Archivsuche

Artikel vom Montag, 1. Dezember 2014

Putin: South-Stream-Pipeline kann derzeit nicht fertiggebaut werden

Putin: South-Stream-Pipeline kann derzeit nicht fertiggebaut werden

Ankara - Angesichts des Widerstands der EU kann Russland die geplante Erdgas-Pipeline South Stream derzeit nicht verwirklichen. Die EU-Kommission habe für das Milliardenvorhaben "ein Hindernis geschaffen", so dass ein Weiterbau der Pipeline derzeit nicht sinnvoll sei, sagte der russische Staatschef Wladimir Putin am Montag bei einem Besuch in der türkischen Hauptstadt Ankara.

OMV: Ein Sorgenkind mit vielen Problemen

Aktionäre fürchten, dass es durch den Wechsel im Management zu einem monatlangen Stillstand in der OMV kommen wird - ausgerechnet jetzt, als der Ölpreis in den Keller rasselt, die Produktion in Libyen ständig ausfällt und es in der Gassparte viele offene Fragen gibt.

Die Airline streikt – was nun?

Für Flugreisende sind Streiks ein Ärgernis. Aber was kann man tun, wenn der Flug abgesagt wird oder erst mit Verspätung ermöglicht wird? Und: Was passiert mit den bereits bezahlten Tickets – für Flug und Bahn?

Shopping: Das Christkind ist keine Cashcow mehr

Die Wirtschaftskammer Wien rechnet mit einem Minus im Weihnachtsgeschäft: Erwartet wird ein Umsatz von rund 345 Millionen Euro, also rund 1,5 Prozent weniger als 2013. Die Menschen fliegen nun lieber in den warmen Süden, als sich durch überfüllte Einkaufsstraßen zu drängen.

Raiffeisen warnt vor Trojaner beim Online-Banking

Raiffeisen warnt vor Trojaner beim Online-Banking

Beim Online-Banking der Raiffeisen-Banken kann es durch einen Trojaner zu Problemen kommen, wird auf der Homepage von Raiffeisen gewarnt. Kunden könnten nach der Anmeldung zum Online-Banking (Elba) dazu aufgefordert werden, eine "Test-Überweisung" auf ein vermeintliches "Demo-Konto" durchzuführen. Man sollte auf keinen Fall dieser Aufforderung folgen und keine Daten preisgeben, warnt die Bank.

E.ON erfindet sich neu -Aktie hebt ab

Die Anleger glauben bereits an die Energiewende à la E.ON. Nachdem sich der Konzern in zwei Unternehmen aufspalten will, hat die Aktie des kriselnden deutschen Stromriesen neue Phantasien geweckt. Nach einem Minus vor der Börseneröffnung hat die Aktie massiv zulegen können.

Kerosin-Kartell: Milliardenklage der Deutschen Bahn gegen Lufthansa & Co

Die Deutsche Bahn hat vor dem Landesgericht Köln eine milliardenschwere Klage gegen die Lufthansa und neun weitere Fluglinien eingebracht. Sie fordert als Schadensausgleich für das 2006 aufgedeckte weltweite Luftfrachtkartell eine Entschädigungszahlung von rund 1,2 Milliarden Euro.

Lebenszeichen von Google Glass: Wohl neues Modell mit Intel-Chips

Lebenszeichen von Google Glass: Wohl neues Modell mit Intel-Chips

Google will laut einem Zeitungsbericht 2015 eine neue Version seiner Datenbrille Glass präsentieren. Die Chips dafür werde Branchenführer Intel liefern, schrieb das "Wall Street Journal" am Montag unter Berufung auf Insider. Intel wolle zudem neue Möglichkeiten für die Nutzung der Brille am Arbeitsplatz mitentwickeln und das Gerät verstärkt an Gesundheitsbranche und Industrie vermarkten.

Lebenszeichen von Google Glass: Wohl neues Modell mit Intel-Chips

Lebenszeichen von Google Glass: Wohl neues Modell mit Intel-Chips

San Francisco (Kalifornien) - Google will laut einem Zeitungsbericht 2015 eine neue Version seiner Datenbrille Glass präsentieren. Die Chips dafür werde Branchenführer Intel liefern, schrieb das "Wall Street Journal" am Montag unter Berufung auf Insider. Intel wolle zudem neue Möglichkeiten für die Nutzung der Brille am Arbeitsplatz mitentwickeln und das Gerät verstärkt an Gesundheitsbranche und Industrie vermarkten.

David Scheurl neuer Aufsichtsratschef der HTI

David Scheurl neuer Aufsichtsratschef der HTI

Der oberösterreichische Auto- und Luftfahrtzulieferer HTI High Tech Industries AG hat seinen Aufsichtsrat neu besetzt.

