Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 7. August 2014

Stromsparen fängt bei den Gewohnheiten an!

Stromsparen fängt bei den Gewohnheiten an!

Gewohnheiten wie elektrische nicht ganz auszuschalten oder das Licht in nicht benutzen Räumen eingeschaltet zu lassen kosten Geld. Tipps, wie Sie leicht Strom sparen und Ihre Energiekosten senken können.

Ebola: Österreichisches Gesundheitsministerium informiert

Ebola: Österreichisches Gesundheitsministerium informiert

Das österreichische Gesundheitsministerium reagiert auf die Ebola-Krise in Westafrika. Donnerstagnachmittag veröffentlichte das Ressort eine mit Experten abgestimmte Faktensammlung. Darin wird aufgelistet, wie groß die Gefahr eines "Imports" der Krankheit ist: gering.

Mensdorff-Pouilly vor Anklage in der Tetron-Affäre

Mensdorff-Pouilly vor Anklage in der Tetron-Affäre

Es geht um Zahlungen in Höhe von 1,1 Millionen Euro von der Telekom Austria auf Basis von Scheinrechnungen. Ex-Telekom-Vorstand Fischer hatte einst die Zahlungen angewiesen. Geldempfänger war Lobbyist Alfons Mensdorff-Pouilly.

Freihandelsabkommen EU-USA im Gegenwind

Freihandelsabkommen EU-USA im Gegenwind

Die EU und die USA wollen mit der Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) den größten Wirtschaftsraum der Welt schaffen. Die Verhandlungen laufen zäh, der Widerstand wächst. Antworten auf die zentralen Fragen rund um das geplante Freihandelsabkommen.

50 Websites und Apps, die den Alltag erleichtern

50 Websites und Apps, die den Alltag erleichtern

Adidas stockt Werbeetat um dreistelligen Millionenbetrag auf

Adidas stockt Werbeetat um dreistelligen Millionenbetrag auf

Adidas ist zwar Lieferant für die beiden Fußball-WM-Teilnehmer. Weltmeisterlich waren die Geschäfte und der Ausblick zuletzt nicht. Nach Korrekturen der Gewinnziele hebt der Drei-Streifen-Konzern seinen Werbeetat an.

Hypo-Schuldenschnitt angelaufen - Bank kappt Zinszahlungen

Hypo-Schuldenschnitt angelaufen - Bank kappt Zinszahlungen

Mit 7. August wurde die Verordnung von der FMA kundgemacht.

 EZB lässt Leitzins wie erwartet auf Rekordtief von 0,15 Prozent

EZB lässt Leitzins auf Rekordtief von 0,15 Prozent

Die EZB greift den Leitzins nicht an. Mit Spannung wird die Stellungnahme von EZB-Chef Draghi heute Nachmittag erwartet.

In die Schlacht um unsere Freiheit!

In die Schlacht um unsere Freiheit!

Wir arbeiten fleißig mit an unserer Totalüberwachung durch Konzerne und Staat. Ohne ein solides europäisches Datenschutzrecht werden Demokratie und Grundrechte so zu Sklaven der Digitalisierung.

Kopier-Schmiede Rocket Internet ist 3,3 Milliarden Euro wert

Kopier-Schmiede Rocket Internet ist 3,3 Milliarden Euro wert

Die asiatische Telefongesellschaft Philippine Long Distance Telephone zahlt 330 Millionen Euro für einen Anteil von zehn Prozent an dem Unternehmen, aus dem der Online-Händler Zalando entstanden ist.

Bilanzsaison: Die wichtigsten Ergebnisse vom 7.8.

Bilanzsaison: Die wichtigsten Ergebnisse vom 7.8.

In den vergangenen 24 Stunden legten verschiedene Konzerne in Europa die Zahlen vor. Die Commerzbank konnte die das Ergebnis verbessern. Die Deutsche Telekom hat unterm Strich überraschend mehr verdient. Nestle hat seine Probleme in Schwellenländern. Münchner Rück verdiente mehr mit Kapitalanlagen. Nestle hat Probleme in Schwellenländern. Zurich muss weniger Leute abbauen und präsentiert ein gutes Ergebnis. Bergauf geht es vor allem bei den Österreichern - vor allem bei Andritz, aber auch die Ergebnisse von Palfinger sind sehr gut bzw. solide.

Argentinien: Breite Front gegen die Hedgefonds

Argentinien: Breite Front gegen die Hedgefonds

Die Regierung wird bei ihrem Kampf gegen die "Geier-Fonds" sowohl von der Bevölkerung und der Opposition, als auch von anderen Ländern maßgeblich unterstützt.

Russischer Vize-Wirtschaftsminister nach Kritik an Regierung gefeuert

Russischer Vize-Wirtschaftsminister nach Kritik an Regierung gefeuert

Eine Aussage mit Folgen: Der Vize-Wirtschaftsminister wurde nach seine Facebook-Message umgehend aus seinem Amt entfernt.

Facebook-Sammelklage: Mehr als 25.000 Unterstützer

Facebook-Sammelklage: Mehr als 25.000 Unterstützer

Max Schrems, Kläger gegen Facebook, hat viele Mitstreiter auf den Plan gebracht, sich gegen die behaupteten Datenschutzverstöße von Facebook vor Gericht zu stemmen. Der Organisator der Klage ist selbst überrascht, über das Interesse der Unterstützer.

Bank of America kostet Hypotheken-Streit bis zu 17 Milliarden Dollar

Bank of America kostet Hypotheken-Streit bis zu 17 Milliarden Dollar

Die Bank und die Behörden haben sich im Hypothekenstreit geeinigt: Die Bank of America muss die Rekordstrafe bezahlen - mehr als die Hälfte muss in bar bezahlt werden.