Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 24. Juni 2014

Fußball WM 2014: Japan vs Kolumbien 1:4 Endstand

Fußball WM 2014: Japan vs Kolumbien 1:4 Endstand

Japan kann bei der FIFA Fußball WM in Brasilien nicht gewinnen. Die Blue Samurai verlieren das letzte Gruppenspiel gegen Kolumbien mit 1:4. Kolumbien trifft nun im Achtelfinale auf Uruguay.

Fußball WM 2014: Italien scheidet mit 0:1 gegen Urugay aus

Fußball WM 2014: Italien scheidet mit 0:1 gegen Urugay aus

Endspiel für Italien: Uruguay gewinnt das Entscheidungsspiel in der Gruppe D der Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien gegen Italien mit 1:0 und steigt in das Achtelfinale auf. Italien muss die Heimreise antreten. Das Gold-Tor für Uruguay schoss Godin in Minute 81 nach einem Eckball per Kopf.

Fußball WM 2014: England erreicht gegen Costa Rica nur ein 0:0 Unentschieden

Fußball WM 2014: England erreicht gegen Costa Rica nur ein 0:0 Unentschieden

England kann auch das dritte Gruppenspiel der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien nicht gewinnen. Das Spiel gegen Costa Rica endet torlos. Trainer Roy Hodgson spielte mit einer "B-Elf". Steven Gerrard kam erst in Minute 73, Wayne Rooney in 76. Minute ins Spiel.

Zur Kasse: Finanz kassiert zusätzlich bei der Selbstanzeige

Zur Kasse: Finanz kassiert zusätzlich bei der Selbstanzeige

Auch im Fall der Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung sollen ab Oktober 2014 in Österreich schärfere Sanktionen gelten. Die "Strafbefreiende Wirkung" der Selbstanzeige soll dann Geschichte sein.

Zwölf Medienkonzerne gegen Google

Zwölf Medienkonzerne gegen Google

Der Streit um die Anwendung von Leistungsschutzrecht geht nun beim deutschen Bundeskartellamt weiter. Google weist die Vorwürfe, die Marktmacht zu mißbrauchen freilich zurück.

Fußball WM 2014: Japan vs Kolumbien

Fußball WM 2014: Japan vs Kolumbien

Japan muss im Spiel gegen Kolumbien, das die Gruppe C anführt, gewinnen, um die Chance auf den Einzug in das Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien zu wahren. Alle Infos zum Spiel, zur TV-Übertragung, zum Live-Ticker und zum Live-Stream

Fußball WM 2014: Griechenland vs Elfenbeinküste

Fußball WM 2014: Griechenland vs Elfenbeinküste

Nach zwei Spielen liegt die Elfenbeinküste mit drei Punkten auf Platz zwei der Gruppe C hinter Kolumbien. Im Spiel gegen Griechenland (Platz vier) können die Ivorer rund um Yaya Toure und Didier Drogba erstmals den Aufstieg in ein Achtelfinale einer Fußball-Weltmeisterschaft fixieren. Das Spiel beginnt um 22. Uhr. Alle Infos zum Spiel, der TV-Übertragung, Live-Ticker und Live-Stream.

Fußball WM 2014: Costa Rica vs England

Fußball WM 2014: Costa Rica vs England

Im abschließenden Spiel der Gruppe D der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien zwischen Costa Rica und England geht es für Costa Rica um den Gruppensieg und für England um die Ehre. Die Infos zum Spiel, zur TV-Übertragung, zum Live-Stream und zum Live-Ticker

Fußball WM 2014: Italien vs Uruguay

Fußball WM 2014: Italien vs Uruguay

Entscheidungsspiel in der Gruppe D um den Einzug in das Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien: Die nach zwei Spielen punktegleichen Nationen Italien und Uruguay treffen im direkten Duell aufeinander. Die Infos zum Spiel, zur TV-Übertragung, zum Live-Stream und zum Live-Ticker

OMV und Gazprom unterzeichnen South-Stream-Vertrag

OMV und Gazprom unterzeichnen South-Stream-Vertrag

Gegen den Widerstand aus Brüssel hat die OMV den Vertrag mit Gazprom unterzeichnet. Der österreichische Ölkonzern argumentiert damit, dass die Versorgungssicherheit gewährt bleiben muss.

Faule Tricks der Fußballwettanbieter: VKI klagt

Faule Tricks der Fussballwettbieter: VKI klagt

Die Konsumentenschützer haben die Fußball-Onlinewettanbieter ins Visier genommen. Die Erkennntnis war lebst für die Experten überraschend. VKI-Geschäftsführer Franz Floss: "Sportwetten unterliegen nicht der strengen Glücksspielregelung, sondern gelten als Geschicklichkeitsspiel."

