Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 13. Februar 2014

EU: Strengere Regeln für Parfumhersteller

EU: Strengere Regeln für Parfumhersteller

Die EU-Kommission schlägt strengere Regeln für Parfumhersteller vor. Künftig sollen drei Moleküle verboten werden. Zudem soll der Konsument besser über Inhaltsstoffe informiert werden. Der Schutz der Verbraucher erfordert eine Änderung der Duft-Zusammensetzung bei beliebten Parfumherstellern.

Porsche: Ist Luxus für alle der richtige Weg?

Porsche: Ist Luxus für alle der richtige Weg?

Porsche steht als Marke für hohe Exklusivität. Mit dem neuen Geländewagen "Macan" plant Porsche ein kräftiges Absatzplus. Aber ist mehr wirklich besser? Experten mahnen den Autobauer zur Vorsicht.

Kühlende Dächer gegen Erderwärmung

Kühlende Dächer gegen Erderwärmung

Weltweit wachsen die Städte und die Erderwärmung steigt. Mit begrünten oder stark reflektierenden Hausdächern wollen US-Wissenschaftler in Zukunft der Erderwärmung den Kampf ansagen.

ÖRV-Quartett rodelte an erhoffter Team-Medaille klar vorbei

ÖRV-Quartett rodelte an erhoffter Team-Medaille klar vorbei

Der Medaillentraum von Österreichs Rodlern bei der Olympia-Premiere des Teambewerbs ist am Donnerstag geplatzt. Miriam Kastlunger, Wolfgang Kindl sowie Andreas und Wolfgang Linger mussten sich mit Rang sieben begnügen. Gold ging an die überlegene deutsche Mannschaft, die damit alle vier Bewerbe im Sanki Sliding Center gewann.

Italien: Regierungschef Letta tritt zurück

Italien: Regierungschef Letta tritt zurück

Italiens Premier Enrico Letta muss nach nur zehnmonatiger Amtszeit Platz für einen Nachfolger machen. Lieber heute als morgen beerben will ihn der Vorsitzende seiner eigenen Partei, Matteo Renzi. Die Mitte-links-Partei hat heute über die Zukunft des Kabinetts entschieden.

Sterbehilfe für Kinder in Belgien

Sterbehilfe für Kinder in Belgien

Mit großer Mehrheit ist heute in Belgien die Sterbehilfe für Kinder legalisiert worden. Für Erwachsene ist Sterbehilfe schon seit 2002 möglich, nun ist das Gesetz für Minderjährige ausgeweitet worden, die "Urteilsfähigkeit" besitzen.

Online-Partnerbörsen: Liebe aus dem Internet

Online-Partnerbörsen: Liebe aus dem Internet

Hummeln im Bauch, Herzklopfen und romantische Stunden. Im Frühling, wenn die Natur wieder zum Leben erwacht, suchen viele auch wieder eine neue Liebe. Fast jede zweite Beziehung beginnt mittlerweile im Internet. Online-Partnerbörsen sind die Profis unter den Verkupplern. Den perfekten Partner oder die ideale Partnerin zu finden ist dort jedoch genauso schwer wie im normalen Leben.

Bei Do&Co sprudeln die Gewinne wie der Champagner

Bei Do&Co sprudeln die Gewinne wie der Champagner

Bei Do&Co sind drei Viertel des Geschäftsjahres vorüber, und es sieht ganz nach einem neuen Rekordjahr bei dem Catering-Konzern aus. Unter dem Strich bleibt Do&Co ein Gewinn von 19,74 Millionen Euro, um 1,33 Millionen mehr als im Vorjahr.

Sotschi: Biathlet Simon Eder verpasst knapp eine Medaille - Platz 4

Sotschi: Biathlet Simon Eder verpasst knapp eine Medaille - Platz 4

Simon Eder bleibt im 20 Kilometer Biathlon Bewerb der Herren nur die Erkenntnis, mit den besten der Welt mithalten zu können. Ein Fehlschuss kostet ihm eine Medaille. Gold holt der Franzose Martin Fourcade.

