Archivsuche

Artikel vom Samstag, 15. März 2014

Ukrainisches Militär wehrt russischen Vorstoß nahe der Krim ab

Ukrainisches Militär wehrt russischen Vorstoß nahe der Krim ab

Russische Fallschirmjäger hätten in einen Landstreifen in der Region Cherson vorrücken wollen, teilte das Ministerium am Samstag in Kiew mit. Einheiten des ukrainischen Militärs hätten die russischen Kräfte daran gehindert.

Malaysisches Flugzeug änderte gezielt den Kurs

Malaysisches Flugzeug änderte gezielt den Kurs

Darauf deuteten die Flugbewegungen hin, sagte Ministerpräsident Najib Razak am Samstag. Jemand habe die Maschine der Malaysia Airlines gewendet und nach Westen gelenkt. "Ungeachtet der Medienberichte, wonach das Flugzeug entführt wurde, möchte ich ganz deutlich machen, dass wir weiter in alle Richtungen ermitteln, was die Ursache der Kursänderung von Flug MH370 angeht."

Marcel Hirscher zum dritten Mal Gesamt-Weltcup-Sieger

Marcel Hirscher zum dritten Mal Gesamt-Weltcup-Sieger

Die Riesentorlauf-Kugel ist sich um einen Wimpernschlag nicht ausgegangen, aber das große Kristall darf Marcel Hirscher wieder in die Höhe stemmen. Der Salzburger gewann am Samstag in Lenzerheide zum dritten Mal in Serie den Gesamtweltcup.

Berlusconi will bei EU-Wahl kandidieren

Berlusconi will bei EU-Wahl kandidieren

"Ich wäre glücklich, als Spitzenkandidat in den fünf italienischen Wahlkreisen anzutreten", sagte Berlusconi nach Medienangaben vom Samstag.

Formel 1: Vettel verpatzt Qualifying, Hamilton auf Pole

Formel 1: Vettel verpatzt Qualifying, Hamilton auf Pole

Der frustrierende Arbeitstag von Sebastian Vettel war schon beendet, da schockte ausgerechnet sein neuer Red-Bull-Teamkollege Daniel Ricciardo die bislang so überlegenen Silberpfeile.

West-Manager im Dienste Putins

West-Manager im Dienste Putins

Die Nachricht, dass der ehemalige Siemens-Chef Peter Löscher nach Russland geht, ist so nicht ganz richtig. Löscher geht nach Zürich. Dort hat die Renova Management AG ihren Sitz, eine Beteiligungsgesellschaft, die zum Imperium des russischen Oligarchen Wiktor Wekselberg gehört.