Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 4. November 2015

Tesla-Aktie trotzt Millionen-Verlust

Tesla-Aktie trotzt Millionen-Verlust

Der Elektroautobauer Tesla ist weiter in die roten Zahlen abgerutscht. Obwohl das Unternehmen von Elon Musk im dritten Quartal mehr Autos ausgeliefert hat, als erwartet, stieg der Verlust von 75 auf 230 Millionen Dollar. Die Anleger freuen sich trotzdem, die Aktie legt kräftig zu.

USA brummten Takata Millionenstrafe wegen defekter Airbags auf

USA brummten Takata Millionenstrafe wegen defekter Airbags auf

Die USA ziehen den japanischen Zulieferer Takata wegen mangelnder Kooperation im Skandal um defekte Airbags zur Rechenschaft. Gegen das Unternehmen sei eine Strafe von 200 Millionen Dollar (183 Mio. Euro) verhängt worden, teilte die Verkehrsaufsicht NHTSA am Dienstag mit. Es sei die höchste Strafe in der Geschichte der Behörde.

Verbund bis September mit deutlich mehr Gewinn, Prognose erhöht

Der Verbund hat in den ersten drei Quartalen mehr Gewinn erzielt. Zusatzerträge aus der Vermarktung flexibler Energieprodukte wie Ausgleichsenergie oder der Verkauf von Leistungen für das Engpassmanagement sowie Sondereffekte hätten eine deutlich positive Ergebnisentwicklung bewirkt, teilte der Verbund am Mittwoch mit. Negativ ausgewirkt habe sich die deutlich unterdurchschnittliche Wasserführung.

1 2