Archivsuche

Artikel vom Samstag, 5. Juli 2014

Fußball WM 2014: Schock für Brasilien - WM-Aus für Neymar

Schock für Brasilien - WM-Aus für Neymar

Ganz Brasilien ist im Schock erstarrt: Neymar, der große Star der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft, hat sich im Viertelfinale gegen Kolumbien einen Wirbel gebrochen. Neymar fällt damit für den Rest der Fußball Weltmeisterschaft 2014 aus und fehlt Brasilien auch im Halbfinale gegen Deutschland.

Fußball WM 2014: Argentinien nach 1:0 Sieg über Belgien im Halbfinale

Fußball WM 2014: Argentinien nach 1:0 Sieg über Belgien im Halbfinale

Argentinien steht nach einem 1:0 Sieg gegen Belgien zum ersten Mal seit 1990 wieder in einem Halbfinale einer Fußball Weltmeisterschaft. Das Tor erzielte Stürmer Gonzalo Higuain in der achten Minute. Der Halbfinal-Gegner Argentiniens wird im Spiel Niederlande gegen Costa Rica ermittelt.

Fußball WM 2014: Frankreich gescheitert, Deutschland im Halbfinale

Fußball WM 2014: Frankreich gescheitert, Deutschland im Halbfinale

Die Grande Nation liegt darnieder. Ein Tor von Mats Hummels bringt Deutschland in das Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Frankreich muss die Heimreise antreten. Deutschland trifft nun im Semifinale auf Gastgeber Brasilien. Dessen Star Neymar hat sich im Viertelfinale gegen Kolumbien verletzt und fällt für den
Rest der WM aus.

Fußball-WM 2014: Brasilien im Halbfinale gegen Deutschland

Fußball-WM 2014: Brasilien im Halbfinale gegen Deutschland

Gastgeber Brasilien hat den nächsten Schritt auf dem Weg zum sechsten Fußball-Weltmeistertitel gemacht. Die "Selecao" besiegte am Freitag in Fortaleza im Viertelfinale Kolumbien knapp mit 2:1 (1:0) und beendete damit den überraschenden Erfolgslauf des Südamerika-Rivalen. Im Kampf um den Finaleinzug geht es für die Scolari-Truppe nun am Dienstag (22.00 Uhr MESZ) in Belo Horizonte gegen Deutschland.