Archivsuche

Artikel vom Samstag, 1. März 2014

Ukraine: Klitschko ruft zu Generalmobilmachung auf

Ukraine: Klitschko ruft zu Generalmobilmachung auf

Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Vitali Klitschko hat zur "Generalmobilmachung" in seinem Land aufgerufen. Der frühere Boxweltmeister richtete am Samstag einen entsprechenden Appell an das Parlament in Kiew.

Russland und Putin für Militäreinsatz auf der Krim

Russland und Putin für Militäreinsatz auf der Krim

Russland setzt auf volle Konfrontation: Moskau hat angesichts der wachsenden Spannungen um die Schwarzmeer-Halbinsel Krim einen Militäreinsatz in der Ukraine erlaubt.

6000 russische Soldaten auf der Krim - es droht Krieg

6000 russische Soldaten auf der Krim - es droht Krieg

Nach einer verhältnismäßig ruhigen Nacht spitzt sich am Samstagvormittag die Lage auf der ukrainischen Halbinsel Krim zu. Russland hat nach ukrainischen Angaben 6000 zusätzliche Soldaten in die Ukraine verlegt. Die Ukraine hat ihre Armee in Alarmbereitschaft versetzt.

Profit mit Schwarmintelligenz

Profit mit Schwarmintelligenz

Täglich werden im Internet hunderttausende Meldungen zu Aktien, Rohstoffen und Währungen generiert. Social-Trend-Analysten werten diese Datenströme aus und kommen so zu teils verblüffend genauen Kursprognosen.

Formel 1: Renault bettelt bei der FIA um mehr Zeit, Vettel weiter mit Problemen

Formel 1: Renault bettelt bei der FIA um mehr Zeit, Vettel weiter mit Problemen

Der Start in die neue Formel 1 Saison steht für das erfolgsverwöhnte Red Bull Team unter keinem guten Stern. Der neue V6-Turbo will einfach nicht laufen und laufen. Jetzt hat Renault bei der FIA um eine Verlängerung der Frist zur Zulassung der Motoren beantragt.

Oligarchen-Paläste: So prunkvoll lebten die ukrainischen Machthaber

Oligarchen-Paläste: So prunkvoll lebten die ukrainischen Machthaber

Zoo, Golfplatz und Privatsee: In der Villa des abgesetzten ukrainischen Präsidenten herrschten Prunk, Protz und purer Luxus. Tausende Ukrainer pilgerten zum Tag der offenen Tür in seine ehemalige Residenz, um sich ein eigenes Bild vom Ausmaß der Verschwendung zu machen. Doch auch Janukowitschs Vasallen lebten kaum bescheidener.

Steuerpaket: Das ist mit 1. März teurer geworden

Steuerpaket: Das ist mit 1. März teurer geworden

Der März ist da, und damit auch die von der neuen Bundesregierung beschlossenen höheren Steuern. Autos, Zigarette und Sekt sind mit dem heutigen Tag teurer geworden. Auch Banken und Unternehmen werden ab sofort stärker zur Kasse gebeten. Vergünstigungen wie die kostenlose Zahnspange für Kinder kommen erst später. Was sich jetzt ändert.

Ex-Hypo-Vorstandschef Tilo Berlin - ein Leben auf Rechnung der Bank

Ex-Hypo-Vorstandschef Tilo Berlin - ein Leben auf Rechnung der Bank

Ein Leben auf großem Fuß mit vielen illustren Gästen. Der frühere Hypo-Vorstandschef Tilo Berlin wusste, wie man Kunden und solche, die vielleicht noch welche werden könnten und deren Begleitungen bei Laune hält. Während die Bank Milliarden brauchte wurden Millionen als Spesen verbraten.

Umfrage: Österreich will die Matura, 75% gegen Rudas-Idee zur Abschaffung

Umfrage: Österreich will die Matura, 75% gegen Rudas-Idee zur Abschaffung

Die Österreicher wollen weiterhin ihre Matura machen können. In einer Umfrage des Nachrichtenmagazins "profil" sprachen sich 76 Prozent dafür aus, die Matura beizubehalten.