Das sind die beliebtesten Restaurants, Bars & Cafes von Wien

Das sind die beliebtesten Restaurants, Bars & Cafes von Wien

Wo soll ich heute abend hingehen, ist eine häufig gestellte Frage. Die Leser und Online-User des Wiener Bezirksblatts und eine Fachjury können dabei vielleicht helfen. Sie haben nun ihre liebstes Wirtshaus, Beisl, Restaurant, Café und Imbiss gewählt. Für die Platzierungen waren jeweils zur Hälfte die abgegebenen Stimmen sowie das Urteil der hochkarätig besetzten Fachjury ausschlaggebend. 50 Gastronomen von 1.000 Nominierten schafften es dabei auf die Shortlist

Mitarbeiter kosten Firmen deutlich mehr als in Deutschland

Mitarbeiter kosten Firmen deutlich mehr als in Deutschland

Für einen Euro Nettolohnerhöhung kommen auf ein Unternehmen Kosten von 2,6 Euro zu. Der Abstand zu Deutschland würde durch die Einführung der geplanten Reichensteuer, womit höhere Abgaben für Spitzenverdiener gemeint sind, noch stärker steigen.

Buwog-Abspaltung: Immofinanz streicht Dividende

Buwog-Abspaltung: Immofinanz streicht Dividende

Statt einer Dividende erhalten Immofinanz-Aktionäre heuer Buwog-Anteile. Die Vorbereitungen für das Spin-off des ehemaligen Staatsunternehmens sind voll angelaufen.

Raiffeisen zahlt staatliche Milliardenhilfen zurück

Raiffeisen zahlt staatliche Milliardenhilfen zurück

Die Raiffeisen Bank International (RBI) tilgt kurz nach ihrer Kapitalerhöhung ihre Schulden beim Staat. Die 2009 aufgenommenen 1,75 Milliarden Euro an staatlichem Partizipationskapital sollen Mitte März zurückgezahlt werden.

Hypo: Regierungsspitzen weiter auf Tauchstation

Hypo: Regierungsspitzen weiter auf Tauchstation

Auch am Donnerstag vermied die Bundesregierung öffentliche Stellungnahmen zum möglichen Ausmaß der Staatsschuldenausdehnung im Fall Hypo Alpe Adria. IHS-Chef Christian Keuschnigg plädiert für eine hohe Aktiva-Abwertung und sieht eine Budgetbelastung von 13 Milliarden Euro als denkbar an.

Selbstständig und bestens organisiert

Selbstständig und bestens organisiert

Als Ein-Personen-Unternehmen strukturiert zu arbeiten, ist dank einer Vielzahl kostenloser oder günstiger Programme heute keine Hexerei mehr. Von der Terminvergabe bis zur Projektplanung - wie sich EPUs optimieren können und wo sie Hilfe bekommen.

Porsche lässt den "Tiger" los: Die Produktion des Macan ist angelaufen

Porsche lässt den "Tiger" los: Die Produktion des Macan ist angelaufen

Am Montag wurde die Porsche-Fabrik in Leipzig feierlich eröffnet. Die Produktion des Geländewagens Macan hat begonnen. Das heurige Kontingent für Österreich ist jedoch bereits ausverkauft. Für 2015 kann der der neue Kompaktwagen des Stuttgarter Traditionsherstellers aber schon vorbestellt werden - wenn man das nötige Kleingeld parat hat.

Android dominiert Smartphone-Boom in Entwicklungsländern

Android dominiert Smartphone-Boom in Entwicklungsländern

Günstige Modelle machen Google´s Android-Betriebssystem zum großen Gewinner des Smartphone-Booms in Entwicklungsländern. Weiterhin schnell bergab geht es hingegen für den notleidenden Smartphone-Pionier Blackberry.

Gemeinsam in Genossenschaft statt einsam im Einzelkampf

Gemeinsam in Genossenschaft statt einsam im Einzelkampf

Ein Gruppe von Oberösterreichern ist überzeugt, ein neues Modell gefunden zu haben, wie Ein-Personen-Unternehmer künftig zu mehr Sicherheit kommen können. Sie erfanden die genossenschaftliche Selbstanstellung.

Der eigene Chef sein: Fünf Ein-Personen-Unternehmen im Kurzporträt

Der eigene Chef sein: Fünf Ein-Personen-Unternehmen im Kurzporträt

Ob Hochzeitsplanerin, Entertainer oder Werber: Ein-Personen-Unternehmen gibt es in den unterschiedlichsten Branchen. Für manche wurde der Beruf zur Berufung, andere kämpfen mit ihrem Dasein als Freiberufler.

Chef allein zu Haus: Das Leben als Ein-Personen-Unternehmen

Chef allein zu Haus: Das Leben als Ein-Personen-Unternehmen

Kein Vorgesetzter, mehr Freiheit, dafür jede Menge Troubles mit Sozialversicherung, Steuer und Politik. Ein-Personen-Unternehmen machen inzwischen mehr als die Hälfte aller heimischen Firmen aus. Doch der Staat kann mit dieser Entwicklung kaum Schritt halten. Viele der Einzelkämpfer verdienen zu wenig - und fühlen sich allein gelassen.

1 2