Archivsuche

Artikel vom Montag, 22. September 2014

Google-Chef: EU muss "echten digitalen Binnenmarkt" schaffen

Google-Chef: EU muss "echten digitalen Binnenmarkt" schaffen

Eric Schmidt fordert mehr Freiheiten für Technologieunternehmen in Europa.

Erster Testflug von Airbus A320Neo für diese Woche geplant

Toulouse (APA/AFP) - Mehr als 3250 Exemplare wurden bei Airbus von dem neuem Mittelstreckenflieger A320Neo bereits bestellt.

Nachfrage nach EZB-Geldspritze steigt deutlich

Nachfrage nach EZB-Geldspritze steigt deutlich

Laut einer Umfrage werden Kreditinstitute im Dezember mit 175 Mrd. Euro bei der Europäischen Zentralbank (EZB) fast doppelt so viel Geld abrufen, als in der Vorwoche.

Irene Weinfurter ist als Köchin der Natur auf der Spur

Irene Weinfurter ist als Köchin der Natur auf der Spur

Sie diente im Sekretariat von drei Bundeskanzlern. Jetzt hat sich Irene Weinfurter ihren Traum erfüllt: Sie kocht in Schloss Walpersdorf nach alten Rezepten.

UBS muss in Steuer-Verfahren Milliarden hinterlegen

UBS muss in Steuer-Verfahren Milliarden hinterlegen

Zürich (APA/Reuters) - Frankreich verdächtigt UBS der Beihilfe zur Steuerhinterziehung. Die Schweizer Bank will Berufung einlegen.

Osram-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau

München (APA/dpa) - Rund 2000 Beschäftigte des deutschen Lichtkonzerns Osram haben am Montag in Augsburg und Berlin laustark gegen den geplanten Stellenabbau protestiert. Die Polizei sprach von rund 1500 Teilnehmern in Augsburg. In Berlin kamen nach Angaben der IG Metall etwa 500 Beschäftigte zusammen.

Apple feiert: Zehn Millionen iPhone 6 am ersten Wochenende verkauft

Apple feiert: Zehn Millionen iPhone 6 am ersten Wochenende verkauft

Apple hat am ersten Wochenende zehn Millionen seiner beiden neuen iPhone-Modelle 6 und 6 Plus verkauft - um eine Million mehr als beim Verkaufsstart des 5s und 5c vor einem Jahr. In Österreich wird das iPhone 6 ab Freitag, den 26. September 2014 verkauft.

Konsumklima hat sich verschlechtert

Brüssel (APA) - In der EU und der Eurozone hat sich auch im Monat September das Konsumklima verschlechtert.

Merck übernimmt Sigma-Aldrich für 17 Milliarden Dollar

Der deutsche Pharmakonzern stemmt mit der Übernahme des US-Laborausrüsters Sigma-Aldrich die größte Übernahme in seiner Firmenhistorie. Beim Kaufpreis legt Merck einen ordentlichen Aufschlag zum derzeitigen Börsenkurs des US-Konzerns drauf. Die Anleger honorieren den Deal - der Aktienkurs von Merck schießt in die Höhe.

Europäische Banken und Europol verbünden sich gegen Cyberkriminalität

Europäische Banken und Europol verbünden sich gegen Cyberkriminalität

Brüssel/Wien. (APA) - Europol und die europäischen Banken haben eine Absichterklärung vereinbart, um künftig gegen Cybercrime gemeinsam vorzugehen.

Russische VTB-Bank fürchtet Milliardenverlust infolge der Ukraine-Krise

Russische VTB-Bank fürchtet Milliardenverlust infolge der Ukraine-Krise

Kiew/Moskau (APA/Reuters) - Mehr als eine halbe Milliarde Euro Verlust hat Russlands zweitgrößte Bank alleine im Jahr 2014 angehäuft.

HTC soll neues Google-Tablet bauen

U-Ausschuss-Reform: Entwurf im Parlament

U-Ausschuss-Reform: Entwurf im Parlament

Es wird ernst mit der Reform der parlamentarischen Untersuchungsausschüsse in Österreich. Die Parteien haben den Entwurf der Parlamentsdirektion erhalten, für den Nachmittag ist die erste Verhandlungsrunde angesetzt. Bis Jahresende soll die U-Ausschuss-Reform besiegelt sein.

Börsen strafen Tesco, Siemens, Sulzer und Air France

Börsen strafen Tesco, Siemens, Sulzer und Air France

Ein Fehler mit Folgen: Die Aktie des britischen Einzelhändlers Tesco ist am Montag von den Anlegern auf Talfahrt geschickt worden. Der bevorstehende Milliarden-Deal des US-Konzerns Dresser-Rand passt den Anlegern von Siemens und Sulzer nicht ins Konzept – für die einen ist der Deal zu teuer, für die anderen der Rückzug nicht akzeptabel. Alibaba-Eigentümer können erneut jubeln. Und bei Air France spitzt sich der Streik zu. Nokia feiert ein Comeback.

Goldman Sachs hebt Verbund-Kursziel von 19 auf 20 Euro an

Erste Group hebt Semperit-Kursziel von 38,5 auf 42,0 Euro

Griechische Staatsbedienstete wollen erneut streiken

Ölpreis gibt nach, Brent bei 97,85 Dollar

Raus aus dem Förderdschungel

Raus aus dem Förderdschungel

Neustart heißt die Devise. Eine Steuerreform ist das Ziel. Geld dafür will die Koalition auch durch den Kahlschlag bei den 20 Fördermilliarden, die jährlich vom Bund, den Ländern und den Gemeinden vergeben werden, auftreiben. Leicht wird das nicht.

Swiss kündigt Gesamtarbeitsvertrag mit Pilotenverband Aeropers

1 2