Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 2. Juli 2015

Versicherer Allianz kauft vier Windparks in Österreich

Die Allianz investiert erstmals auch in Österreich in Windräder. Der Münchener Versicherungskonzern kauft vier Windparks rund um die Hauptstadt Wien. Zwei davon wurden vor kurzem fertiggestellt, die anderen beiden sollen 2016 ans Netz gehen sollen.

80 Jahre Käfer: Ein Wirtschaftswunder feiert Geburtstag

Vor 80 Jahren wurde von Porsche jenes Auto vorgestellt, das die Nazis "Kraft-durch-Freude-Wagen" tauften. Peinliche Panne: Ausgerechnet bei jenem Kultauto, das später als Symbol des Aufschwungs gelten sollte, versagte bei der Premiere der Motor. Gerne wird auch vergessen, dass das Design des deutschen Wirtschaftswunders eigentlich aus Österreich stammt.

SPÖ: Personalentscheidungen am Freitag im Vorstand

SPÖ: Personalentscheidungen am Freitag im Vorstand

Personalentscheidungen stehen am morgigen Freitag auf der Tagesordnung des SPÖ-Präsidiums und des Bundesparteivorstandes. Gerhard Schmid wird zum neuen Bundesgeschäftsführer bestellt. Der 55-Jährige Wiener, der bisher stellvertretender Kabinettschef von Bundeskanzler Werner Faymann war, löst Norbert Darabos ab, der in die burgenländische Landesregierung wechselt.

Griechenland und die Angst von 3 Ländern vor der "Ansteckung"

Griechenland und die Angst von 3 Ländern vor der "Ansteckung"

Sorge und Unverständnis hat das endlose griechische Schuldendrama in anderen Euroländern ausgelöst. Vor allem in Südeuropa blickt man skeptisch auf die Vorgänge in Griechenland. Die Furcht vor eienr Ansteckung ist groß.

Oberösterreichische Baumann Erdbewegung schlittert in die Pleite

Oberösterreichische Baumann Erdbewegung schlittert in die Pleite

Die oberösterreichische Baumann Erdbewegung, die unter anderen Baggerungen und Abbrucharbeiten durchführt, schlittert mit 3,3 Millionen Euro in die Pleite. Dem stehen Aktiva von 1,7 Millionen Euro gegenüber. 44 Dienstnehmer und rund 190 Gläubiger sind von der Großinsolvenz betroffen.

Paypal will Geldtransfer-Dienstleister Xoom übernehmen

Der Bezahldienst Paypal will den Geldtransfer-Dienstleister Xoom für rund 890 Millionen Dollar (800 Mio. Euro) übernehmen.

In den USA rollen mehr Volkswagen auf die Straße

In den USA rollen mehr Volkswagen auf die Straße

Volkswagen holt in den USA weiter auf. Im Juni verkauften die Wolfsburger 30.436 Fahrzeuge der Marke VW, ein Plus von 5,6 Prozent, wie VW am Mittwoch mitteilte. Gefragt sei vor allem der Golf gewesen. Schon im Mai hatte VW den Absatz in der Region gesteigert - zum ersten Mal seit langem. Der Konzern hinkt in Nordamerika Konkurrenten wegen einer verfehlten Modellpolitik hinterher.

Die verwobene Geschichte von Porsche und Volkswagen

Die verwobene Geschichte von Porsche und Volkswagen

Porsche und VW haben eine lange gemeinsame Geschichte. Der erste Volkswagen, der Käfer, stammt von Prof. Ferdinand Porsche, der den Wagen in Stuttgart konstruierte und noch in den 1930er Jahren zur Serienreife brachte.

Dickdarmkrebs: Übergewicht hat Vor- und Nachteile

Dickdarmkrebs: Übergewicht hat Vor- und Nachteile

Fünf Kilogramm mehr Körpergewicht erhöhen das Risiko eines Menschen für Dickdarmkrebs um sechs Prozent. Umgekehrt bedeutet aber Übergewicht im Falle eines fortgeschrittenen Kolonkarzinoms einen gewissen Überlebensvorteil. Dies sagte Yousuf Zafar von der Duke University (Durham/USA) Dienstagnachmittag beim Weltkongress zu gastro-enterologischen Krebserkrankungen (bis 4. Juli) in Barcelona.

Facebook will Werbeerlöse mit Video-Produzenten teilen

Facebook will Werbeerlöse mit Video-Produzenten teilen

Facebook nimmt das Geschäft der Videoplattform YouTube ins Visier. Das weltgrößte Online-Netzwerk teilt zunächst testweise die Werbeerlöse bei einigen Videos mit den Autoren. Anfangs gilt das nur für ein Experiment mit vorgeschlagenen Videos, die Nutzern auf Basis der bisher angesehenen Clips vorgeschlagen werden, wie Facebook am späten Mittwoch ankündigte.

Deutsche Reallöhne mit stärkstem Anstieg seit mindestens 2008

Die Kaufkraft der deutschen
Arbeitnehmer steigt wegen stagnierender Preise so kräftig wie
noch nie.

1 2