Archivsuche

Artikel vom Freitag, 11. März 2016

Heta-Frist vorbei: Gläubiger lehnen Anleihedeal ab

Heta-Frist vorbei: Gläubigerpool lehnt Kärntner Anleihedeal ab

Im Dilemma um die Schulden der Bad Bank Heta (früher Hypo Alpe Adria) sind die großen Gläubiger dabei geblieben: Sie haben das Rückkaufangebot Kärntens für landesgarantierte Heta-Anleihen nicht angenommen. Kleine Gläubiger wollen zurück an den Verhandlungstisch. Die Gläubiger hatten zuletzt dem Finanzministerium vorgeworfen, die Gespräche abgebrochen zu haben. Laut einem neuen Gutachten von Verfassungsjurist Heinz Mayer könnte in Kärnten noch viel Landesvermögen gepfändet werden.

 Ex-Investmentbankerin packt aus: Irrsinn Wall Street

Ex-Investmentbankerin packt aus: Über Muttermilch, Mobbing und ein Haufen Schrott

MAUREEN SHERRY war Investmentbankerin. Was sie als Frau und Mutter erlebte, ist ziemlich unglaublich. Inzwischen hat sie die "Wall Street" und deren Irrsinn in einem neuen Roman verarbeitet.

Ex-Manager von Microsoft, Nokia, IKEA und ein Berater als Quartett

Nach dem Ausstieg zum Umstieg auf "einfach4fach": Die drei Ex-Manager Georg Obermeier (Microsoft), Martin Giesswein (Nokia), Per Wendschlag (IKEA) und Ernst Wöber (Berater) sind vor geraumer Zeit ausgestiegen, um nun wieder einzusteigen. Verbindendes Element: Alle vier wollen einfach nur noch Berater sein. Und "Verprobtes" anders machen.

Kommentar

Franz Ferdinand Wolf: Kraftlos, mutlos

Gastkommentar. Es ist sinnlos, von der Koalition immer wieder Reformen zu verlangen. Lassen wir sie einfach in Ruhe - sich zu Ende administrieren.

Tiroler ÖGB klagt und zeigt zwei Betriebe wegen Feiertagsöffnung an

Der Tiroler ÖGB bringt Klagen und Anzeigen gegen zwei Betriebe wegen angeblich ungesetzlicher Feiertagsöffnung ein.

Private Kur- und Rehabetriebe: "Haben keinen freien Markt"

Nach dem vorläufigen Scheitern der Lohn- und Gehaltsverhandlungen für die Beschäftigten der privatwirtschaftlich betriebenen Kur- und Rehabetriebe hat Arbeitgeber-Chefverhandler Julian Hadschieff sein von der Gewerkschaft abgelehntes Angebot einer Einkommenserhöhung um 1,06 Prozent verteidigt.

Buch oder Foto? EU harmonisiert Zollrecht

Fotobücher gelten künftig als Fotos und nicht mehr als Bücher - das macht sie teurer. Da die EU-Kommission per Verordnung festgelegt hat, dass Fotobücher mit personalisierten Fotos als Fotografien einzuordnen sind, erhöht sich in Österreich ab 1. April 2016 der Mehrwertsteuersatz für Fotobücher von 10 auf 20 Prozent.

EZB-Zinssenkung: So reagieren die Austro-Banken

Die EZB-Zinssenkung stellt Sparer wie Kreditnehmer vor wichtige Fragen: Planen die Banken für Spareinlagen Negativzinsen, werden Kredite noch billiger, kommt man jetzt leichter an Kredite? trend.at hat bei den Banken nachgefragt.

Mario Draghis Finanzpolitik lässt Gold glänzen

EZB-Chef Draghi machts möglich: Nach der Zinssenkung stürzten sich die Anleger auf Gold. Warum das so ist und ob der Trend anhält.

Diaetologen: Krankenhauspatienten sind mangelernährt

60 Prozent der Krankenhauspatienten sind mangelernährt, Diaetologen fordern nun eine stärkere Einbindung bei der Betreuung von Patienten, insbesondere bei Krebserkrankungen.

Porsche bleibt Gewinnbringer für Volkswagen

Der Gewinn von Porsche ist um 6 Prozent gestiegen, Umsatz kletterte gar um ein Viertel auf Rekordhöhe. Die für Innenstädte tauglichen Geländeautos - im Jargon SUV genannt - haben sich besonders gut verkauft.

Massive Kritik an EZB-Entscheid aus Deutschland

Die Lockerung der Geldpolitik stößt in Deutschland auf massive Kritik. Die "Die Politik des billigen Geldes zerstört Vertrauen". Und die Verlierer der neuen Geldflut seien die Sparer. Die wirtschaftlichen Probleme Europas würden nicht gelöst werden.

Keine Einigung im Streit um Rückgabe von VW mit Schummelsoftware

Düsseldorf - Der Rechtsstreit um einen Rückgabeanspruch für ein von Schummelsoftware betroffenes Volkswagen-Fahrzeug wird voraussichtlich durch die Instanzen gehen. In einem der deutschlandweiten ersten Prozesse um eines der Fahrzeuge konnten ein VW-Käufer und sein Autohaus nach einer Mitteilung des Landgerichts Bochum keine außergerichtliche Einigung erzielen.

Social Trading: Fondsmanager vom Wohnzimmer aus

Wer mit seinem eigenen Depot Geschick im Aktienhandel bewiesen hat, der kann nun auch auf der Social-Trading-Plattform wikifolio als TRADER zum Fondsmanager werden

Jetzt fix: Jobabbau bei Siemens betrifft auch Österreich

Der Betriebsrat und die Mitarbeiter hatten es schon länger befürchtet, nun ist es gewiss: Der Jobabbau bei Siemens macht nicht an Österreichs Landesgrenzen halt. Beim Wiener SIMEA-Werk müssen ebenfalls Mitarbeiter gehen.

Fukushima - Schweigeminute für 18.500 Tote am fünften Jahrestag

Fünf Jahre ist es her, als nach einem Erdbeben, Tsunami und dem darauffolgenden Atomgau in Fukushima 18.500 Menschen gestorben sind. Monarchen und Regierungsspitze gedachten bei einer Gedenkveranstaltung in Tokio für die Opfer von "3/11".

Heißer Sommer bescherte Pfanner saftiges Ergebnis

Der Vorarlberger Safthersteller Pfanner hat vom heißen Sommer 2015 profitiert. Mit etwas mehr als einer viertel Milliarde Euro Umsatz wurde der zweithöchste Umsatz der Unternehmensgeschichte erzielt. Heuer wird Pfanner 160 Jahre alt.