BASF hat Milliardendeal mit Statoil unter Dach und Fach gebracht

BASF hat Milliardendeal mit Statoil unter Dach und Fach gebracht

BASF hat die milliardenschwere Übernahme von Beteiligungen an norwegischen Öl- und Gasfeldern unter Dach und Fach gebracht. Die Kasseler Öl- und Gastochter Wintershall hatte für 1,25 Mrd. Dollar (1 Mrd. Euro) vom norwegischen Ölkonzern Statoil mehrere Anteile an bereits produzierenden Feldern sowie an Entwicklungsprojekten und Funden erworben.

Bericht: Nordkorea wirbt im Internet verstärkt um Touristen

Bericht: Nordkorea wirbt im Internet verstärkt um Touristen

Das weithin abgeschottete Nordkorea weitet Berichten zufolge seine Werbung um Touristen aus dem Ausland aus. Auf einer neuen Website werden detaillierte Informationen über Reiseattraktionen, Hotels und Tourprogramme veröffentlicht. "Dprktoday.com" wurde am Montag freigeschaltet, wie die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap berichtete.

Die Russen leiden nicht nur unter der Kälte, sondern auch unter den sich rapide verschlechternden Wirtschaftsbedingungen.

Droht eine neue Russland-Krise? Die sieben größten Risiken

Die Opec-Entscheidung hat das Tempo das Kursverfalls des russischen Aktienmarkt kräftig beschleunigt. Doch nicht nur der Aktienmarkt wankt, sondern die gesamte russische Wirtschaft. Warum eine neue Russland-Krise drohen könnte.

Suchmaschinen: Es muss nicht immer Google sein

In Österreich werden 95 Prozent aller Internet-Suchanfragen über den Google abgewickelt. Es gibt jedoch etliche Alternativen zu "Big G", die in anderen Ländern auch sehr erfolgreich sind. Warum Sie ihnen eine Chance geben sollten.

Bombardier bombt Siemens aus dem Gleis

Bombardier bombt Siemens aus dem Gleis

Die neuen Straßenbahnen der Wiener Linien kommen nicht, wie gewohnt, von Siemens - sondern vom Konkurrenten Bombardier. Das Werk in Wien-Donaustadt hat auch schon an Graz, Linz und Innsbruck geliefert - zusätzlich werden Märkte wie China und Russland anvisiert.

Dramatischer Anstieg der Arbeitslosigkeit: Über 400.000 ohne Job

Dramatischer Anstieg der Arbeitslosigkeit: Über 400.000 ohne Job

Die Arbeitslosigkeit ist im November um 6,7 Prozent gestiegen. Schon über 400.000 sind ohne Job. Bei den über 50-Jährigen ist die Arbeitslosigkeit auf 13 Prozent gestiegen. AMS-Vorstand Johannes Kopf befürchtet gar einen weiteren Anstieg.

Wann geht EZB-Chef Draghi in die Vollen?

Wann geht EZB-Chef Draghi in die Vollen?

Frankfurt - Die Europäische Zentralbank (EZB) verändert sich - gleich in mehrfacher Hinsicht: Wenn der Rat der Notenbank am Donnerstag das letzte Mal in diesem Jahr zu seiner monatlichen Sitzung zusammenkommt, wird das Treffen im gerade neu bezogenen Hauptquartier im Frankfurter Osten stattfinden.

Pensionfonds IFM erhöht Angebot an Flughafen Wien

Der australische Pensionsfonds IFM reagiert auf die Kritik von Aktionären und stockt sein Angebot für die angestrebte Beteiligung am Flughafen Wien auf. Die Aktionäre sollen ihr Geld früher erhalten. Rund 13 Prozent der Aktien hat IFM in der Tasche. Bis zu 29,9 Prozent der Aktien will IFM übernehmen.

UPC mischt nun auch auf dem Mobilfunkmarkt mit

UPC mischt nun auch auf dem Mobilfunkmarkt mit

Unter der Vorwahl 0678 erreicht man künftig auch UPC-Kunden mobil: Mit 1. Dezember erweitert der Kabelnetzbetreiber sein Angebot von Fernsehen, Internet und Festnetz um ein mobiles Funknetz. UPC wird nun auch Handydienste anbieten. Als "virtueller Anbieter" nutzt UPC als Mieter die Infrastruktur von "3".

Einkaufsmanagerindex: Deutsche Industrie schrumpft im November

Einkaufsmanagerindex: Deutsche Industrie schrumpft im November

Berlin/Bern - Die deutsche Industrie schrumpft. Der Einkaufsmanagerindex sank im November um 1,9 auf 49,5 Punkte, wie das Markit-Institut am Montag zu seiner Umfrage unter 500 Unternehmen mitteilte. Damit fiel das Barometer laut endgültigen Daten nicht nur auf den tiefsten Stand seit 17 Monaten, sondern auch unter die Wachstumsschwelle von 50 Punkten.

1 2