Heftiger Streit um eine streunende Katze: So haben die Gerichte entschieden

Heftiger Streit um eine streunende Katze: So haben die Gerichte entschieden

Bereits einmal endete ein Streit um streunende Katzen vor dem Obersten Gerichtshof (siehe Artikel links oben). Doch dieses Urteil wollte ein Kaninchenbesitzer für seinen Fall nicht gelten lassen. Das Landesgericht Innsbruck fällte dazu ein der OGH-Judikatur entsprechendes Urteil.
Die D.A.S Rechtsschutz AG informiert.

Wohin der größte Fonds der Welt jetzt sein Geld umschichtet

Wohin der größte Fonds der Welt jetzt sein Geld umschichtet

Norges Bank Investment Management (NBIM): Sie managen den Riesenfonds und erweitern nun aufgrund der mageren Zinsen, ihr Anlagespektrum und erhöhen gleichzeitig ihr Risiko. Einer der Märkte in die sie nun investieren, sind sogenannte "Frontier Markets", also Märkte, die auf dem Weg zu Emerging Markets sind. Auch in Wohnimmobilien soll in den nächsten drei Jahren kräftig investiert werden. Ebenso sind Währungsspekulationen Teil der neuen Strategie. Das gaben die Norweger nun bekannt. Für Anleger kann diese Neupositionierung des weltweit größten Fonds der Welt auch interessante Ideen für das eigene Depot liefern.

EU-Beitrittskandidat Albanien: Noch viele offene Fragen

EU-Beitrittskandidat Albanien: Noch viele offene Fragen

Österreich ist im Balkanland der drittgrößte Investor. Allerdings blieb auch Albanien nicht von der Krise verschont, im dritten Quartal 2013 schrumpfte die Wirtschaft sogar.

Neue Panne in Berlin: Flughafen-Akten im Müll gefunden

Neue Panne in Berlin: Flughafen-Akten im Müll gefunden

Die Akten erhalten Pläne mit vertraulichen Informationen, etwa zu Fahrstühlen und Starkstromanlagen. Außerdem wird in den Texten vor einer möglichen Verzögerung gewarnt: Eigentlich hätte der Hauptstadtflughafen im Juni 2012 eröffnet werden sollen.

EU-Rechtsaußen-Fraktion vom Tisch

EU-Rechtsaußen-Fraktion vom Tisch

Die Parteien um die Front National von Marine Le Pen aus Frankreich und die Partei von Geert Wilders aus den Niederlanden fanden nicht genügend Partner. Zur Bildung einer Fraktion müssen sich mindestens 25 Europaabgeordnete aus mindestens sieben EU-Staaten zusammenfinden.

Pulverfass Irak wird zur Bedrohung für die gesamte Region

Pulverfass Irak wird zur Bedrohung für die gesamte Region

Die USA sagen der schiitischen Regierung militärische Unterstützung zu, die EU bieten humanitäre Hilfe. Nach Vorstellung der westlichen Welt sollten die irakischen Bevölkerungsgruppen eine gemeinsame Regierung bilden - doch das ist im tief gespaltenen Land fast unmöglich.

Sommerferien: Für 88 Prozent der Arbeitnehmer ein Problem

Sommerferien: Für 88 Prozent der Arbeitnehmer ein Problem

Österreichs Schüler haben übers Jahr verteilt 17 Wochen lang Ferien, neun davon im Sommer. Vor allem die Eltern jüngerer Kinder werden durch die langen unterrichtsfreien Phasen vor große Probleme gestellt. Auch die Produktivität von Unternehmen leidet darunter.

Ebola-Ausbruch so schlimm wie nie zuvor

Ebola-Ausbruch so schlimm wie nie zuvor

Schon der Name "Ebola" reicht aus, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Das Virus ist aggressiv: Die Symptome der Erkrankten wie innere und äußere Blutungen können je nach Erreger bei bis zu 90 Prozent der Infizierten zum Tod führen. Jetzt warnen Experten, die jüngste Ebola-Epidemie in mehreren Ländern Westafrikas sei außer Kontrolle geraten.

Fußball WM 2014: Erinnerungen an die "Schande von Gijon"

Fußball WM 2014: Erinnerungen an die "Schande von Gijon"

Vier Jahre nach Argentinien qualifizierte sich das ÖFB-Team auch für die WM 1982 in Spanien. Den Helden von Cordoba folgte allerdings die Schande von Gijon. Dieser schwarze Freitag ist 32 Jahre später wieder allgegenwärtig. Den USA und auch Deutschland reicht ein Unentschieden für den Aufstieg ins Achtelfinale, die Trainer Joachim Löw und Jürgen Klinsmann sind gut befreundet.

1 2