Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 15. Juli 2015

Japans Notenbank hält an expansiver Geldpolitik fest

Japans Notenbank hält an expansiver Geldpolitik fest

Tokio - Japans Notenbank hält die Geldschleusen weiter offen. Die Bank von Japan (BoJ) bekräftigte am Mittwoch den Umfang ihres Programms zum Ankauf von Anleihen und Wertpapieren in Höhe von jährlich 80 Billionen Yen, umgerechnet etwa 570 Milliarden Euro. Die Zentralbank pumpt soviel Geld in das Finanzsystem, um die Wirtschaft anzukurbeln.

Chinas Wirtschaftswachstum hält sich stabil bei 7,0 Prozent

Chinas Wirtschaftswachstum hält sich stabil bei 7,0 Prozent

Peking - Die chinesische Wirtschaft ist im zweiten Quartal stabil gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt habe um 7,0 Prozent zugelegt, teilte das Statistikamt am Mittwoch in Peking mit. Dies ist die gleiche Rate wie zu Jahresbeginn. Von Reuters befragte Ökonomen hatten damit gerechnet, dass die weltweit zweitgrößte Volkswirtschaft hinter den USA von April bis Juni auf ein Plus von 6,9 Prozent kommt.

1 2