Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 24. Juli 2014

Zwei Top-Interessenten für Balkan-Töchter der Hypo

Zwei Top-Interessenten für Balkan-Töchter der Hypo

Die Favoriten unter den potenziellen Käufern sind nun der Finanzinvestor Advent und ein bulgarisch-russisches Konsortium. Advent kriegt dabei Schützenhilfe von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung.

Casinos Austria fechten Vergabe der Casino-Lizenzen an

Casinos Austria fechten Vergabe der Casino-Lizenzen an

Die bei der Vergabe der Casino-Lizenzen leer ausgegangenen Casinos Austria strengen eine Neuauflage der Vergabe an. Am Donnerstag haben sie eine Beschwerde im Finanzministerium eingebracht. Damit ist der Bescheid über die Casino-Lizenzen fürs erste aufgehoben.

Hacker-Angriff auf die EZB

Hacker-Angriff auf die EZB

Daten über die Märkte wurden aber nicht entwendet, teilte das Institut am Donnerstag mit. Am Montag hatte die Europäischen Zentralbank vom Datendiebstahl erfahren - darin wurde versucht, das Institut zu erpressen.

Spionage: Peter Pilz fordert einen NSA-Untersuchungsausschuss

Spionage: Peter Pilz fordert einen NSA-Untersuchungsausschuss

Die NSA-Abhöraffäre nimmt immer größere Ausmaße an. Aktueller Anlass: die aus Sicht vieler Experten ungenügende Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage zu amerikanischen Spionageaktivitäten in Österreich durch Innenministerin Johanna Mikl-Leitner.

5 neue Porsche Cayenne: Vom Hochleistungshybrid bis zum 520-PS Donnergott

5 neue Porsche Cayenne: Vom Hochleistungshybrid bis zum 520-PS Donnergott

Die neue Generation des Cayenne kommt zunächst in fünf Varianten auf den Markt: Cayenne S, Cayenne Turbo, Cayenne Diesel, Cayenne S Diesel und – als Weltpremiere – Cayenne S E-Hybrid, der erste Plug-in-Hybrid im Premium-SUV-Segment.

Rapid vs Galatasaray: Die Hamas ist im Happel-Stadion angekommen

Rapid vs Galatasaray: Die Hamas ist im Happel-Stadion angekommen

Die Hamas ist spätestens seit Mittwochabend auf dem Fußballplatz in Österreich angekommen. Ein freundschaftliches Fußballspiel zwischen Rapid Wien und Galatasaray Istanbul wurde am Ende zur politischen Bühne für die Hamas.

Studie: Jeder zweite Job ist durch Technik ersetzbar

Studie: Jeder zweite Job ist durch Technik ersetzbar

Im Laufe der kommenden 20 Jahre könnten 54,1 Prozent der Jobs in Österreich durch Computer oder Roboter ersetzt werden. Zu diesem Schluss kommt laut "Presse" eine Studie des Brüsseler Think-Tanks Bruegel. Österreich liege damit sogar über dem Schnitt in Nordeuropa.

Ein Jahr im Chefsessel: Joe Kaesers Zwischenbilanz bei Siemens

Ein Jahr im Chefsessel: Joe Kaesers Zwischenbilanz bei Siemens

In seinem ersten Jahr an der Siemens-Spitze hat Joe Kaeser sich und dem Unternehmen viel abverlangt. Vom größten Konzernumbau seit Jahren über den Milliarden-Poker um Alstom bis zu neuen Übernahmespekulationen - es war und ist ständig etwas in Bewegung bei dem Elektroriesen mit seinen rund 360.000 Beschäftigten.

Facebook verdient mehr Geld und ist im "Investitionsmodus"

Facebook verdient mehr Geld und ist im "Investitionsmodus"

Der häufige Griff der Facebook-Nutzer zum Smartphone füllt dem Sozialen Netzwerk die Kasse. Vor allem dank höherer Einnahmen aus mobilen Werbeanzeigen stieg der Umsatz im vergangenen Quartal um 61 Prozent auf 2,9 Milliarden Dollar (2,2 Mrd. Euro). Der Gewinn verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar um 138 Prozent auf unterm Strich 791 Millionen Dollar (586,75 Mio. Euro).

Finanzmärkte: Wann platzt die nächste Blase?

Finanzmärkte: Wann platzt die nächste Blase?

An den internationalen Finanzmärkten baut sich ein möglicherweise schmerzhafter und zerstörerischer Umschwung auf. 40 Prozent der weltweiten Neukredite gehen an Schuldner mit niedrigem Rating. Vier Fragen und Antworten zur Entwicklung der Märkte

Über 700 Tote im Gazastreifen

Über 700 Tote im Gazastreifen

Die israelischen Streitkräfte haben in der Nacht auf Donnerstag ihre Angriffe im Gazastreifen fortgesetzt. Augenzeugen zufolge fiel der Strom aus, nachdem das wichtigste Kraftwerk des Küstengebiets getroffen wurde.

Nokia schöpft neue Hoffnung

Nokia schöpft neue Hoffnung

Nun haben sich die Erwartungen für das Gesamtjahr verbessert. Die Netzwerksparte soll im zweiten Halbjahr wieder mehr Umsatz machen - das Handy-Geschäft hatten die Finnen im April an Microsoft verkauft.

Riesen-Panne bei General Motors: Über 800.000 Autos zurückgerufen

Riesen-Panne bei General Motors: Über 800.000 Autos zurückgerufen

Die nächste peinliche Panne beim US-Automobilhersteller General Motors: Hunderttausende Autor werden zurück in die Werkstatt beordert - unter anderem wegen nicht richtig montierter Sitze.

KV-Verhandlungen bei ÖBB besiegelt, Mitarbeiter bekommen 2,6% mehr

KV-Verhandlungen bei ÖBB besiegelt, Mitarbeiter bekommen 2,6% mehr

In der Nacht auf Donnerstag einigten sich die Sozialpartner auf die neue KV-Lohnerhöhung für ÖBB-Mitarbeiter. Die Löhne der 34.000 Bahn-Beschäftigten werden demnach brutto im Schnitt um 2,6 Prozent erhöht, und zwar in einer Bandbreite von 2,4 bis 3,8 Prozent bzw. mindestens um 55 Euro. Netto betrage die Erhöhung im Schnitt 2,2 Prozent, in einer Bandbreite von 1,8 bis 2,6 Prozent.