Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 2. Februar 2016

Boom bei Empfehlungsmarketing: 17 Prozent mehr Umsatz bei BNI

Die österreichischen Mitglieder von Business Network International (BNI) haben 2015 ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 17 Prozent, bzw. 87 Millionen Euro, gesteigert. Niederösterreich führt das Ranking vor Wien und Oberösterreich an.

Casinos: BWB entscheidet am Mittwoch über Novomatic-Einstieg

Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) entscheidet am Mittwoch über die geplante Mehrheitsübernahme der teilstaatlichen Casinos Austria durch den niederösterreichischen Glücksspielkonzern Novomatic. Die Wettbewerbshüter können den Deal entweder gleich durchwinken oder eine vertiefte Prüfung durch das Kartellgericht anordnen.

kununu: Ekkehard Veser ist neuer Geschäftsführer DACH

Ekkehard Veser (50) ist neuer Geschäftsführer DACH der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu. Der promovierte Betriebswirt, der zuvor die Geschäfte der Verlagsgruppe News leitete, wird den Ausbau der Marktführerschaft im deutschsprachigen Raum verantworten.

Wovor Börsenstar Müller warnt, was Busek moniert und Raidl ärgert

Think Thank: Wovor Börsenstar Müller warnt, was Busek moniert und Raidl ärgert

Der Senat der Wirtschaft, ein ökosozialer Think Tank, lud zur Jahresauftaktveranstaltung spannende Vortragende in die Hofburg. Was Star-Börsenhändler Dirk Müller den 300 Gästen über seiner Einschätzung zu China verriet, welches Problem Erhard Busek bei den Sozialausgaben in Europa sieht und was Claus Raidl ärgert.

OeKB-Versicherung: Ausfälle für Exporteure in Russland besonders hoch

Kasachstan und Spanien lassen österreichische Lieferanten vermehrt auf ihr Geld warten.

Fertighaus-Markt über vergangene Jahre eingebrochen

Die Fertigbaubranche in Österreich litt unter der schwächelnden Baukonjunktur: Seit 2012 sind die Umsätze um rund zehn Prozent eingebrochen, alleine 2015 gingen die Umsätze um 3,1 Prozent zurück. Der Markt hat sich aufgrund von prominenten Pleiten stark konzentriert.

Erste Großkanzlei eröffnet Büro in Teheran

Die Anwaltskanzlei CMS kann ab sofort im Iran anwaltliche Beratungen durchführen. In welchen Branchen sie die größten Chancen auf Mandate sehen.

Großbritannien erlaubt die Genmanipulation von Embryos

In Großbritannien ist die Genmanipulation von Embryos nun erlaubt

Britische Forscher dürfen nun mit der präzisen Technologie CRISPR/Cas9 gezielt das Erbgut von Embryonen verändern - damit soll das Risiko von Fehlgeburten vermindert werden. Kritiker fürchten, dass damit Tür und Tor geöffnet werden für die Entwicklung zum Designerbaby.

Schweiz: Wen sich die US-Behörden jetzt vorknöpfen

Die Selbstanzeigen haben Schweizer Banken wegen Steuerbetrugs Milliarden Dollar gegenüber der US-Justiz gekostet, doch schon die nächsten Strafverfahren drohen. Warum der automatische Informationsaustausch zwischen den Staaten neuen Sprengstoff birgt, jetzt die Edelmetallhändler ins Visier geraten und geprellte Kunden nun auf den Plan treten.

Immofinanz: Mindestens 0,06 Euro Dividende für 2016

Heuer will die Immofinanz AG eine Dividende von 0,06 Euro je Aktie ausschütten - mehr wird es, falls es zu einer Erholung der Situation in Russland kommt.

Immofinanz verkauft Logistik-Immobilien an Blackstone

Blackstone kauft von der Immofinanz 36 Logistik-Immobilien mit einer vermietbaren Fläche von 1 Million Quadratmetern. Für die Immofinanz bedeutet das einen Nettozufluss von 305 Millionen Euro.

"Goldenes Quartier": Zwei Wohnungen um 16 Millionen Euro

"Goldenes Quartier": Zwei Wohnungen um 16 Millionen Euro verkauft

Das Luxusquartier ist ein Presigeprojekt des Immobilienentwicklers Rene Benko. Neben den sündhaft teuren Wohnungen sind dort auch Edelboutiquen angesiedelt.

Hillary Clinton gewinnt Wahlkreis in Iowa mit Münzwurf

Die USA, IT-Nation Nummer eins der WElt, hat offenbar Probleme bei der Auszählung der Stimmen. Der Münzwurf musste eine Entscheidung bringen. Mindestens einmal hat Hillary Clinton von der Entscheidung "Zahl" oder "Wappen" profitiert.

Medikamentenkosten: Rahmenvertrag tritt ab Jänner rückwirkend in Kraft

Der Rahmenvertrag zwischen der Sozialversicherung und der Pharmawirtschaft zur Begrenzung der Medikamentenkosten ist beschlossene Sache. Pharma-Unternehmen und Arzneimittel-Großhändler unterzeichneten die Zusatzvereinbarung rückwirkend ab 1. Jänner.

Siemens startet angekündigten Milliarden-Aktienrückkauf

Der Elektronikriese will bis Mitte November 2018 bis zu drei Milliarden Euro ausgeben.

Immofinanz startet neuen Aktienrückkauf

Die Wiener Immobiliengesellschaft hat ein Rückkaufprogramm von Aktien aufgelegt. Das Volumen beläuft sich auf 10 Millionen Stück.

BP schreibt 6.500.000.000 Dollar Verlust

Der britische Ölkonzern fährt einen Verlust in der Höhe von 6,5 Milliarden Dollar ein. Der sinkende Ölpreis macht dem Unternehmen kräftig zu schaffen.

Infineon profitiert weiter von der Autoindustrie

Chip-Hersteller Infineon profitiert weiter von der Autoindsutrie

Der deutsche Chipkonzern mit Niederlassungen in Kärnten übertrifft mit dem Quartalsgewinn die Erwartungen der Analysten. Infineon profitiert vor allem von neuen Trends in der Autoindustrie.

Ölpreise wieder einmal auf Talfahrt

Es geht wieder in die andere Richtung: Die Ölpreise haben am Dienstag wieder kräftig verloren, nachdem schon am Vortag die Rohölpreise kräftig gefallen sind. Ein Grund sind die Ölreserven, die vor allem in den USA gestiegen sind.

Jahresergebnis: Yahoo-Chefin Marissa Mayer unter Zugzwang

Zum Amtsantritt als Yahoo-Chefin wurde die erfolgreiche Google-Managerin Marissa Mayer als Retterin gefeiert. Rund dreieinhalb Jahre später ist die Stimmung zur Vorlage der Zahlen für 2015 an diesem Dienstag ganz anders.

1 2 3