Archivsuche

Artikel vom Montag, 12. Oktober 2015

Studie: Manager-Gehälter sollen 2016 um 2,7 Prozent steigen

Studie: Manager-Gehälter sollen 2016 um 2,7 Prozent steigen

Wien - Die Gehälter von Führungskräften und Spezialisten in Österreich sollen im kommenden Jahr im Schnitt um 2,7 Prozent zulegen. Inflationsbereinigt wird für 2016 eine Gehaltssteigerung von 0,5 Prozent erwartet, so eine am Montag veröffentlichte Studie der Beratungsgesellschaft Kienbaum.

Erfolg bei Erdgas-Exploration der OMV in Pakistan

Erfolgreiche Erdgas-Exporation der OMV in Pakistan: Bei Bohrungen im Gebiet von Latif wurde ein Gasfeld mit einer förderbaren Menge von 2500 BOE/D gefunden.

Winterkorn soll alle Ämter im VW-Konzern aufgeben

Doch der zurückgetretene VW-Vorstandschef Martin Winterkorn ist unter anderem noch Aufsichtsratschef von Audi und Chef der Holdinggesellschaft Porsche SE. Nun soll er auch diese Ämter abgeben.

Deutsche Atomkonzerne bestehen Stresstest - doch die fundamentalen Probleme bleiben bestehen

Jubel an der Börse: Die deutschen Energiekonzerne RWE und E.ON haben den Stresstest der Regierung bestanden, sie können die Kosten des Atomausstiegs selber tragen und brauchen dafür keine staatliche Hilfe. Die Aktien heben ab. Doch die fundamentalen Probleme bleiben.

Pensionskassen - Veranlagungsertrag stagnierte bis September

Pensionskassen - Veranlagungsertrag stagnierte bis September

Wien - Der VW-Skandal und das Kursgemetzel an Asiens Börsen sind an den heimischen Pensionskassen nicht spurlos vorübergegangen. Von Jänner bis Ende September wiesen diese beim Veranlagungsergebnis nur ein Miniplus von 0,04 Prozent aus. Der Fachverband der Pensionskassen erklärte dies am Montag mit dem "sehr schwierigen Umfeld" an den internationalen Finanzmärkten und "hohen Verlusten" der Börsenindizes.

Sparquote der Privathaushalte in der Eurozone 12,8 Prozent

Sparquote der Privathaushalte in der Eurozone 12,8 Prozent

Brüssel - Die Sparquote privater Haushalte im Euroraum hat im zweiten Quartal des Jahres gegenüber den ersten drei Monaten 2015 leicht zulegen können - von 12,7 auf 12,8 Prozent. Dagegen ging die Investitionsquote der privaten Haushalte in der Währungsunion in diesem Zeitraum leicht von 8,4 auf 8,3 Prozent zurück, geht aus den neusten Daten von Eurostat vom Montag hervor.

Dell will EMC für 67 Milliarden Dollar übernehmen

Dell will EMC für 67 Milliarden Dollar übernehmen

Der einstige PC-Weltmarktführer will mit der Übernahmen des IT-Speicher-Weltmarktführers EMC sein großes Comeback in der IT-Branche starten. 40 Milliarden Dollar des größten Deals in der IT-Branche will Dell-Gründer und Chef Michael Dell über Banken aufstellen. Dell will damit tief in die Kasse greifen und gleichzeitig Hewlett-Packard angreifen.

Fünf Festnahmen nach Übergriffen auf Air-France-Manager

Fünf Festnahmen nach Übergriffen auf Air-France-Manager

Paris - Eine Woche nach den gewaltsamen Übergriffen auf Air-France-Spitzenmanager sind fünf Mitarbeiter der französischen Fluggesellschaft festgenommen worden. Die Verdächtigen seien Montagfrüh im Großraum Paris festgenommen und in Polizeigewahrsam genommen worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit.

HG Services GmbH insolvent

Metzger Prommegger aus Großarl ist insolvent

Die Metzger Prommegger OG, aus Großarl ist insolvent. Ein Konkursverfahren wurde eröffnet.

Ferrari - 9-Prozent-Anteil kommt an die Börse

Ferrari - 9-Prozent-Anteil kommt an die Börse

Maranello - Der Autobauer Fiat Chrysler (FCA) bringt einen 9-prozentigen Anteil an der Tochter Ferrari an die Börse. Die Preisspanne pro Aktie liegt zwischen 48 und 52 Dollar (zwischen 43 und 46,6 Euro), teilte FCA am Montag mit. Ferrari wird in New York notiert. Die Roadshow zum Börsengang beginnt am Montag.

