Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 16. Januar 2014

Causa Buwog: Hunderte neue Kontoauszüge, Grasser-Anwalt erwartet dennoch Einstellung

Causa Buwog: Hunderte neue Kontoauszüge, Grasser-Anwalt erwartet dennoch Einstellung

In der Causa Buwog gibt es hunderte neue Kontoauszüge aus der Schweiz. Eine Anklage noch im Jahr 2014 wird wahrscheinlich. Karl-Heinz Grasser Anwalt Manfred Ainedter hält das Verfahren gegen seinen Mandanten dennoch für einstellungsreif und ortet Amtsmissbrauch.

EVN startet den nächsten Aktienrückkauf

EVN startet den nächsten Aktienrückkauf

Bis zu einer Million eigener Aktien sollen zurückgekauft werden.

Air Berlin holt sich 75 Millionen

Air Berlin holt sich 75 Millionen

Die krisengeschüttelte Air Berlin hat die 2011 begebene Anleihe um 75 Millionen Euro aufgestockt. Mit Erlös soll ein auslaufender Bond refinanziert werden.

Liechtenstein-Steuerabkommen: Rollt nun die erste Welle der Selbstanzeigen?

Liechtenstein-Steuerabkommen: Rollt nun die erste Welle der Selbstanzeigen?

Das Steuerabkommen zwischen Österreichs und Liechtenstein ist seit dem 1. Jänner in Kraft. Wann man aber das erste Geld von reuigen Steuerstündern bekommt, ist noch nicht absehbar.

Ökonomen: US-Konjunktur dürfte 2014 deutlich anziehen

Ökonomen: US-Konjunktur dürfte 2014 deutlich anziehen

Die US-Wirtschaft kommt laut Ökonomen immer besser in Tritt. Einer Umfrage unter rund 70 Volkswirten zu Folge, dürfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2014 um 2,9 Prozent zulegen. Im Vorjahr wuchs die US-Wirtschaft demnach um 1,9 Prozent.

Thomas Morgenstern ist nach dem Horrosrsturz wieder aus dem Spital

Thomas Morgenstern ist nach dem Horrorsturz wieder aus dem Spital

Sechs Tage nach seinem Sturz beim Training zum Skifliegen am Kulm konnte Thomas Morgenstern das Unfallkrankenhaus in Salzburg wieder verlassen. "Es geht ihm überraschend gut", sagte Josef Obrist, der Primar des Spitals.

Schumacher: Wegbegleiter Todt glaubt an Genesung

Schumacher: Wegbegleiter Todt glaubt an Genesung

Der ehemalige Ferrrari-Teamchef und väterliche Freund von Michael Schumacher ist von einer Genesung des Formel-1-Rekordweltmeisters überzeugt. Mehr zu Schumachers aktuellen Gesundheitszustand gibt es hier.

Amazon: US-Mitarbeiter bleiben ohne Gewerkschaftsschutz

Amazon: US-Mitarbeiter bleiben ohne Gewerkschaftsschutz

Der erste Versuch von amerikanischen Amazon-Mitarbeitern, sich gewekschaftlich zu organisieren, scheiterete. Eine Gruppe von Technikern des Logistikzentrums in Middletown (Delaware) lehente es mehrheitlich ab, der Gewerkschaft IAW beizutreten.

EU-Parlament: Untersuchungsbericht kritisiert Troika als "undemokratisch"

EU-Parlament: Untersuchungsbericht kritisiert Troika als "undemokratisch"

Ein Untersuchungbericht führender EU-Parlamentarier kritisiert die Arbeit der Troika aus EZB, IWF und EU-Kommission als intransparent und nicht demokratisch legitimiert. Sozialabbau und hohe Arbeitslosigkeit in den Krisenländern seien durch sie vorangetrieben worden.

Justizminister Brandstetter kommt in Aliyev-Affäre unter Druck

Justizminister Brandstetter kommt in Aliyev-Affäre unter Druck

Justizminister Wolfgang Brandstetter hat mehr kasachische Ex-Geheimdienstler angemeldet als bisher bekannt. FORMAT liegt der Vorhabensbericht zu den Amtsmissbrauchs-Ermittlungen im Ministerium vor.

