Archivsuche

Artikel vom Montag, 30. März 2015

Slideshow

Top-Verdiener im Fußball: Die 20 Superstars

Das Milliarden-Business Fußball schraubt auch die Gagen der Superstars immer weiter nach oben. Die Supergage von 100 Millionen Euro pro Jahr ist noch etwas entfernt. "France Football" hat die Gehaltsliste 2015 der Fußballstars veröffentlicht. Der Unterschied zwischen dem Spitzenverdiener auf Rang eins zur Nummer 20 beläuft sich immerhin auf rund 49 Millionen Euro.

EZB kauft Staatsanleihen für 41 Milliarden Euro

EZB kauft Staatsanleihen für 41 Milliarden Euro

Frankfurt - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat im Rahmen ihres riesigen Kaufprogramms bisher Staatsanleihen für rund 41 Mrd. Euro erworben. In der Zahl sind Käufe bis zum 27. März aufgeführt, wie die Euro-Währungshüter am Montag mitteilten. Die Abwicklung braucht normalerweise zwei Geschäftstage.

Offshoring: Das kostet eine Arbeitsstunde in der EU

Beim Auslagern der Produktion in fremde Länder ist Asien nach wie vor der dominierende Kontinent - wiewohl Österreicher lieber vor der eigenen Tür kehren und Aktivitäten in die CEE-Region statt nach Fernost auslagern. Eine Eurostat-Studie zeigt nun, was eine Arbeitsstunde in der EU kostet: Die Preisspanne für Arbeit reicht von 3,80 Euro in Bulgarien bis 40,30 Euro in Dänemark.

Griechenland will mit Reformen 3,7 Milliarden in die Kassen spülen

Griechenland will mit Reformen 3,7 Milliarden in die Kassen spülen

Athen - Die Maßnahmen der Reformliste, die die griechische Regierung den Geldgebern präsentiert hat, sollen 3,7 Mrd. Euro in die Kassen in Athen bringen. Das verlautete aus Kreisen des Finanzministeriums am Montag in Athen. Alleine Kontrollen der Überweisungen von Schwarzgeldern der Griechen ins Ausland in den vergangenen Jahren soll rund 725 Mio. Euro einbringen.

Airbus-Absturz - Copilot war früher selbstmordgefährdet

Airbus-Absturz: Copilot war früher selbstmordgefährdet

Düsseldorf - Der Todespilot des Germanwings -Jets war nach Angaben der Staatsanwaltschaft Düsseldorf in der Vergangenheit wegen Selbstmord-Gefahr in psychotherapeutischer Behandlung. Dies betreffe aber einen längeren Zeitraum bevor Andreas L. seinen Pilotenschein gemacht habe, teilten die Ermittler am Montag in Düsseldorf mit.

Armut wirkt sich auf Entwicklung des Gehirns aus

Armut wirkt sich auf Entwicklung des Gehirns aus

US-Forscher haben die Einkommen und Ausbildung der Eltern von 1099 Kindern und Jugendlichen aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten verglichen. Sie stellten in ihrer Studie fest, dass der Reichtum Einfluss auf die Entwicklung des Gehirn der Kinder hat.

Lux Leaks: Moscovici kritisiert mangelnde Abstimmung von Steuerpolitiken

Der EU-Wirtschafts- und Währungskommissar will mit einheitlichen Steuerrichtlinien für Klarheit sorgen: Das Unterbieten der Staaten bei Steuerregeln sei nicht haltbar. Große Konzerne könnten damit selbst über ihre Steuerhöhe entscheiden.

Aktivisten erinnern Merkel und Hollande an Finanztransaktionssteuer

Aktivisten erinnern Merkel und Hollande an Finanztransaktionssteuer

Berlin - Vor den deutsch-französischen Regierungskonsultationen haben Aktivisten aus beiden Ländern Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatschef François Hollande aufgerufen, sich weiter für eine Finanztransaktionssteuer einzusetzen.

Auch deutsche NRW-Bank prüft rechtliche Mittel im Hypo-Debakel

Auch deutsche NRW-Bank prüft rechtliche Mittel im Hypo-Debakel

Düsseldorf/Klagenfurt/Wien - Auch die deutsche NRW.Bank prüft im Debakel um die österreichische Skandalbank Hypo Alpe Adria jetzt rechtliche Mittel gegen den verhängten Zahlungsstopp. Bankchef Klaus Neuhaus sagte am Montag in Düsseldorf, es sei ein Skandal, wenn sich ein EU-Land rückwirkend mit raffinierten juristischen Winkelzügen einer staatliche Garantie entledigen wolle.

Bank Austria: Talfahrt der Industrie zu Frühlingsbeginn beschleunigt

Bank Austria: Talfahrt der Industrie zu Frühlingsbeginn beschleunigt

Wien - Österreichs Industrie konnte sich zu Frühlingsbeginn laut Bank Austria der Verbesserung der Konjunkturklimas in Europa nicht anschließen, der Beschäftigungsabbau nahm zu. "Die Talfahrt der Industrie in Österreich hat sich im März entgegen dem positiven gesamteuropäischen Trend beschleunigt", so Bank-Austria-Chefökonom Stefan Bruckbauer am Montag in einer Pressemitteilung.

BKS Bank mit solidem Ergebnis - Wachstum außerhalb Heimmarkt Kärnten

BKS Bank mit solidem Ergebnis - Wachstum außerhalb Heimmarkt Kärnten

Wien/Klagenfurt - Die börsenotierte BKS Bank AG mit Sitz in Klagenfurt hat trotz der insgesamt und besonders im Heimatbundesland Kärnten schwachen Konjunktur ihren Jahresüberschuss nach Steuern 2014 im Vorjahresvergleich um 14,8 Prozent auf 46,6 Mio. Euro gesteigert. "Daher sind wir umso stolzer auf das zweitbeste Jahresergebnis in der Unternehmensgeschichte", sagte Vorstandschefin Herta Stockbauer am Montag.