Immobilienfirma Corestate bereitet Börsengang vor

Immobilienfirma Corestate bereitet Börsengang vor

Frankfurt - Die Immobilienfirma Corestate ist auf dem Weg an die Frankfurter Börse. Angestrebt wird ein Erlös von rund 100 Mio. Euro durch den Verkauf von Aktien aus einer Kapitalerhöhung, wie die Gesellschaft mit Sitz in Luxemburg am Montag mitteilte. Zudem wollen einzelne Altaktionäre Anteile aus ihrem Bestand verkaufen.

Ford investiert 1,6 Milliarden Euro in China

Ford investiert 1,6 Milliarden Euro in China

Dearborn/Peking - Ford will mit neuen Milliarden-Investitionen seinen Marktanteil in China ausbauen. Dort sollen in den kommenden fünf Jahren 11,4 Mrd. Yuan (1,6 Mrd. Euro) in Forschung und Entwicklung gesteckt werden, wie der US-Autobauer am Montag ankündigte.

Trübe Aussichten: Im Euroraum bleibt das Wirtschaftswachstum schwach

In den USA geht es aufwärts, im Euro-Raum bleibt das Wachstum aber gedämpft. Es wird zu wenig investiert und es mangelt an wirtschaftspolitischen Koordinationsmechanismen, stellt das Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo in seiner mittelfristigen Prognose für die Weltwirtschaft bis 2020 fest. Mittelfristig gehen die Wirtschaftsforscher in der Euro-Zone von einem Wachstum von nur 1,4 Prozent aus.

EZB-Direktorin fordert mehr Reformen beim Insolvenzrecht

EZB-Direktorin fordert mehr Reformen beim Insolvenzrecht

Frankfurt (APA/Reuters) - EZB-Direktorin Sabine Lautenschläger hat zu weiteren Reformen beim Insolvenzrecht in den Euro-Ländern aufgerufen. Dadurch würden Hemmnisse für Investitionen und Wachstum beseitigt, sagte Lautenschläger am Sonntag in Lima auf dem internationalen Bankenseminar der G30-Gruppe laut Redetext.

Ford investiert 1,6 Milliarden Euro in China

Ford investiert 1,6 Milliarden Euro in China

Dearborn/Peking (APA/Reuters) - Ford will mit neuen Milliarden-Investitionen seinen Marktanteil in China ausbauen. Dort sollen in den kommenden fünf Jahren 11,4 Mrd. Yuan (1,6 Mrd. Euro) in Forschung und Entwicklung gesteckt werden, wie der US-Autobauer am Montag ankündigte.

Lufthansa will Konkurrenz vom Golf mit Premium Economy angreifen

Lufthansa will Konkurrenz vom Golf mit Premium Economy angreifen

Frankfurt (APA/Reuters) - Angesichts der scharfen Konkurrenz durch Fluggesellschaften wie Emirates oder Etihad will die AUA-Mutter Lufthansa ihre neue Klasse Premium Economy auch auf Verbindungen an den Golf anbieten. Das Angebot solle am 25. Oktober starten, kündigte der für die Region zuständige Manager Karsten Zang am Sonntag an. Demnach erhofft sich der Konzern mehr Umsatz. Details wurden nicht genannt.

Immobilienfirma Corestate bereitet Börsengang vor

Immobilienfirma Corestate bereitet Börsengang vor

Frankfurt (APA/Reuters) - Die Immobilienfirma Corestate ist auf dem Weg an die Frankfurter Börse. Angestrebt wird ein Erlös von rund 100 Mio. Euro durch den Verkauf von Aktien aus einer Kapitalerhöhung, wie die Gesellschaft mit Sitz in Luxemburg am Montag mitteilte. Zudem wollen einzelne Altaktionäre Anteile aus ihrem Bestand verkaufen.

Insolvenz: REAL MEDIEN Zeitschriftenverlag

Am 12.10.2015 wurde über das Vermögen der Firma REAL MEDIEN Zeitschriftenverlag GmbH & Co KG in Koppl ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am LG Salzburg über Eigenantrag eröffnet.

BMW setzte Rekordkurs beim Absatz im September fort

BMW setzte Rekordkurs beim Absatz im September fort

München (APA/Reuters) - Der Autobauer BMW bleibt bei seiner Absatzentwicklung auf Rekordkurs. Im September legten die Verkaufszahlen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce binnen Jahresfrist um 7,8 Prozent auf 215.413 Fahrzeuge zu, wie die Münchner am Montag mitteilen. In den ersten neun Monaten kletterte der Absatz um 7,5 Prozent auf 1,64 Millionen Modelle.

1 2 3