Archivsuche

Artikel vom Freitag, 21. Februar 2014

Sotschi: Reaktionen zum Damen-Slalom und den Medaillen für Schild und Zettel

Sotschi: Reaktionen zum Damen-Slalom und den Medaillen für Schild und Zettel

Sotschi 2014: Die ersten Reaktionen der Medaillengewinnerinnen Mikaela Shiffrin, Marlies Schild und Kathrin Zettel nach dem Damen-Slalom bei den Olympischen Winterspielen.

VW legt 6,7 Milliarden schweres Übernahmeangebot für Scania

VW legt 6,7 Milliarden schweres Übernahmeangebot für Scania

6,7 Milliarden Euro hat die Volkswagen-Gruppe heute für die verbleibenden Anteile des schwedischen LKW-Herstellers Scania geboten. Das Offert liegt damit um mehr als 50 Prozent über dem aktuellen Kurs der Scania-Aktie.

Marlies Schild: "SILBER fühlt sich wie Gold an, ich habe nichts verloren!"

Marlies Schild: "SILBER fühlt sich wie Gold an, ich habe nichts verloren!"

Slalom-Queen Marlies Schild, die sich im Damen-Slalom der Olympischen Winterspiele von Sotschi 2014 nur der überlegenen Mikaela Shiffrin (USA) geschlagen geben musste über ihr Rennen: "Nach dem ersten Lauf wusste ich nicht, was ich tun sollte."

Italien: Neo-Premier Matteo Renzi stellt seine Minister vor

Italien: Neo-Premier Matteo Renzi stellt seine Minister vor

Die Regierungskrise in Italien ist vorerst beigelegt. Matteo Renzi stellte seine Minister vor. Die neue Regierung ist eine Mischung aus Mitte-links-Politikern, aufsteigenden Sternen des italienischen Parlaments, wenigen parteiunabhängigen Experten und Neulingen des politischen Parketts.

Hoffnung in der Ukraine: Einigung zwischen Janukowitsch und Opposition

Hoffnung in der Ukraine: Einigung zwischen Janukowitsch und Opposition

Janukowitschs Machtbasis in der Ukraine bröckelt. Nach den verheerenden Straßenschlachten und den vielen Toten der letzten Nacht unterschrieben heute Janukowitsch und die Oppositionsführer unter dem Druck der EU eine Einigung zur Belegung des Konflikts. Der umstrittene Innenminister wurde abgesetzt.

Klaus Liebscher legt Aufsichtsrat bei der Hypo und die Führung der Hypo Task Force zurück

Klaus Liebscher legt Aufsichtsrat bei der Hypo und die Führung der Hypo Task Force zurück

Wie die Schulden der Hypo Alpe Adria abgebaut werden sollen wurde am Freitag zwar nicht klarer, dafür aber drehte sich der Chefsessel. Klaus Liebscher, Chef des Aufsichtsrats und der Hypo-Task-Force, legte mit sofortiger Wirkung beide Funktionen zurück. In der Task Force folgt ihm OeNB-Chef Ewald Nowotny, außerdem bekommt das Gremium den deutschen Manager Dirk Notheis als externen Berater.

Lokalkritik: "Tantris" in München

Lokalkritik: "Tantris" in München

Das Tantris in München-Schwabing. Mehr als 40 Jahre alt. Ein Architekturjuwel, entworfen vom Zürcher Architekten Justus Dahinden. Kreiert für den Münchner Bauunternehmer Fritz Eichbauer. "Nur so zum Vergnügen“, wie der Mann damals, 1971, beiläufig meinte.

Runde 65: Niki Lauda feiert Geburtstag - die Daten und Fakten zu Niki Nationale

Niki Lauda wird 65 - Daten und Fakten zu Niki Nationale

Formel-1-Weltmeister, Airliner, Sparefroh und Salonlöwe: Niki Lauda wird 65. Daten und Fakten zum berühmtesten Kapperlträger der Welt.

Sotschi: SILBER für Marlies Schild, BRONZE an Kathrin Zettel im Damen-Slalom

Sotschi: SILBER für Marlies Schild, BRONZE an Kathrin Zettel im Damen-Slalom

Top-Favoritin Mikaela Shiffrin aus den USA sicherte sich in überlegener Manier die Goldmedaille beim Olympischen Damen-Slalom in Sotschi. Doch auch Marlies Schild holte bei ihren letzten Olympischen Spielen das erhoffte Edelmetall. Die Salzburgerin erkämpfte sich Silber, nachdem sie nach dem ersten Lauf nur auf Platz sieben gelegen war. Kathrin Zettel erreichte mit Bronze eine weitere Medaille für Österreich.

Telekom Austria: Geht Finanzchef Tschuden?

Telekom Austria: Geht Finanzchef Tschuden?

