Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 9. April 2014

Porr startet Kapitalerhöhung und gibt 2,6 Millionen neue Aktien aus

Porr startet Kapitalerhöhung und gibt 2,6 Millionen neue Aktien aus

Der börsenotierte Baukonzern Porr macht nun mit der schon länger erwarteten Kapitalerhöhung ernst. Der Konzern geht mit einer Barkapitalerhöhung um bis zu 2,645 Mio. neuen Aktien an den Start. Auf Basis des heutigen Schlusskurses von 48,50 Euro ergibt sich ein Emissionserlös von rund 128 Mio. Euro. Die Kapitalerhöhung wird in zwei Tranchen erfolgen.

Champions League: Atletico Madrid triumphiert über FC Barcelona

Champions League: Atletico Madrid triumphiert über FC Barcelona

Im spanischen Spitzenduell kämpften Atletico Madrid und der FC Barcelona um den Einzug ins Halbfinale. Nach dem 1:1 im Hinspiel reichte Atletico ein früher Treffer von Koke Merodid für den Aufstieg ins Halbfinale.

Bayern München gewinnt Champions League Krimi gegen ManU, Atletico Madrid im Halbfinale

Bayern München gewinnt Champions League Krimi gegen ManU, Atletico Madrid im Halbfinale

Der FC Bayern München ist im Halbfinale der Champions League. Nach einem 1:1 im Hinspiel gewinnen die Bayern zuhause gegen Manchester United mit 3:1. Das Spiel war langezeit offen, Manchester ging sogar in Führung. Mit drei raschen Toren drehte Bayern aber die Partie. Atletico Madrid konnte im Parallelspiel mit einem 1:0 Sieg gegen den FC Barcelona ebenfalls ins Halbfinale einziehen.

Silber, Warren Buffett und die Öl-Gebrüder Hunt

Silber, Warren Buffett und die Öl-Gebrüder Hunt

Warum gab es in den letzten Jahrzehnten zwei große Spekulationen auf dem Silbermarkt? Dieser Frage geht Miguel Perez-Santalla von BullionVault nach.

US-Finanzminister warnt vor Deflation in Europa

US-Finanzminister warnt vor Deflation in Europa

US-Finanzminister Jacob Lew erwartet vom Euroraum eine weitere Lockerung der Geldpolitik, um die Gefahr einer Deflation zu bannen. Der Internationale Währungsfonds zeigt sich in seinem aktuellen Konjunkturausblick besorgt. Die Europäische Zentralbank versucht zu beruhigen.

"Europa anders" will bei EU-Wahlen fünf Prozent erreichen

"Europa anders" will bei EU-Wahlen fünf Prozent erreichen

Die Wahlallianz Europa anders hat am Mittwoch bei der Bundeswahlbehörde im Innenministerium ihren Wahlvorschlag samt der 2.600 Unterstützungserklärungen eingereicht. Damit ist der Antritt des Bündnisses aus KPÖ, Piraten und Der Wandel bei der EU-Wahl fix.

Erste Bank erwägt Umzug nach Prag

Erste Bank erwägt Umzug nach Prag

Bankchef Andreas Treichl habe ihn darüber informiert, dass das Institut in den kommenden Jahren einen Umzug nach Prag erwägen werde, sagte Tschechiens Präsident Milos Zeman am Mittwoch. Weitere Details nannte er nicht.

Gerettet: Fernseher-Produzent Loewe hat neuen Eigentümer

Gerettet: Fernseher-Produzent Loewe hat neuen Eigentümer

Die Übernahme des angeschlagenen deutschen Fernsehgeräteherstellers Loewe durch einen neuen Investor ist abgeschlossen. Am Dienstagabend wurde das sogenannte "Closing" vollzogen - der im März unterzeichnete Kaufvertrag ist damit wirksam. Die Produktion könnte von Deutschland nach Fernost verlagert werden.

3. Teil Rechtsserie Fahrradfahren: Kennen Sie diese Verkehrszeichen?

3. Teil Rechtsserie Fahrradfahren: Kennen Sie diese Verkehrszeichen?

Fünf Verkehrszeichen gelten speziell für Fahrradfahrer. Sie besagen beispielsweise, ob Radfahrer einen bestimmten Weg oder eine Straße mit ihrem Fahrrad benützen dürfen oder gar müssen und welche Tempolimits gelten.

Steuer auf selbst verbrauchten Solarstrom könnte fallen

Steuer auf selbst verbrauchten Solarstrom könnte fallen

Diese Neuregelung kommt bei den Ländern aber offenbar nicht gut an. Die Energiereferenten aller Bundesländer lehnten nun diese Steuer ab. Das könnte auch den Bund zum Einlenken bringen.

Jogger’s Foot: Wenn das Laufen zur Qual wird

Jogger’s Foot: Wenn das Laufen zur Qual wird

Wer regelmäßig Sport treibt, wird mit schmerzenden Körperteilen oder kleinen Blessuren bestens vertraut sein. Stellen sich allerdings während des Trainings zum Beispiel im Fuß immer wieder starke Schmerzen ein, könnten diese auf ein ernsthaftes Problem hindeuten - wie zum Beispiel dem Läuferleiden Jogger's Foot.

