Archivsuche

Artikel vom Montag, 15. September 2014

Telekom-Magnat Slim: Milliardenverkäufe in Mexiko

Lufthansa konkretisiert Angebot für Piloten

Lufthansa konkretisiert Angebot für Piloten

Die erneute Streikandrohung der Piloten am Montag erzeugt eine erste Wirkung: Die Lufthansa-Geschäftsführung hat am Montagnachmittag ihr Angebot für die Versorgung ihre Piloten in den Frühruhestand konkretisiert. Für Dienstag haben die Piloten mit Streik auf den Langstrecken ab Frankfurt gedroht - seit August wäre das die fünfte Streikaktion der Piloten.

Advertorial

Laser oder Tinte? Die Qual der Wahl bei der Anschaffung eines neuen Druckers.

Heutzutage sind bei der Entscheidung, welcher Drucker gekauft werden soll unter anderem brillante Farbqualität und die Möglichkeit, in kürzester Zeit große Mengen zu drucken, maßgebende Kriterien. Aber wo liegt nun wirklich der signifikante Unterschied zwischen Laser- und Tintenstrahldrucker?

Bleibt die voestalpine in Österreich? Entscheidung bis 2019

Bleibt die voestalpine in Österreich? Entscheidung bis 2019

voestalpine CEO Wolfgang Eder hadert mit der Klima- und Energiepolitik der EU. Umweltschutz in allen Ehren, aber von der neu besetzten EU-Kommission erhofft er ein wirtschaftsorientierteres Denken. Andernfalls sieht er in der EU kaum noch Platz für Industriestandorte. Für den Standort Linz muss bis Ende des Jahrzehnts eine Entscheidung fallen.

Ewa Kopacz zur neuen polnischen Ministerpräsidentin ernannt

HeidelbergCement meldet Tochter Hanson für US-Börsengang an

EU-Rechnungen: So können sich Unternehmen noch rasch die Vorsteuer zurückholen

EU-Rechnungen: So können Unternehmen noch rasch die Vorsteuer zurückholen

Österreichische Unternehmer, die im Jahr 2013 Rechnungen mit Umsatzsteuer erhalten haben, die aus anderen EU Mitgliedsstaaten stammen, können bis zum 30. September 2014 (Fallfrist) die Rückerstattung der Vorsteuern beantragen. Dabei sind jedoch ein paar Punkte zu beachten.

OECD kürzt Prognose - Euroraum bleibt Sorgenkind

OECD kürzt Prognose - Euroraum bleibt Sorgenkind

In der Eurozone soll das Bruttoinlandsprodukt (BIP) heuer nur noch um 0,8 statt der prognostizierten 1,2 Prozent wachsen. Für das Jahr 2015 wird das Wachstum von statt 1,7 Prozent auf 1,1 Prozent revidiert. Das Hauptrisiko: Geringe Inflation könnte Nachfrage zusätzlich schwächen.

Voll entflammt - Österreichs beste Gasanbieter

Österreichs Gasanbieter im FORMAT-Test: Montana ist die Nummer eins unter den nationalen Gasanbietern. Die Anbieter beeindrucken generell beim Telefon- und E-Mail-Service. Tarifrechner fehlen vielfach. Endlich trauen sich auch die Konsumenten über einen Anbieterwechsel, heuer gab es einen Rekord bei den Wechseln.

Schelling: Russland-Risiko für Banken beherrschbar

Für Österreichs neuen Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) steht ein Krisenszenario für die Geschäfte der Banken in Russland und der Ukraine nicht im Vordergrund. Die in den beiden Ländern tätigen österreichischen Banken hätten sehr gute Sicherheiten für ihre Kredite.

T-Mobile Österreich kämpft gegen den Schwund beim Ergebnis

T-Mobile Österreich kämpft gegen den Schwund beim Ergebnis

Wien (Reuters) - Österreichs zweitgrößter Mobilfunkanbieter T-Mobile will seinen Ergebnisschwund im laufenden Jahr stoppen. Das operative Ergebnis (Ebitda) werde sich voraussichtlich stabil entwickeln, sagte Firmenchef Andreas Bierwirth am Montag. In den darauffolgenden Jahren solle das Ebitda dann steigen - "hoffentlich", sagte Bierwirth. Im vergangenen Jahr war der operative Gewinn um knapp ein Fünftel auf 192 Millionen Euro geschrumpft.

RBI-General Karl Sevelda: "Die Belastung für Unternehmen ist bedenklich"

RBI-General Karl Sevelda: "Die Belastung für Unternehmen ist bedenklich"

RBI-Generaldirektor Karl Sevelda im Interview mit FORMAT-Redakteur Thomas Martinek über die Probleme von Klein- und Mittelbetrieben bei der Finanzierung und die passende Unterstützung dafür.

KMU-Finanzierung: Wenn das Geld knapp wird

KMU-Finanzierung: Wenn das Geld knapp wird

Klein- und Mittelbetriebe haben oft Probleme, Kredite zu bekommen. Doch es gibt erfolgreiche Beispiele, die zeigen, wie man zum nötigen Kapital kommt.

Nordkorea arbeitet offenbar an neuem Waffensystem für Unterseeboote

Nordkorea arbeitet an neuem Waffensystem für Unterseeboote

Über die Einsatzfähigkeit des neuen Systems gibt es laut der Regierung in Südkorea noch keine Angaben.

Goldpreis fällt kurzzeitig auf Acht-Monats

Goldpreis fällt kurzzeitig auf Acht-Monats

Spekulationen auf eine baldige US-Zinserhöhung haben dem Gold -Preis am Montag zugesetzt. Der Preis für das Edelmetall ging zeitweise um 0,2 Prozent zurück und lag mit 1226,10 Dollar je Feinunze auf dem niedrigsten Stand seit Anfang Januar.

Russland legt Hilfsfonds für von Sanktionen betroffene Firmen auf

Russland legt Hilfsfonds für von Sanktionen betroffene Firmen auf

Russland legt wegen der Sanktionen des Westens im kommenden Jahr einen milliardenschweren Hilfsfonds für Unternehmen auf. Dieser werde eine beträchtliche Größe haben, sagte Finanzminister Anton Siluanow am Montag der russischen Nachrichtenagentur RIA. Ein genaues Volumen wurde zunächst nicht genannt.

Megaübernahme abgeblockt: Heineken gibt SABMiller einen Korb

Megaübernahme abgeblockt: Heineken gibt SABMiller einen Korb

Der niederländische Bierkonzern Heineken will eigenständig bleiben. Heineken will sich mit Übernahme von Heineken gegen einen feindlichen Übernahmeversuch von Anheuser-Busch InBev wappnen.

Vorsorgevollmacht: Wer über Sie bestimmen soll, wenn Sie es nicht mehr können

Vorsorgevollmacht: Wer über Sie bestimmen soll, wenn Sie es nicht mehr können

Mit einer Vorsorgevollmacht kann man festlegen, welche Person für Sie Entscheidungen treffen darf, wenn Sie es selbst nicht mehr können. Lesen Sie, was es zu beachten gilt, wenn man eine solche Vollmacht aufsetzt. Die besten Tipps von D.A.S. Rechtsschutz AG.