Archivsuche

Artikel vom Samstag, 8. August 2015

Sand im Getriebe bei Tesla

Der Wachstumsmotor beim Elektroauto-Pionier Tesla stottert kräftig. Die Expansion des US-Autoherstellers mit der Ausweitung des Produktportfolios verschlingt offenbar mehr Geld als das Top-Management kalkuliert hat. Die Kreditlinie ist nach kurzer Zeit überschritten. Der Börsenstar verliert zumindest derzeit an Glanz und an Vertrauen. Die Aktie verliert kräftig.

Obamas Klimaplan gibt der Ökostrom-Branche Rückenwind

US-Präsident Barack Obama will die Treibhausgas-Emissionen der USA bis zum Jahr 2030 gegenüber dem Stand des Jahres 2005 um rund ein Drittel reduzieren. Auch die europäische Solar- und Windindustrie könnte davon profitieren. Windrad-Produzenten sehen in den USA ein großes Potenzial. Erneuerbare Energien sollen dem Fracking-Gas Konkurrenz machen.

"Chinas Wachstumszahlen sind reine Phantasie"

Ökonomen bezweifeln die offiziellen Zahlen zum Wirtschaftswachstum Chinas. Die von der Regierung veröffentlichten Daten scheinen reine Phantasiezahlen zu sein. Statt wie offiziell behauptet um 7,0 Prozent könnte die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt im nächsten Jahr lediglich um ein Prozent wachsen.