Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 7. Juli 2015

Hellas-Unsicherheit drückte Euro unter Marke von 1,10 Dollar =

Hellas-Unsicherheit drückte Euro unter Marke von 1,10 Dollar =

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am frühen Nachmittag auf 1,0931 (Montag: 1,1008) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9148 (0,9084) Euro.

Griechenland - EZB steht mit Hellas-Nothilfen auf immer dünnerem Eis

Griechenland - EZB steht mit Hellas-Nothilfen auf immer dünnerem Eis

Frankfurt/Berlin - Nur vorübergehender Engpass oder doch schon Pleite: Vor dieser grundlegenden Frage steht die EZB jedes Mal, wenn sie über eine Fortsetzung von Nothilfen für die finanzschwachen griechischen Geldhäuser entscheidet. Je länger sich die Schuldenkrise hinschleppt und je mehr Griechenland in Richtung Staatspleite taumelt, umso prekärer wird die Lage der Finanzhäuser.

Kupferpreis sackte aus Angst vor China-Krise auf 6-Jahres-Tief ab

Kupferpreis sackte aus Angst vor China-Krise auf 6-Jahres-Tief ab

Frankfurt - Die Turbulenzen an den chinesischen Aktienmärkten haben am Dienstag an den Rohstoffmärkten zu einem Ausverkauf bei den Industriemetallen geführt. Der Preis für Kupfer stürzte um 5,6 Prozent auf ein Sechs-Jahres-Tief von 5.278 Dollar (4.794,70 Euro) je Tonne ab. China verbraucht fast die Hälfte der Kupferbestände weltweit.

Raiffeisen-Holding schichtete Strabag-Beteiligung um

Raiffeisen-Holding schichtete Strabag-Beteiligung um

Wien - Die Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien hat ihre Beteiligung am börsennotierten Baukonzern Strabag intern umgeschichtet und von ihrer Octavia Holding auf die Gulbis übertragen. Die Octavia gibt es jetzt nicht mehr, Rechtsnachfolgerin ist die Raiffeisen-Holding selbst, wie aus einer Pflichtmitteilung der Strabag vom Dienstag hervorgeht.

Bio, vegan und hip: Die neuen Eissalons

Bio, vegan und hip: Die neuen Eissalons

Eis ist nicht gleich Eis. Das beweist eine neue Generation von Eismachern, die in ihren Salons auf 100 Prozent Natur setzt und mit Bioeis und ohne Zusatzstoffe auch den "veganen“ Zeitgeist trifft. Neue Sorten wie Rote Rübe, Karamell-Fleur de Sel oder Salzburger Nockerl machen das kalte Dessert zum besonderen Geschmackserlebnis. Die Newcomer im Überblick.

Nivea-Blau und Sparkassen-Rot: Streit um Farben als Marke

Marken sollen Firmen und Produkte unterscheidbar machen vom Angebot der Konkurrenz. Pocht eine Firma aber auf den exklusiven Gebrauch einer Farbe allein für sich, führt das häufig vor Gericht.

Was sich bei der Lohnsteuer ändert

Wer bei nach der Lohnsteuer-Änderung profitiert, was das für Pensionisten bedeutet und wie die Grünen mithalfen das Bankgeheimnis abzuschaffen.

Großbanken legen US-Aufsehern ihr Testament vor

Internationale Großbanken sollen im Krisenfall nie wieder dem Steuerzahler zur Last fallen. Um dies zu verhindern, mussten zwölf Institute, darunter auch die Deutsche Bank, den US-Aufsehern nun detaillierte Pläne vorlegen, wie sie sich in einer Schieflage selbst abwickeln würden - sogenannte "Testamente". Ob die Regulierer die Pläne absegnen, ist derzeit noch offen. Denn die Banken mussten schon mehrmals nacharbeiten.

Kapitalkontrollen gelten als einer der vielen Gründe, warum die Konjunktur in Griechenland laut Kreditversicherer weiter stark einbrechen wird.

Welcher Giftcocktail die Griechen noch tiefer in den Abgrund reißt

Wie stark die Konjunktur in Griechenland laut Einschätzung des Kreditversicherer Euler Hermes einbrechen wird, was die Wirtschaft besonders lähmt.

Atom-Deal - Anzeichen für weitere Verlängerung

Atom-Deal - Anzeichen für weitere Verlängerung

Bei den Wiener Atomgesprächen deutet immer mehr darauf hin, dass über die selbst gesetzte Frist Dienstag Mitternacht hinaus weiter verhandelt wird. Aus diplomatischen Kreisen verlautete am Dienstag, dass die Delegationen ihre Planungen bis zum Wochenende verlängert hätten.

Business Lunch: Cafe Ansari

Ob alleine, mit den Kollegen oder zu einem geschäftlichen Termin: Schnell, gesund und schmackhaft soll ein Mittagessen sein. Format.at testet sich in der Serie "Business Lunch" durch das Mittags-Angebot der Gastronomie. Heute: Cafe Ansari, Praterstraße 15, 1020 Wien.

