Archivsuche

Artikel vom Montag, 19. Mai 2014

Libyen: Bewaffnete Brigaden lösen Parlament auf

Libyen: Bewaffnete Brigaden lösen Parlament auf

Die Gewalt in Libyen schwappt wieder hoch: Schwer bewaffnete Männer der Sintan-Brigaden haben das Parlament gestürmt und Geiseln genommen. Sie verkündeten die "Suspendierung des Allgemeinen Nationalkongresses". Nach der von der NATO geführten Befreiung von Diktator Muammar al-Gaddafi kämpfen radikale Gruppen um die Macht im Land.

Gas-Krieg: Friert Europa im Winter?

Gas-Krieg: Friert Europa im Winter?

Die Abhängigkeit von russischem Gas ruft in den Ländern der Europäischen Union steigende Besorgnis hervor. Eine nicht öffentliche, aber FORMAT vorliegende Studie der Generaldirektion für Externe Politikbereiche des EU-Parlaments zeichnet zwei bedrohliche Szenarien für den kommenden Winter. In beiden Modellen kommt es zu massiven Verringerungen der Transitmengen von russischem Gas durch die Ukraine-Krise.

1 2