Archivsuche

Artikel vom Freitag, 8. April 2016

Heumilch mit EU-Gütesiegel muht am City Light

Wiesenschwingel, Wiesenrispe, Weißklee, Knaulgras, Wiesenfuchsschwanz, Rotklee, Zaunwicke, Spitzwegerich oder Löwenzahn, um nur einige zu nennen, sind die natürlichen „Zutaten“ die die österreichische Heumilch so unvergleichlich gut schmecken lässt. Die Verleihung des „EU-Gütesiegels garantiert traditionelle Spezialität“ für die Heumilch, gibt Anlass genug dies im Rahmen einer Kampagne und auch in einer wahrlich „bemuhenden“ Sonderwerbeform am City Light, zu kommunizieren.

Leykam Let's Print soll Hub für Mittel- und Osteuropa werden

"Wir wollen die größte europäische Druckplattform für Flugblätter, Magazine und Kataloge werden", kündigte der Vorsitzende der britischen Walstead Group, Mark Scanlon, nach der vertraglich fixierten Übernahme der burgenländischen Leykam Let's Print Holding am Freitag in einer Presseaussendung an.

Arbeitsplatz 4.0: Das Konzept „Arbeitsplatz“ neu definieren

Arbeitsplatz 4.0: Das Konzept „Arbeitsplatz“ neu definieren

Workspace statt Arbeitsplatz: Oliver Bendig, CTO beim Arbeitsplatzmanagement-Spezialisten Matrix42, beschreibt die vierte IT-Revolution am Arbeitsplatz.

Das sind die gesündesten Arbeitgeber in der Gesundheitsbranche

Die Gesundheitsbranche wächst und die Jobs sind anspruchsvoll. Umso interessanter ist es, was die Branche eigentlich tut, um für ihre Angestellten Gesundheit zu fördern. Das aktuelle Österreich-Ranking der Arbeitgeber im Überblick.

Russland setzt in Doha auf Einigung zur Stützung der Ölpreise

Der russische Energieminister Alexander Nowak setzt zur Stabilisierung der Ölpreise auf eine Einigung über eine Förderbremse beim anstehenden Doha-Treffen.

Österreichs Eishockey-Liga im Fernsehen

ServusTV hat den Vertrag mit der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) verlängert und sich die Übertragungsrechte für drei Spielzeiten plus Option auf zwei weitere Jahre gesichert. Die Pay-TV-Übertragungsrechte hat sich Sky Österreich gesichert.

Staatliche Förderung von Bioforschung: Österreich auf Platz 7

Staatliche Förderung von Biowissenschaften: Österreich auf Platz 7

Eine Studie des globalen Think Tanks ITIF zeigt, wie gut Staaten die Entwicklung von Biowissenschaften in ihrem Land fördern. Insgesamt nimmt Österreich demnach den 7. Platz ein, in einer Kategorie ist das Land sogar Weltmeister.

Leykam-Druckerei Let's Print an britische Walstead Group verkauft

Österreichs größte Rollenoffsetdruckerei, die zur Leykam Medien AG zählende burgenländische Let's Print Holding AG (Leykam Druck), wird zur Gänze an die britische Walstead Group verkauft. Entsprechende Verträge seien unterzeichnet worden, teilte die Holding am Freitag mit. Kaufpreis wurde keiner genannt. Die kartellrechtlichen Genehmigungen stehen noch aus.

"Dieselgate": Wie VW die Drahtzieher finden will

Sage und schreibe 102 Terabyte - die "Panama Papers" machten "nur" 2,6 TB aus - nimmt die US-Kanzlei Jones Day bei ihrer Suche nach den Verantwortlichen des Abgasskandals von VW unter die Lupe. Die Aufklärung gleicht der sprichwörtlichen Suche nach der Nadel im Heuhaufen - aber was ist letztlich davon zu erwarten?

Panama-Leaks: Hypo Vbg. will Offshore-Kriterien vorlegen

Als Konsequenz der Nennung der Vorarlberger Landesbank in den sogenannten "Panama-Papers" wird die Hypo Vorarlberg bis zum Sommer einen Kriterienkatalog für Offshore-Geschäfte vorlegen. Darin werde definiert, welche Offshore-Engagements die Bank weiter anbieten werde und welche nicht. Kundenbeziehungen, die dem nicht entsprechen, würden sukzessive aufgelöst, teilte die Bank mit.

