Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 25. August 2015

Euro nach starken Vortagesgewinnen mit 1,1550 Dollar etwas schwächer =

Euro nach starken Vortagesgewinnen mit 1,1550 Dollar etwas schwächer =

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am frühen Montagnachmittag auf 1,1497 (Freitag: 1,1281) Dollar festgesetzt. In New York notierte der Euro am Montag gegen 22 Uhr bei 1,1596 Dollar.

Deutsche Wirtschaft profitiert von Exportboom und Konsumstärke

Deutsche Wirtschaft profitiert von Exportboom und Konsumstärke

Steigende Exporte und die Kauflust der Verbraucher schieben die deutsche Wirtschaft an. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg von April bis Juni um 0,4 Prozent zum Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte und eine frühere Schätzung bestätigte. Damit gewinnt die größte Volkswirtschaft der Eurozone an Schwung: Zum Jahresauftakt hatte es ein Wachstum von 0,3 Prozent gegeben.

1 2