Equal Pay Day - Heinisch-Hosek will Einkommensschere weiter schließen

Equal Pay Day - Heinisch-Hosek will Einkommensschere weiter schließen

Wien - Am Dienstag ist Equal Pay Day, der Tag, bis zu dem Frauen in das Jahr 2015 hinein weiterarbeiten müssen, damit sie so viel verdient haben wie die Männer Ende 2014. Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) verwies am Montag auf die bereits getroffenen Maßnahmen zur Verringerung der Einkommensdifferenz, es müsse aber weitere Entwicklungen geben, forderte die Ressortchefin in einer Aussendung.

EY: Erfolgreiche Unternehmen fördern Frauen deutlich stärker

EY: Erfolgreiche Unternehmen fördern Frauen deutlich stärker

Wien - Das Beratungsunternehmen EY (Ernst & Young) hat zum "Equal Pay Day" in Österreich am 31. März eine Umfrage unter Führungskräften präsentiert. Darin zeige sich, dass erfolgreiche Unternehmen Frauen deutlich stärker fördern als weniger erfolgreiche Betriebe.

Fujifilm stärkt Pharmastandbein mit Biotechzukauf in den USA

Fujifilm stärkt Pharmastandbein mit Biotechzukauf in den USA

Tokio - Fujifilm treibt mit der Übernahme einer US-Biotechnologiefirma den Konzernumbau voran. Das japanische Unternehmen kündigte am Montag den Kauf von Cellular Dynamics International für 307 Mio. Dollar (282,8 Mio. Euro) an. Es legt für den Entwickler von Stammzelltechnologien damit gut das Doppelte des jüngsten Börsenwertes auf den Tisch.

Milchquoten-Ende - Köstinger und Lunacek warnen vor negativen Folgen

Milchquoten-Ende - Köstinger und Lunacek warnen vor negativen Folgen

Wien/Brüssel - Nach 37 Jahren läuft am 31. März die EU-Milchquote aus. Die Landwirtschaftssprecherin der ÖVP im EU-Parlament, Elisabeth Köstinger, und die Delegationsleiterin der österreichischen Grünen im Europaparlament, Ulrike Lunacek, warnten am Montag vor negativen Auswirkungen für die Milchbauern.

Griechenland - Athen spielt im Reformstreit auf Zeit

Griechenland - Athen spielt im Reformstreit auf Zeit

Berlin - Im Reformstreit mit der Eurozone hat die griechische Regierung ihre Karten aus Sicht der deutschen Regierung noch nicht auf den Tisch gelegt. Eine umfassende Reformliste aus Athen fehle noch immer, erklärte das deutsche Finanzministerium am Montag in Berlin. Bevor weiteres Geld überwiesen werden könne, müssten gemeinsam verabredete Reformen zudem vom griechischen Parlament umgesetzt sein.

Heinzel Group mit stabilem Ergebnis und steigendem Umsatz 2014

Heinzel Group mit stabilem Ergebnis und steigendem Umsatz 2014

Wien - Die Heinzel Group blickt auf ein zufriedenstellendes Jahr 2014 zurück. Der Jahresüberschuss gab zwar von 57 auf 52,5 Mio. Euro nach, beim Betriebsergebnis (Ebit) gab es einen Rückgang von 69,2 auf 67,4 Mio. Euro, dafür wurde der Umsatz um 5,8 Prozent auf 1,41 Mrd. Euro gesteigert und mit einem Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ein Rekord von 117,9 Mio. Euro eingefahren.

Morgen letzter Handelstag für Head-Aktien in Wien

Morgen letzter Handelstag für Head-Aktien in Wien

Wien/Rotterdam - Die Aktien des Sportartikelherstellers Head werden morgen, Dienstag, das letzte Mal an der Wiener Börse gehandelt. Das Papier verschwindet damit nach gut 15 Jahren Präsenz vom Handelsparkett. Die Head-Aktie wurde zuletzt am vergangenen Freitag (27. März) gehandelt. Das Papier notierte damals bei 1,090 Euro.

Nestle eröffnet Fabrik für koffeinfreie Kaffeebohnen in Vietnam

Nestle eröffnet Fabrik für koffeinfreie Kaffeebohnen in Vietnam

Bern - Nestle hat in Vietnam eine Fabrik eröffnet, die koffeinfreie Kaffeebohnen produziert. Sie soll weltweit die Kaffeefabriken von Nestle mit koffeinfreien Bohnen beliefern. Das Koffein soll aus den vietnamesischen grünen Kaffeebohnen mittels eines natürlichen Verfahrens extrahiert werden. Die Bohnen sollen dabei ihren Geschmack behalten, schrieb Nestlé in der am Montag publizierten Mitteilung.

Obersteirische Metallbaufirma wegen Großkunden-Ausfall insolvent

Obersteirische Metallbaufirma wegen Großkunden-Ausfall insolvent

Eisenerz - Die obersteirische BTE Blechtechnik Eisenerz GmbH ist insolvent und hat am Montag beim Handelsgericht Leoben ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt, wie die Kreditschützer AKV, Creditreform und KSV mitteilten. Betroffen sind 46 Arbeitnehmer, die Überschuldung beläuft sich auf rund 2,5 Mio. Euro. Eine Fortführung des Unternehmens wird angestrebt.

1 2 3 4