Archivsuche

Artikel vom Montag, 7. September 2015

Teak Holz steht kurz vor der Pleite

Teak Holz steht kurz vor der Pleite

Das Geschäftsmodell der Linzer Teak Holz International AG (THI) stand von Anfang an auf wackligen Beinen. Teakbäume in Costa Rica sollten den Anlegern als "wachsendes Investment" eine steigende Rendite liefern. Doch neun Jahre und einige Schlagzeilen später sitzt das Unternehmen auf rund 30 Millionen Euro Schulden. Der Vorstand der THI will kommende Woche ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung einbringen.

1 2