Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 1. Januar 2015

Snowden-Doku "Citizenfour": Zusehen, wie Geschichte geschrieben wird

Eineinhalb Jahre ist es her, seitdem Berichte über das schockierende Ausmaß der Überwachungsmaßnahmen des US-Geheimdienstes NSA um die Welt gingen. Whistleblower Edward Snowden ist seitdem auf der Flucht, seine erste Vertrauensperson Laura Poitras hat ihren Dokumentarfilm über die Geschehnisse fertiggestellt. Ab heute, 1. Jänner, ist "Citizenfour" auch in den österreichischen Kinos zu sehen.

Lettlands EU-Präsidentschaft: Im Zeichen der Russland-Krise

Die Beziehungen mit Russland sind Schlüsselelement der lettischen EU-Präsidentschaft. Lettland war bis 1991 Teil der Sowjetunion; in dem Baltenstaat hat Moskaus Vorgehen in der Ukraine-Krise daher alte Ängste geweckt.

Bye-bye, 2014!

Warum ist Werner Faymann noch nicht das Grinsen vergangen, Conchita Wurst ein Lichtblick und Frank Stronach ein One-Hit-Wonder? Peter Hörmanseder und Robert Stachel von der Satiregruppe maschek ziehen eine ungewöhnliche Bilanz 2014.

Willkommen in der Eurozone, liebes Litauen!

Litauen ist der letzte baltische Staat der seine eigene Landeswährung gegen den Euro auswechselt. Damit bewegt sich der Staat politisch weiter in Richtung Westen - in der Bevölkerung werden aber, ähnlich wie damals in Österreich, Preissteigerungen befürchtet.