Die Grünen haben im letzten Moment durchgesetzt, dass jene, die Schwarzgeld aus dem Ausland rücktransferiert haben nun rückwirkend bestraft werden.

Letzte Änderungen bei der Steuerreform: Erhöhungen und Erleichterungen

Im Nationalrat wurden die letzten Änderungen der Steuerreform 2015/2016 beschlossen. Die Erleichterungen zum ursprünglichen Entwurf, die Strafsteuern für Steuerflüchtlinge bei anonymen Einmalzahlungen oder Selbstanzeigen. Plus: Der große Überblick zur Steuerreform.

Cybermobbing, Körperverletzung und Landfriedensbruch: Das sind die Neuerungen der StGB-Reform

Cybermobbing, Körperverletzung und Landfriedensbruch: Das sind die Neuerungen der StGB-Reform

Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) verspricht mit seiner Strafrechtsreform, was in Justizkreisen seit langem gefordert wird: Eine optimierte Straf-Balance zwischen Vermögens- und Gewaltdelikten. Neu strafbar werden Cybermobbing und bisher nicht geahndete sexuelle Übergriffe. Schärfer vorgegangen wird gegen Verhetzung, die umstrittene Landfriedensbruch-Regelung wird präzisiert.

Pilotenstreiks bei Lufthansa nicht in den nächsten Tagen

Pilotenstreiks bei Lufthansa nicht in den nächsten Tagen

Die Pilotengewerkschaft Cockpit will ihre angedrohten Pilotenstreiks bei der Lufthansa nicht in den nächsten Tagen durchziehen. Neben den noch ausstehenden Beratungen der Tarifkommission müssten zunächst auch die Mitglieder auf den neuesten Stand gebracht werden, sagte Cockpit-Sprecher Markus Wahl am Dienstag der dpa.

Umfrage: Europas Bankmanager bekommen mehr Grundgehalt

Weniger Boni, mehr Grundgehalt: Viele Banken in Europa reagieren einer Umfrage zufolge auf die verschärfte Regulierung mit einem höheren Fix-Anteil an der Gesamtvergütung.

Traditions-Installateur in Knittelfeld schlittert in Millionenpleite

Traditions-Installateur in Knittelfeld schlittert in Millionenpleite

Der traditionsreiche Installateursbetrieb Hopf in Knittelfeld ist insolvent: Die Verbindlichkeiten belaufen sich auf über fünf Millionen Euro. Die Jobs von 58 Dienstnehmer wackeln, rund 196 Gläubiger sind von der Pleite betroffen.

Handwerker, die gute Qualität boten, kamen in der Vergangenheit durch Vergaberecht oft nicht zum Zug, da sie mit Billiganbieter nicht mithalten konnten.

Vergaberecht neu: Billig nicht mehr das Maß aller Dinge

Durch das neue Bestbieterprinzip sollen auch Klein- und Mittelbetriebe wieder mehr Chancen auf öffentliche Aufträge bekommen. Wie das Bestbieterprinzip umgesetzt werden soll, ab welcher Summe es gilt und welche Pflichten der Auftraggeber sonst noch hat. Welcher Bereich vom neuen Prinzip ausgenommen wird.

Axel Springer und ProSiebenSat.1: Gemeinsam gegen Google und Facebook

YouTube verdrängt das Fernsehen, Facebook Zeitungen aus dem Leben der Jüngeren. Das zwingt Medienkonzerne zum Umdenken. Axel Springer etwa macht schon jetzt über 80 Prozent des EBITDA in der digitalen Welt - und könnte durch eine Fusion mit ProSiebenSat.1 neues Potenzial schaffen.

Büromöbelbranche leidet unter Sparpolitik der öffentlichen Hand

Büromöbelbranche leidet unter Sparpolitik der öffentlichen Hand

Die Umsätze in der Büromöbelbranche befinden sich im Sinkflug. Grund ist vor allem die Sparpolitik der öffentlichen Hand. Allein die Umsätze, die Büromöbelhersteller mit Behörden und öffentlichen Institutionen machen, gingen im Vorjahr um ein Viertel zurück, geht aus dem Branchenradar von Kreutzer Fischer & Partner hervor.

Thermenhotel "Vier Jahreszeiten" in Lutzmannsburg in Konkurs

Thermenhotel "Vier Jahreszeiten" in Lutzmannsburg in Konkurs

Im burgenländischen Thermenort Lutzmannsburg gibt es eine Hotelpleite. Die Betriebsgesellschaft des Thermenhotels "Vier Jahreszeiten" ist in Konkurs. Das Insolvenzverfahren wurde am Dienstag beim Landesgericht Eisenstadt eröffnet. Das teilten die Gläubigerschutzverbände KSV und Creditreform mit.

1 2