Neue Vogelgrippe-Welle grassiert in China

Neue Vogelgrippe-Welle grassiert in China

Die Angst geht in China wieder um. Der gefährliche Infektion mit dem Erreger H7N9 ist seit Anfang des Jahres wieder vermehrt aufgetaucht. Allein in den letzten zwei Wochen infizierten sich rund 30 Menschen mit dem Virus, der eine tötliche Infektion auslösen kann. Noch in den vergangenen Monaten galt der Erreger als weitgehend zurückgedrängt.

Millionenklage gegen Formel-1-Zampano Ecclestone

Millionenklage gegen Formel-1-Zampano Ecclestone

Bernie Ecclestone muss sich nun auch in Deutschland wegen des millionenschweren Verkaufs der Formel 1 vor dem Landesgericht München verantworten. Der 83-jährige Brite muss nun um sein Lebenswerk bangen.

Lebensversicherungen: EU fordert Offenlegung der Provisionen

Lebensversicherungen: EU fordert Offenlegung der Provisionen

Vor allem selbstständige Versicherungsmakler würden von dem neuen EU-Vorschlag betroffen sein. Die EU Finanzmarktrichtlinie MiFID 2 sollen für fondsgebundene Lebensversicherungen übernommen werden. Der Maklerverband läuft gegen die Idee bereits Sturm. Nur Angaben darüber welcher Prozentsatz vom eingesetzten Kapital verzinslicht wird, würde ihrer Ansicht nach reichen.

Knalleffekt im Telekom V Prozess: Drei Anklagen zurückgezogen, die gegen EX-ÖBB-Chef Huber ausgeweitet

Knalleffekt im Telekom V Prozess: Drei Anklagen zurückgezogen, die gegen EX-ÖBB-Chef Huber ausgeweitet

Im Telekom V Prozess sind heute überraschend mitten in der Hauptverhandlung die Anklagen gegen drei Angeklagte zur Gänze zurückgezogen worden. Die Vorwürfe gegen die Angeklagten seien entkräftet worden. Der EX-ÖBB Chef Martin Huber wird wegen Schweren Betrugs angeklagt.

Ein Google Doodle für Dian Fossey

Ein Google Doodle für Dian Fossey

Das Jahr 2014 steht bei Google bisher ganz im Zeichen außergewöhnlicher Frauen. Nach Simone de Beauvoir und Annette von Droste-Hülshoff wird nun die Verhaltensforscherin Dian Fossey, die ihr Leben ganz den Berggorillas und deren Schutz gewidmet hat, mit einem Doodle geehrt.

Kritik wegen teilweiser Rücknahme der GmbH Light

Kritik wegen teilweiser Rücknahme der GmbH Light

Ab 1. März wird das Mindestkapital für GmbHs wieder auf 35.000 Euro angehoben. Eine Gründung von neuen Firmen mit nur 5.000 Euro ist aber weiterhin möglich. Doch die Rücknahme der Reduzierung des Mindeskapitals stößt bei den Grünen auf Kritik.

Schlecker: Das Ende naht

Schlecker: Das Ende naht

Noch sind etliche Abrechnungen notwendig, um das Unternehmen endgültig schließen zu können. Nach der Insolvenz vor einem Jahr verloren 25.000 Mitarbeiter, davon alleine 3.300 in Österreich, ihren Job.

Inflation sinkt: 2,0 Prozent im Jahr 2013

Inflation sinkt: 2,0 Prozent im Jahr 2013

Die Inflationsrate ist in Österreich im Jahr 2013 auf 2,0 Prozent zurückgegangen. 2,4 Prozent waren es noch 2012. Der Dezember war hingegen von stärkerer Inflation geprägt. Die Teuerungsrate betrug 1,9 Prozent. Im November waren es noch 1,4 Prozent.

Thailand: Protestmarsch aufs Finanzamt

Thailand: Protestmarsch aufs Finanzamt

Rund 500 thailändische Regierungsgegner haben am Donnerstag die Steuerbehörden Bangkoks ins Visier genommen. Allerdiengs schin die Stärke der Protestbewegung insgesamt etwas abzunehmen.

Anlegen wie die Nobelpreisträger

Anlegen wie die Nobelpreisträger

Was macht man, wenn man zwei brillante Theorien hat, die aber nur zur Hälfte richtig sind? Man kombiniert sie und nähert sich so der ganzen Wahrheit an.

1 2