Archivsuche

Artikel vom Sonntag, 1. November 2015

Über wetterfeste Aktien und die Nadel im Heuhaufen

Der Manager des US-Fonds Threadneedle, Dave Dudding, über wetterfeste Europa-Aktien und warum er auch ganz gerne in Indien investiert.

Bohrende OMV-Fragen

Nach der Annäherung an die Gazprom steht die strategische Ausrichtung des Unternehmens auf dem Prüfstand.

15 Top-Aktien und 15 Fonds aus Euroland

Nach fünf Jahren Flaute zeichnen sich bei europäischen Börsenkonzernen Gewinnanstiege ab. FORMAT Portfolio präsentiert 15 europäische Aktien und 15 Fonds, die einen Blick wert sind.

Kommentar

Stiegl-Eigentümer Heinrich Dieter Kiener: Auf ein Bier mit John Maynard Keynes

Gastkommentar: Der Eigentümer der Stiegl-Brauerei über die Megafusion zwischen InBev und SAB Miller und was das alles mit seiner eigenen kleinen Brauerei zu tun hat.

Flüchtlinge - DIW-Präsident Fratzscher: Deutschland kann Krise finanziell stemmen

Ein Teil der Politik spiele wegen der Flüchtlinge mit den Ängsten der Menschen, sagt Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin. Der Verteilungskampf wird geschürt. Deutschland habe hingegen einen unerwarteten Aufschwung im Herbst sowie die niedrigste Arbeitslosigkeit.

Halbzeit für Draghi: Umstrittener EZB-Chef setzt seinen Kurs fort

Mario Draghi hat als oberster Währungshüter der Eurozone den Werkzeugkasten der EZB kräftig ausgedehnt - damit geht er zu weit, meinen seine Kritiker. Wem sollen die niedrigen Zinsen langfristig helfen?

Ein Jahr Juncker: Eine durchwachsene Bilanz

Vor einem Jahr nahm Jean-Claude Juncker auf dem Chefsessel der EU-Kommission Platz. Erreichen wollte er viel, doch seine eigene Vergangenheit machte ihm ebenso zu schaffen wie diverse europäische Krisen der Gegenwart.