Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 24. Mai 2016

BP-Wahl - Anzeigen nach "Sieg Heil"-Parole in Wahllokal in NÖ

Das Landesamt Verfassungsschutz ermittelt gegen zwei junge Männer, die bei der Stimmabgabe sich offenbar unzweideutig mit der Nazi-Parole inszeniert haben.

Eurogruppen-Chef Dijsselbloem berät heute mit den Euro-Finanzministern über weitere Griechenlandhilfe.

Heute geht es für die Griechen um Milliarden - harte Kritik vom IWF

Die Euro-Finanzminister entscheiden heute über milliardenschwere Finanzhilfen für Griechenland. Wie die Chancen dafür stehen, wie Griechenland wirklich dasteht, wie wahrscheinlich ein Schuldenschnitt ist, warum der IWF, einer der wichtigen Geldgeber Athens, Griechenland scharf kritisiert und die Euroland-Staaten letztlich dafür bluten könnten.

Pioneers Festival: Start-ups erobern die Hofburg

Das Pioneers Festival, eine Konferenz für Start-up-Unternehmen, geht am 24. und 25. Mai in die fünfte Runde. Austragungsort ist zum wiederholten Male die Wiener Hofburg. Die Szene feiert sich selbst, Gründer und Investoren vernetzen sich in den feudalen Hallen. Doch ein US-amerikanischer Milliardär findet in seiner Eröffnungsrede auch mahnende Worte.

BW-Wahl - Hofer bittet Österreicher nicht zu streiten

Norbert Hofer kandidiert bei nächster Nationalratswahl auf der Liste hinter Heinz-Christian Strache.

Kündigung: So gelingt die Trennung im Guten

Eine Kündigung schmerzt, vor allem im Bösen - den Arbeitnehmer wie das Unternehmen. Beim Employment-Workshop von Wolf Theiss gaben Rechtsanwalt Ralf Peschek und Personalberater Othmar Hill hilfreiche Inputs für eine Trennung im Guten.

Egyptair Flug MS804 - Womöglich Explosion an Bord

Kairo - Die geborgenen Körperteile von Insassen der abgestürzten Egyptair-Maschine deuten laut Quellen innerhalb der Untersuchungskommission auf eine Explosion an Bord hin. Dies ging aus den ersten forensischen Untersuchungen hervor, wie es aus Kreisen der ägyptischen Untersuchungskommission zur Absturzursache hieß.

Weniger Öl und weniger Gas aus Österreichs Erde

Die Öl- und Gasförderung ist in Österreich rückläufig. Die EVN-Tochter RAG hat ein noch stärkeres Minus als die OMV zu verzeichnen. Im Jahr 2015 wurden die Öförderer bei acht Produktionsbohrungen fündig. Die Welt-Ölförderung stieg hingegen auf neuen Rekord. Die Ölvorräte reichen noch für 61 Jahre, für Gas sind es 57 Jahre.

WMF von Moulinex-Eigentümer SEB geschluckt

Das französische Haushaltsgeräteunternehmen SEB übernimmt das deutsche Traditionsunternehmen Württembergische Metallwarenfabrik (WMF). 1,6 Milliarden Euro zahlt SEB an den Finanzinvestor KKR. Der österreichische Investor Andreas Weißenbacher (BWT), einst Anteilhaber bei WMF, profitiert ebenso vom Verkauf.

Auf nach Kroatien: Österreicher erhalten in diesem Land aufgrund des Kaufkraftunterschiedes für 100 Euro Waren und Dienstleistungen um 150 Euro.

In welchen Urlaubsländern der Euro am meisten wert ist

In vielen Ländern kriegt man laut aktueller Kaufkraftanalyse deutlich mehr für seine Euros als in Österreich. In welchen Ländern der Urlaub am billigsten ist, warum eine Reise nach Osteuropa lohnen kann, wo man deutlich weniger für seine Euros kriegt als hierzulande und wie viel der Euro bei Reisen in die USA und Australien wert ist.

China geht gegen hohe Stahlexporte vor

Shanghai - Der chinesische Stahlverband wehrt sich gegen Vorwürfe, die Regierung in Peking kurbele den Stahlexport an. Die chinesischen Stahlausfuhren seien wegen der höheren internationalen Nachfrage, der Erholung der Weltwirtschaft und der besseren Wettbewerbsfähigkeit gestiegen, erklärte der Branchenverband am Dienstag.

VIG verdient um über ein Fünftel weniger

Wien - Der VIG-Versicherungskonzern hat im ersten Quartal wie von Analysten erwartet mehr als ein Fünftel seiner Ergebnisse eingebüßt. Im Jahresabstand sank der Gewinn vor Steuern (EGT) um 22,5 Prozent auf 101,5 Mio. Euro, und das Konzernergebnis gab um 21,5 Prozent auf 77,6 Mio. Euro nach. Am Gesamtjahresplan, das EGT auf bis zu 400 Mio. Euro zu verdoppeln, hält man aber fest, wurde am Dienstag erklärt.

EuGH untersucht Haircut auf landesgarantierte Heta-Schulden

Wien/Klagenfurt/Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof (EuGH) muss wegen der Heta der brisanten Frage nachgehen, ob Schulden mit einer öffentlichen Haftung überhaupt geschnitten werden dürfen. Das Handelsgericht Wien, das sich in der Causa wie berichtet an den EuGH gewendet hat, spricht von "Auslegungsunsicherheiten".

Facebook findet keinen Hinweis auf Manipulation

Facebook hat untersucht, ob Nachrichten manipuliert worden sind. Und festgestellt, dass dem nicht so ist. Untersucht haben interne Ermittler. Und obwohl nichts gefunden wurden, hat das sogenannte soziale Netzwerk angekündigt, Veränderungen vorzunehmen.

Finanzinvestor CVC erlöste mit Evonik-Aktien 504 Millionen Euro

Frankfurt - Der internationale Finanzinvestor CVC hat nach acht Jahren seine letzten Anteile am deutschen Spezialchemiekonzern Evonik verkauft. Die restlichen 19,8 Millionen Aktien wurden zu je 25,50 Euro über Nacht bei institutionellen Investoren platziert, wie aus einer Mitteilung der von CVC beauftragten Bank JPMorgan von heute, Dienstag, hervorgeht.

Schweiz eröffnet Strafverfahren gegen Bank BSI

Zürich/Singapur - Die Schweizer Behörden haben gegen die Bank BSI AG ein Strafverfahren eröffnet. Die Bundesanwaltschaft verdächtigt das Schweizer Institut einer mangelhaften Organisation, die mögliche Geldwäsche und Bestechung im Korruptionsskandal um den malaysischen Staatsfonds 1MDB nicht habe verhindern können, hieß es in einer Mitteilung der Behörde von heute, Dienstag.

1 2