Archivsuche

Artikel vom Sonntag, 29. September 2013

Werder Bremen schafft nur 3:3 gegen Nürnberg

Werder Bremen schafft nur 3:3 gegen Nürnberg

Werder Bremen bleibt die Wundertüte der Fußball-Bundesliga. Nur eine Woche nach dem Sieg im Nordderby beim Hamburger SV kam die Mannschaft von Robin Dutt nach einer durchwachsenden Vorstellung mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten gegen den 1. FC Nürnberg nicht über ein 3:3 (2:1) hinaus.

Nationalratswahl 2013: Farbenspiele für den Tag danach

Nationalratswahl 2013: Farbenspiele für den Tag danach

Die SPÖ und ÖVP nicht mehr ausgeht. Es wird spannend...

Nationalratswahl 2013 in Österreich: Die aktuellsten News

Nationalratswahl 2013 in Österreich: Die aktuellsten News

Die Hochrechnungen und Prognosen gibt's ab 17 Uhr. Auch Google trägt der #wahl13 Rechnung.

ManU-Trainer Moyes gibt schon Durchhalteparolen aus

ManU-Trainer Moyes gibt schon Durchhalteparolen aus

Manchester United gibt seinen Fans derzeit kalt-warm: Am Samstag setzte es daheim eine 1:2-Niederlage gegen West Bromwich. Auch der zweite Manchester Spitzenklub hat verloren.

Austria Wien: Nach der Admira-Blamage nach St. Petersburg

Austria Wien: Nach der Admira-Blamage nach St. Petersburg

Ausgerechnet nach der schwachen Vorstellung in der Südstadt muss der Meister nach St. Petersburg reisen, wo der neureiche Klub Zenit die nächste Hürde in der Champions League darstellt. Doch es gibt eine kleine Chance für die Austria, meint ein Experte.

Freizeit für "müde" Bayern-Kicker

Freizeit für "müde" Bayern-Kicker

Durchschnaufen für die Kraftprobe mit Manchester City: Spontan schenkte Trainer Pep Guardiola den geschlauchten Bayern-Spielern nach dem 1:0 gegen Wolfsburg einen Sonntag zum Entspannen.

Spanien: Barcelona nicht zu stoppen, aber...

Spanien: Barcelona nicht zu stoppen, aber...

Barcelona liegt in der Tabelle der Primera Division vor Atletico Madrid, das das Derby auswärts bei Real gewinnen konnte.

Italien: Juventus bleibt nach Sieg im Derby an Napoli dran

Italien: Juventus bleibt nach Sieg im Derby an Napoli dran

Der SSC Neapel, Gruppengegner von Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund in der Champions League, bleibt in der italienischen Serie A in der Erfolgsspur. Auch Verfolger Juventus Turin konnte gewinnen.

Siemens setzt 15.000 Mitarbeiter vor die Tür

Siemens setzt 15.000 Mitarbeiter vor die Tür

Davon werden rund 5000 in Deutschland abgebaut, wie ein Konzernsprecher am Sonntag auf Anfrage sagte. Fast ein Jahr lang war die Belegschaft im Dunkeln über die letztendliche Zahl des aktuellen Stellenabbaus geblieben.

David Cameron stellt sich gegen EU und will aus Menschenrechtscharta aussteigen

David Cameron stellt sich gegen EU und will aus Menschenrechtscharta aussteigen

Großbritannien könnte aus der Europäischen Menschenrechtscharta austreten, erklärte der konservative Politiker Cameron in einem Interview mit dem britischen Fernsehsender BBC.

Europas Banken haben keine Chance

Europas Banken haben keine Chance

"Der Nettogewinn der größten zehn US-Banken lag im ersten Halbjahr mit 96 Milliarden Euro viermal so hoch wie der Nettogewinn der europäischen Top-Banken."

"Die Regierung ist abgesandelt"

"Die Regierung ist abgesandelt"