Archivsuche

Artikel vom Freitag, 9. Oktober 2015

PC-Markt nach Start von Windows-10 weiter geschrumpft

PC-Markt nach Start von Windows-10 weiter geschrumpft

Stamford (Connecticut)/Framingham (Massachusetts) - Eine neue Windows-Version belebt normalerweise das PC-Geschäft. Diesmal blieb zur Markteinführung von Windows 10 ein Schub aus. Doch Experten rechnen noch mit einem Langzeiteffekt.

Casinos-Poker: Drohbrief aus Prag

Mit harter Gangart wollten die tschechischen Bieter im Rennen um die Casinos-Anteile noch vorne kommen. Doch statt eines Erfolges sind sie jetzt sogar alle Vorkaufsrechte los.

IS-Immobilien-Service GmbH insolvent

Die Salzburger IS-Immobilien-Service GmbH hat am Landgericht Salzburg ein Konkursverfahren über Gläubigerantrag eröffnet. Die Passive belaufen sich auf rund 2,1 Millionen Euro.

Insolventes Sanatorium Rupp wird weitergeführt

Insolventes Sanatorium Rupp wird weitergeführt

Das insolvente Sanatorium Rupp in St. Georgen im Attergau wird fortgeführt. Die Belegschaft wurde informiert, dass die im September gegründete Rupp GmbH die Weiterführung des Haus übernommen hat. Alle Mitarbeiter, rund 160, sollen in die neue Gesellschaft wechseln.

Blackberry könnte nächstes Jahr aus Geräte-Geschäft aussteigen

Blackberry könnte nächstes Jahr aus Geräte-Geschäft aussteigen

Los Angeles/Waterloo - Blackberry-Chef John Chen gibt dem geschrumpften Smartphone-Pionier maximal Zeit bis Ende nächsten Jahres, um die Verluste im Geräte-Geschäft zu stoppen. Wenn es bis dahin nicht profitabel sei, müsse er das bisherige Vorgehen überdenken, sagte Chen am späten Donnerstag bei einer Konferenz des Technologieblogs "Recode".

Fast-Food-Markt stagniert seit Jahren

Fast-Food-Markt stagniert seit Jahren

Wien - Schon seit einigen Jahren verzeichnet Österreichs Fast-Food-Markt kaum Zuwächse. Auch 2015 und 2016 dürfte er nur um rund ein Prozent zulegen, geht aus neuen Branchenradar-Zahlen von Kreutzer Fischer & Partner hervor. Der leichte Anstieg sei zur Gänze preisgetrieben, die Nachfrage selbst rückläufig, heißt es.

Flüchtlinge - Nahles fordert Betriebspraktika für junge Flüchtlinge

Flüchtlinge - Nahles fordert Betriebspraktika für junge Flüchtlinge

Berlin - Die deutsche Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat die Unternehmen in Deutschland aufgerufen, jungen Flüchtlingen Betriebspraktika anzubieten. "Die Firmen sollten hunderttausenden jungen Leuten für sechs bis zwölf Monate eine Chance geben, in unsere Betriebe über Einstiegsplätze und Praktika hineinzuschnuppern", sagte Nahles der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe).

Konkurs über Tiroler Baustahlverleger ACO Baustahl eröffnet

Konkurs über Tiroler Baustahlverleger ACO Baustahl eröffnet

Über das Tiroler Baustahlverlegeunternehmen ACO Baustahl KG mit Sitz in Innsbruck ist am Mittwoch ein Konkursverfahren eröffnet worden. Dies teilte der Kreditschutzverband KSV 1870 mit. Von der Insolvenz dürften laut KSV rund 80 Mitarbeiter betroffen sein.

Dresscode Fitness-Style: Athleisure-Boom mischt die Modebranche auf

Dresscode Fitness-Style: Athleisure-Boom mischt die Modebranche auf

Frankfurt/New York - Mit der Jogginghose ins Büro, den Yoga-Leggings in die Bar, oder dem atmungsaktiven Top zum Shoppen: Was früher als modisches Missverständnis galt, ist heutzutage völlig normal. Athleisure nennt sich das Phänomen, an dem auch jenseits der Weltmetropolen immer weniger Menschen vorbeikommen.

VW-Dieselskandal - DIW-Chef: Steuerzahler müssen VW-Kosten mittragen

VW-Dieselskandal - DIW-Chef: Steuerzahler müssen VW-Kosten mittragen

Berlin - Ein Teil der erwarteten milliardenschweren Kosten des Abgas-Skandals für Volkswagen werden nach den Worten von DIW-Präsident Marcel Fratzscher beim Steuerzahler hängen bleiben.

