Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 15. März 2016

EU öffnet Regional- und Strukturfonds für Flüchtlingshilfe

Berlin - Die Europäische Kommission ruft Deutschland auf, Geld für die Wirtschaftsförderung in die Flüchtlingshilfe zu investieren. Deutschland bekomme von der Europäischen Union bis 2020 insgesamt 29 Milliarden Euro an Struktur- und Regionalfonds, sagte EU-Regionalkommissarin Corina Cretu der "Welt" (Dienstagsausgabe).

Schienen-Control: Bahnen können Stromlieferanten frei wählen

Wien - Seit 1. Jänner 2016 können Eisenbahnunternehmen in Österreich ihren Energielieferanten selbst wählen, das Netz zur Strom-Durchleitung wird weiterhin von der ÖBB-Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Mit Jänner haben vier Bahnbetreiber den Wechsel vom bisherigen Stromlieferanten ÖBB-Infrastruktur zu einem alternativen Energielieferanten vollzogen, teilte die Schienen-Control in einer Aussendung mit.

Posieren vor der Smartphone-Kamera für den Bezahlvorgang

San Francisco - Der US-Versandriese Amazon will sich ein Patent sichern, durch das Nutzer beim Einkaufen per Smartphone nicht mehr mit einem Passwort ihre Identität bestätigen, sondern mit Selfie-Videos. In einem nun bekannt gewordenen Patentantrag argumentiert der Konzern, dass eine Kombination aus Gesichts- und Gestenerkennung eine höhere Sicherheit für Kundenkonten garantiere als ein Passwort.

Mayr-Melnhof verdiente 2015 mehr und erhöht die Dividende

Wien - Der börsennotierte Faltschachtel- und Kartonhersteller Mayr-Melnhof Karton (MMK) hat voriges Jahr mehr verdient. Operativ steigerte man das EBIT um 10,9 Prozent auf 199,9 Mio. Euro, und der Jahresüberschuss wuchs um 8,0 Prozent auf 142,1 Mio. Euro.

Sony übernimmt Anteile von Jackson-Erben an Musikverlag

New York/Tokio - Der japanische Elektronikriese Sony übernimmt von Michael Jacksons Erben deren Anteile an dem gemeinsamen Musikverlag Sony/ATV. Eine entsprechende Absichtserklärung sieht vor, dass Sony den 50 Prozent-Anteil für insgesamt 750 Millionen Dollar (674 Millionen Euro) erwirbt, wie beide Seiten am Montagabend (Ortszeit) in den USA bekanntgaben.

Arbeiterkammer verschärft Kampf gegen Steuerflucht

Die Arbeiterkammer (AK) stellt sich hinter Pläne der EU Kommission gegen Steuerflucht. Nach Starbucks und Fiat, die zu Millionenstrafen verurteilt wurden, sind nun auch Apple und Amazon im Visier der Ermittler.

Ölpreise bleibt weiterhin unter 40 Dollar

Singapur - Die Ölpreise sind am Dienstag den zweiten Tag in Folge gesunken. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai lag in der Früh bei 39,18 Dollar (35,2 Euro). Das waren um 35 Cent weniger als am Vortag.

VW-Skandal: Klage, Anschuldigungen vernichtete Akten

VW-Skandal: Milliarden-Klage und Anschuldigungen von Ex-Mitarbeitern

Milliardenschwere Sammelklagen haben 278 Aktionäre beim Braunschweiger Landgericht eingereicht. Ein Ex-VW-Mitarbeiter bezichtigt Konzern der Vernichtung von Beweisen. Und klagt VW vor einem US-Gericht. 600 Zivilklagen gibt es allein in den USA, wo der Druck auf den Autokonzern steigt.

1 2