Der Vertrag von Telekom Austria Finanzchef Tschuden wurde 2011 bis 2017, verlängert. Der Aufsichtsrat hat jedoch jetzt die Möglichkeit, ihn vorzeitig zu beenden. Bei der Aufsichtsratsitzung am Dienstag stehen "Vorstandsangelegenheiten" am Programm.

Der Ukraine droht das Schicksal Jugoslawiens

Der Ukraine droht das Schicksal Jugoslawiens

Die drohende Zersplitterung der Ukraine, die zunehmende Radikalisierung und die Gefahr eines aufkeimenden Nationalismus mit Folgen für ganz Osteuropa

Bankenrettung ohne Steuergeld: Modell "nicht näher analysiert"

Bankenrettung ohne Steuergeld: Modell "nicht näher analysiert"

Die Schweiz rettete ihre Pleitebank UBS im Jahr 2008 über den "StabFund" der Nationalbank SNB - Ganz ohne Belastung der Steuerzahler. Das Schweizer Modell wurde von der Hypo-Task-Force und der OeNB „kurz diskutiert, aber nicht näher analysiert“.

Einigung in der Ukraine: Neuwahlen und Rückkehr zur Verfassung von 2004

Einigung in der Ukraine: Neuwahlen und Rückkehr zur Verfassung von 2004

Viktor Janukowitsch und Oppositionsführer haben in Kiew eine vorläufige Vereinbarung unterzeichnet. Neuwahlen, starke verfassungsrechtliche Vollmachten für die Regierung sowie ein Übergangskabinett sind darin vorgesehen.

Gutes Gold: Ein Fairtrade-Siegel für gerechten und ökologischen Abbau

Gutes Gold: Ein Fairtrade-Siegel für gerechten und ökologischen Abbau

Seit rund drei Monaten steigt der Goldpreis konstant. Analysten schätzen, dass er die 1.400 US-Dollar-Marke bald wieder erreichen wird. Bei niedrigeren Preisen ist die Gefahr groß, dass auf Kosten der Arbeiter und der Umwelt produziert wird. Nun soll es bald "Fairtrade" Gold geben.

Ukraine: Blutiger Konflikt fordert 77 Tote, Janukowitsch unter Sanktionsdruck

Ukraine: Blutiger Konflikt fordert 77 Tote, Janukowitsch unter Sanktionsdruck

Bei den Vermittlungsgesprächen für eine politische Lösung in der Ukraine sind in der Nacht offenbar Fortschritte erzielt worden. EU sieht Übergangsregierung mit Oppositionsbeteiligung, eine Verfassungsreform und Wahlen für dieses Jahr vor. Sanktionen sollen in Form von Einreiseverboten und Kontensperrungen die Verantwortlichen treffen. Für ein Waffenembargo gab es keine Mehrheit.

Causa Multiversum: Das politische Hickhack geht weiter

Causa Multiversum: Das politische Hickhack geht weiter

Nach dem 208 Seiten starken Rechnungshof-Rohbericht über das Finanzdebakel rund um die Veranstaltungshalle "Multiversum" ist der Clinch in der Gemeinde Schwechat voll ausgebrochen.

Danke, liebe Hypo-Defraudanten

Danke, liebe Hypo-Defraudanten

"Gratiszahnspangen für alle wird als Reformplacebo dieses Mal nicht reichen."

Ex-Ikea-Managerin möbelt Karstadt auf

Ex-Ikea-Managerin möbelt Karstadt auf

Eva-Lotta Sjöstedt übernimmt ab Montag die Führung von Traditionskonzern Karstadt. Aufsichtsrat und Personalchef haben hohe Erwartungen an die ehemalige Ikea-Managerin. Arbeitnehmer sind verärgert über Ausstieg aus Tarifvertrag und Absage an Lohnerhöhungen.

Olympia: Deutscher Athlet gab positiven Dopingtest ab

Olympia: Deutscher Athlet gab positiven Dopingtest ab

Bei den Olympischen Spielen in Sotschi hat es einen positiven Dopingtest gegeben. Wie der Deutsche Olympische Sportbund am Freitag in einer Aussendung mitteilte, sei man Donnerstagabend um 21.30 Uhr vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) informiert worden, dass ein deutscher Athlet positiv getestet wurde.

Wende in der Ukraine? Janukowitsch stimmt angeblich Neuwahlen zu

Wende in der Ukraine? Janukowitsch stimmt angeblich Neuwahlen zu

Der polnische Premierminister Donald Tusk hat erklärt, dass der ukrainische Staatschef Viktor Janukowitsch bei den Gesprächen mit den EU-Außenministern Neuwahlen iim Jahr 2014 zugestimmt hat. In Kiew brennen indessen die Straßen. Bei Straßenschlachten sind am Donnerstag 39 Menschen ums Leben gekommen.