China fast am Ziel: Yuan auf dem Weg zur Welt-Reservewährung

China fast am Ziel: Yuan auf dem Weg zur Welt-Reservewährung

Lima - China ist nicht nur zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt und Exportweltmeister. Seit Jahren lässt Peking nichts unversucht, seine Währung salonfähig zu machen. Die könnte nun im nächsten Jahr in die Top-Liga der Währungen aufsteigen. Die Weichen sind schon gestellt.

VW-Skandal - US-Umweltbehörde rechnet bald mit neuer Diesel-Software

VW-Skandal - US-Umweltbehörde rechnet bald mit neuer Diesel-Software

Wolfsburg - Volkswagen wird nach Worten der US-Umweltbehörde EPA in der kommenden Woche in der Abgasaffäre den zuständigen Behörden in den USA und Kalifornien eine neue Software vorstellen. Es handle sich um einen ersten Versuch, die Abschalteinrichtung ("defeat device"), die in den VW Passat zwischen 2012 und 2014 eingebaut wurde, zu korrigieren, teilte die EPA am Donnerstag mit.

Aktien von Schaeffler debütieren über Ausgabepreis

Schaeffler-IPO: Aktien leicht über Ausgabepreis

Die Aktien des deutschen Autozulieferers Schaeffler haben bei ihrem Börsendebüt zugelegt. Der erste Kurs wurde am Freitag an der Frankfurter Börse mit 13,50 Euro festgestellt. Das Familienunternehmen hatte am Donnerstag 75 Millionen Vorzugsaktien zu je 12,50 Euro zugeteilt.

CEO of German car parts supplier Schaeffler Klaus Rosenfeld (R) Maria-Elisabeth Schaeffler (C) owner of German company Schaeffler Group and her son Georg Schaeffler, stand next to the bull sculpture outside the Frankfurt stock exchange

Taylor Swift knackt die 50-Millionen-Marke bei Instagram

Taylor Swift knackt die 50-Millionen-Marke bei Instagram

US-Sängerin Taylor Swift (25) freut sich über eine neue Rekordmarke auf der Foto-Plattform Instagram. "50 Millionen Follower!! Vielen Dank, Leute", schrieb sie am Donnerstag auf ihrer Seite. Als Follower werden Nutzer bezeichnet, die das Profil eines anderen Nutzers abonnieren und so über dessen neuste Einträge auf dem Laufenden gehalten werden.

voestalpine-Ottel: US-Investitionen keine Abkehr von Europa

voestalpine-Ottel: US-Investitionen keine Abkehr von Europa

Der Stahlkonzern voestalpine sieht seine US-Investitionen nicht als Abkehr vom Standort Österreich und Europa, erläuterte voestalpine-Finanzvorstand Robert Ottel beim Finanzsymposium Alpbach am Donnerstag. Es gehe nicht darum, sich von Europa wegzuwenden. Der Stahlkocher wachse stark und erziele weiterhin die Mehrheit seiner Umsätze in Europa.

Oettinger erwartet neuen Mobilfunkstandard in fünf Jahren

Oettinger erwartet neuen Mobilfunkstandard in fünf Jahren

Der künftige Mobilfunkstandard 5G für schnellere Datenverbindungen dürfte nach Einschätzung von EU-Digitalkommissar Günther Oettinger 2020 eingeführt werden. Die Europäer seien dabei im weltweiten Vergleich vorne dabei, sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel.

VW-Dieselskandal - Texas verklagt Volkswagen wegen Diesel-Marketing

VW-Dieselskandal - Texas verklagt Volkswagen wegen Diesel-Marketing

Der US-Staat Texas hat Volkswagen wegen der Vermarktung von mutmaßlich sauberen Dieselfahrzeugen verklagt. Dem deutschen Autobauer werde vorgeworfen, gegen ein Gesetz verstoßen zu haben, dass irreführende Handelspraktiken verbiete, geht aus der am Donnerstag eingereichten Klageschrift hervor.

trend Chefredakteur Andreas Weber
Kommentar

Wien-Wahl 2015: Wahl mit Trugschluss

Wie es aussieht, fällt die rote Bastion in Wien noch nicht. Daraus werden SPÖ und ÖVP im Bund mutmaßlich völlig falsche Schlüsse ziehen.

1 2 3