Archivsuche

Artikel vom Freitag, 8. Mai 2015

Cameron nach Wahlsieg in Großbritannien vor Alleinregierung

Premierminister David Cameron kann nach einer neuer Prognosen der BBC in Großbritannien mit seiner Konservativen Partei künftig alleine regieren. Die Torys werden demzufolge 325 der 650 Sitze im Parlament erhalten. 325 Sitze könnten deshalb zur Mehrheit reichen, weil die vier Abgeordneten der nordirischen Sinn Fein Partei üblicherweise ihre Mandate nicht wahrnehmen.

Chinas Exporte brechen überraschend ein

Chinas Exporte brechen überraschend ein

Peking (APA/Reuters/dpa) - Chinas Exporte sind im April überraschend gesunken. Die Ausfuhren gingen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,4 Prozent zurück, wie die Zollbehörde am Freitag mitteilte. Die Importe fielen sogar um 16,2 Prozent. Damit ergab sich für April ein Handelsüberschuss von 34,13 Milliarden Dollar.

Uber bietet drei Milliarden Dollar für Nokia-Kartendienst

New York (APA/dpa) - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber bietet laut einem Zeitungsbericht bis zu drei Milliarden Dollar für Nokias Kartendienst Here. Auch die Autobauer BMW, Audi und Mercedes-Benz bereiteten ein Gebot vor, schrieb die "New York Times" am späten Donnerstag weiter unter Berufung auf informierte Personen.

Hutchison verkauft Anteile an britischem Mobilfunkgeschäft

Hutchison verkauft Anteile an britischem Mobilfunkgeschäft

Hongkong (APA/Reuters) - Der Hongkonger Mischkonzern Hutchison Whampoa verkauft Anteile an seinem britischen Mobilfunkgeschäft für 4,3 Milliarden Dollar an eine Gruppe von Investoren. Eine Beteiligung im Gesamtumfang von einem Drittel gehe unter anderem an den GIC-Fonds aus Singapur, die Abu Dhabi Investment Authority, den Canada Pension Plan Investment Board sowie die brasilianische Investmentbank Grupo BTG Pactual.

1 2 3