Archivsuche

Artikel vom Freitag, 27. Juni 2014

Beckenbauer-Sperre aufgehoben

Beckenbauer-Sperre aufgehoben

Der Ehrenpräsident des FC Bayern München war am 13. Juni von der FIFA für 90 Tage von allen Fußball-Aktivitäten ausgeschlossen worden, weil er Fragen der FIFA-Ethikkommission zu den Ermittlungen um die WM-Vergaben an Russland 2018 und Katar 2022 nicht beantwortet hatte.

Gazprominenz in Österreich

Gazprominenz in Österreich

Für den renommierten Russland-Experten Gerhard Mangott ist der Fall klar wie Wodka: "Das Gasleitungsprojekt South Stream ist für die Versorgungssicherheit Österreichs sinnvoll. Dadurch kann die hohe Abhängigkeit von einer einzigen Zulieferroute - zumal einer dringend modernisierungsbedürftigen - abgeschwächt werden.“

Puls4 legt sich mit Google an

Puls4 legt sich mit Google an

Laut Geschäftsführer Markus Breitenecker "täglich mindestens ein" Video aus dem Puls 4-Programm auf der Plattform. Die Sortierung der Clips nach Themen ist für ihn ein eindeutiges Zeichen für eine "redaktionelle Bearbeitung".

FORMAT Uni-Ranking 2014 – So gut sind unsere Universitäten

FORMAT Uni-Ranking 2014 – So gut sind unsere Universitäten

Die Bundeshauptstadt wird demnächst um eine Universität reicher, und Attila Dogudan wird ihr Rektor - wenn auch nicht im klassischen Sinn.

Endgültig Aus für Vorratsdatenspeicherung in Österreich

Endgültig Aus für Vorratsdatenspeicherung in Österreich

Im Jahr 2005 hielt der Ex-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel den Vorschlag des britischen Innenministers Charles Clarke, Vorratsdaten von EU-Bürgern zu speichern, für "vernünftig". Nun wird die von Beginn an stark umstrittene Vorratsdatenspeicherung endgültig stillgelegt.

3 Kernpunkte zum Abkommen zwischen EU und Ukraine

3 Kernpunkte zum Abkommen zwischen EU und Ukraine

Die Ukraine wird nun wirtschaftlich und politisch stärker an den Westen gebunden. Um dieses Abkommen war lange gerungen worden, nun droht Russland dem Nachbarland mit Konsequenzen.

USA gegen Deutschland: Nike wächst, Adidas zementiert die Ziele

USA gegen Deutschland: Nike wächst, Adidas zementiert die Ziele

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft spielen Konzerne aus Deutschland und den USA um die Marktführerschaft. Nike ist im Aufwind, Adidas bekräftigt indes die eigenen Ziele.

Österreich am Rande des Sommerlochs

Österreich am Rande des Sommerlochs

Österreich hat den Volksrocker mit Ziehharmonika so dringend nötig wie – nun ja … Immerhin ist Andreas Gabalier mit seiner Schmalzlocke aber verlässlich zur Stelle, wenn es einen Banalbarden braucht, der zu Sportereignissen singt.

Urlaub: Verkehrsstrafen im Ausland

Urlaub: Verkehrsstrafen im Ausland

Darauf machte der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) am Freitag aufmerksam. So kostet etwa das Handy am Steuer in Italien drei Mal so viel wie in Österreich, in Griechenland doppelt so viel und in Spanien vier Mal so viel, so eine Analyse des VCÖ.

Australien plant Rente erst ab 70

Australien plant Rente erst ab 70

Damit wäre Australien, das mit der Maßnahme die Staatskasse entlasten will, weltweiter Spitzenreiter beim Renteneintrittsalter.

Chinas Online-Gigant Alibaba geht an New York Stock Exchange

Chinas Online-Gigant Alibaba geht an New York Stock Exchange

Das Unternehmen solle dort unter dem Symbol "BABA" gelistet werden, teilte der chinesische Amazon-Konkurrent am Donnerstag mit. Mit der Entscheidung versetzte Alibaba der technologielastigen US-Börse Nasdaq einen Schlag. NYSE und Nasdaq konkurrieren heftig um Neuemissionen.

Fußball WM 2014: Deutschland, USA und Algerien im Achtelfinale

Fußball WM 2014: Deutschland, USA und Algerien im Achtelfinale

Das DFB-Team gewann zum Abschluss der Gruppe G in Recife mit 1:0 gegen die Amerikaner, die nach dem 2:1 der Portugiesen gegen Ghana dank der besseren Tordifferenz als die Iberer ebenfalls weiterkamen.

Bwin.Party dementiert Verkaufspläne

Bwin.Party dementiert Verkaufspläne

"Es gibt keine Pläne, das Unternehmen aufzuspalten oder zu verkaufen", teilte Bwin.Party am Donnerstag mit. Es werde aber nach Wegen gesucht, "den Unternehmenswert zu steigern".

Sebastian Kurz: Wie und wann der junge Superstar Chef der ÖVP wird

Sebastian Kurz: Wie und wann der junge Superstar Chef der ÖVP wird

Er beantwortet Fragen zur Ukraine-Krise, rechtfertigt den Staatsempfang des russischen Präsidenten in Österreich, spricht über den künftigen Kommissionspräsidenten, die umstrittene South-Stream-Pipeline und den EU-Kandidatenstatus für Albanien. Und das alles in drei Minuten.