BRIC-Staaten sind passé: Die zehn neuen aufstrebenden Schwellenländer

BRIC-Staaten sind passé: Die zehn neuen aufstrebenden Schwellenländer

Laut einer Studie des Kreditversicherers Coface sind das Kolumbien, Indonesien, Peru, die Philippinen und Sri Lanka sowie Kenia, Tansania, Sambia, Bangladesch und Äthiopien. Diese hätten gute Aussichten ihre Produktion zu steigern und würden zudem über die nötigen finanziellen Mittel für Expansion verfügen.

Dorotheum: Streit um Alten Meister

Dorotheum: Streit um Alten Meister

Fachkompetenz, über 300 Jahre Erfahrung und ein untadeliger Ruf: Das Wiener Dorotheum zählt zu den führenden Auktionshäusern der Welt, auf dessen Expertise sich Kunstsammler verlassen. Dieses Bild scheint jetzt Risse zu bekommen. Es geht um Alte Meister und vor allem um viel Geld.

Hillary Clinton: Präsidentschaftskandidatur weiter offen

Hillary Clinton: Präsidentschaftskandidatur weiter offen

Hillary Clinton hält sich eine Kandidatur zur kommenden US-Präsidentschaftswahl (2016) offen. Die ehemalige First Lady, Senatorin und Außenministerin zeigt sich aber unglücklich über das politische System der USA und den tiefen Gräben zwischen den beiden Großparteien. Sollte sie antreten, wäre sie die klare Favoritin bei den demokratischen Vorwahlen. Bei den Republikanern zeigt sich zurzeit ein offeneres Rennen.

Pillenmissbrauch: Welche rechtlichen Konsequenzen Hobbysportlern drohen

Pillenmissbrauch: Welche rechtlichen Konsequenzen Hobbysportlern drohen

Rechtsschutzspezialist D.A.S. ortet Unwissenheit über rechtliche Konsequenzen von Medikamentenmissbrauch und Doping im Breitensport. Laut Angaben von renommierten Sportwissenschaftlern greifen rund 20 Prozent der Hobbysportler zu illegalen Substanzen und schmerzstillenden Medikamenten. Neben gesundheitsschädlichen Folgen dürfen dabei auch rechtliche Konsequenzen nicht unterschätzt werden. Beispielsweise beim Autofahren.

Hypo: Die Kommission zur Untersuchung steht

Hypo: Die Kommission zur Untersuchung steht

Die von Finanzminister Michael Spindelegger ins Leben gerufene Hypo-Untersuchungskommission wird sich vorwiegend auf ausländische Expertise stützen. Die Vorsitzende des Gremiums, Irmgard Griss, präsentierte heute jene Fachleute, die sie für die Mitarbeit auserkoren hat. Dabei handelt es sich um jeweils zwei Schweizer und deutsche Finanzexperten.

Berlusconi: Altersheim oder Hausarrest?

Berlusconi: Altersheim oder Hausarrest?

Dies schlagen die Mailänder Justizbehörden dem Vorsitzenden des Gerichts vor, das am Donnerstag darüber entscheiden muss, ob Berlusconi Sozialdienst als alternative Strafe zu einem einjährigen Hausarrest gewährt werden soll.

Superreiche verlieren durch Tech-Crash 11 Milliarden Euro

Superreiche verlieren durch Tech-Crash 11 Milliarden Euro

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, Jeff Bezos von Amazon.com Inc., Larry Ellison von Oracle Corp. und der Gründer von Microsoft Corp., Bill Gates, haben jeder innerhalb von vier Handelstagen mehr als eine Milliarde Dollar eingebüßt, wie der Bloomberg Billionaires Index zeigt. Aktien wie Google, Facebook oder Twitter haben zuletzt hohe zweistellige Verluste erlitten.

Argentinien-Debakel beschert Casinos Austria 16 Millionen Euro Verlust

Argentinien-Debakel beschert Casinos Austria 16 Millionen Euro Verlust

Dank des Booms bei Online-Glücksspielen stieg der Umsatz der Casinos Austria im vergangenen Jahr auf ein Rekordhoch. Der Grundsatz, wonach die Bank immer gewinnt, wird trotzdem gebrochen. Schuld ist das Engagement in Argentinien, das wie auch andere Auslands-Investitionen massive Probleme bereitet.

Wer den Schaden hat - so finden Sie die richtige KFZ-Polizze

Elf Tipps, wie Sie bei Ihrer KFZ-Versicherung viel Geld sparen können

Wer den Schaden hat, braucht sich vor den finanziellen Folgen nicht zu fürchten. Vorausgesetzt, die Versicherung übernimmt die Kosten. So finden Sie die passenden Polizze für Ihren fahrbaren Untersatz und Tipps, wie man böse Überraschungen bei Unfällen vermeiden kann.

1 2