Cyber-physikalische Systeme: Die Vernetzung der Welt

Von "intelligenter" Kleidung über Fahrerassistenzsysteme bis zu "Smart Grids": Die Digitalisierung sämtlicher Lebensbereiche lässt reale und virtuelle Welt zunehmend zu cyber-physikalischen Systemen (CPS) verschmelzen. Wie die wachsende Armada aus Sensoren und Mini-Computern autonom und sicher miteinander kommunizieren soll, ist Thema einer Konferenz mit 1.000 Teilnehmern in Wien.

BP-Wahl: Umfragen sehen Van der Bellen weiterhin an der Spitze

Zwei Wochen vor der Bundespräsidentschaftswahl liegt der frühere Grünen-Chef Alexander Van der Bellen in aktuellen Umfragen weiterhin an der Spitze des Kandidatenfeldes. Einer OGM-Studie für die Bundesländerzeitungen zufolge folgt ihm aber Norbert Hofer (FPÖ) dicht auf den Fersen. In "Heute" hingegen führt Van der Bellen mit Abstand. Abgeschlagen sind weiterhin die SPÖ- und ÖVP-Kandidaten.

Außenhandel im Jänner mit mehr Importen und etwas weniger Exporten

Der Außenhandel Österreichs ist im Jänner in etwa auf dem Niveau des Vorjahresmonats geblieben, geht aus vorläufigen Daten der Statistik Austria am Freitag hervor. Demnach stiegen die Einfuhren um 0,7 Prozent auf 10,21 Mrd. Euro und die Ausfuhren gingen marginal um 0,03 Prozent auf 9,63 Mrd. Euro zurück. Das Handelsbilanzdefizit erhöhte sich somit von 0,51 auf 0,58 Mrd. Euro.

Facebook will Manipulation von Artikel-Überschriften einschränken

Künftig sollen auf Facebook gepostete Medienberichte nicht mehr mit gefälschten Überschriften versehen werden können. "Wir arbeiten daran, diese Funktion zu ändern", sagte eine Unternehmenssprecherin "Spiegel Online". Das soziale Netzwerk will demnach "dabei helfen, dass Medieninhalte nicht verfälscht werden".

Fed-Chefin Yellen - US-Wirtschaft bleibt auf Kurs zu Zinserhöhungen

Die US-Wirtschaft ist nach Einschätzung von Fed-Chefin Janet Yellen auf einem guten Weg und bleibt auf Kurs hin zu weiteren Zinserhöhungen. Es gebe Fortschritte bei der Entwicklung der Inflation, sagte Yellen am Donnerstag vor einem Ausschuss mit früheren Vorsitzenden der US-Notenbank. Auch die Lage am Arbeitsmarkt habe sich erheblich verbessert.

Panama-Papers: Quelle fürchtet laut "SZ" um ihr Leben

Die "Süddeutsche Zeitung" wird ihre Quelle für die sogenannten Panama Papers "nahezu um jeden Preis" schützen. Dies sei eine der Bedingungen für die Übergabe der Daten an sein Blatt gewesen, sagte "SZ"-Chefredakteur Wolfgang Krach am Donnerstag in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner". Hinzu komme, dass die Quelle in den zurückliegenden Tagen signalisiert habe, sie befinde sich in Lebensgefahr.

Uber einigt sich außergerichtlich mit kalifornischen Städten

In einem Verfahren wegen Irreführung der Öffentlichkeit hat sich der Fahrdienstanbieter Uber außergerichtlich mit den kalifornischen Städten Los Angeles und San Francisco geeinigt. Uber zahle zehn Millionen Dollar (8,80 Mio. Euro), teilte das Unternehmen am Donnerstag (Ortszeit) mit.

AUA stellt heuer 160 Piloten ein

Die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines (AUA) fliegt nun öfter von Österreich nach Deutschland und sucht daher heuer mehr Personal als zu Jahresbeginn kommuniziert. 160 statt 100 Piloten und 400 statt 200 Flugbegleiter werden eingestellt. In den vergangenen Jahren waren viele Jobs gestrichen worden.

1 2