Archivsuche

Artikel vom Freitag, 27. September 2013

Deutsche verlagern Vermögen ins Ausland

Deutsche verlagern Vermögen ins Ausland

Insgesamt stiegen die deutschen Auslandsforderungen von Kreditinstituten, Unternehmen, Privatleuten, Staat und Bundesbank 2012 um 6,5 Prozent auf 7.036 Mrd. Euro. Das teilte die Deutsche Bundesbank am Freitag in Frankfurt mit.

BEGAS-Affäre: Weitere Schadenersatzklagen der Energie Burgenland fix

BEGAS-Affäre: Weitere Schadenersatzklagen der Energie Burgenland fix

Seit dieser Woche lägen die Berichte der Wirtschaftsprüfer zu den Auftragsvergaben in der ehemaligen BEGAS vor. Bei den Prüfungen seien "weitere schädigende Handlungen aufgetaucht", hieß es. Der Aufsichtsrat der Energie Burgenland sei in seiner heutigen Sitzung über die wesentlichen Inhalte informiert worden.

Arsenal will Arsene Wenger zum nächsten Ferguson machen

Arsenal will Arsene Wenger zum nächsten Ferguson machen

Der Teammanager-Rekord des großen Sir Alex Ferguson in der englischen Premier League könnte in Gefahr geraten.

HSV: Sex-Fragen sollen Leistung der Spieler steigern

HSV: Sex-Fragen sollen Leistung der Spieler steigern

Bert van Marwijk feiert am Samstag sein Debüt als HSV-Trainer. Der Niederländer muss seine lahmenden Spieler in Schwung bringen: Unter anderem mit einem Psycho-Test. Rafael van der Vaart und Co. sollen intime Fragen beantworten.

Draghi befeuert Rally bei riskantesten Bankanleihen

Draghi befeuert Rally bei riskantesten Bankanleihen

Nachrangige Bankanleihen haben in diesem Quartal den besten Ertrag seit dem Schlussquartal 2012 erzielt. Sie kommen laut dem Bank of America Merrill Lynch’s Euro Subordinated Financial Index auf 2,8 Prozent, die Renditeprämie für die Papiere ist um 47 auf 311 Basispunkte gesunken.

Schalke 04: Sportlich naja, wirtschaftlich hurra!

Schalke 04: Sportlich naja, wirtschaftlich hurra!

Sportlich in der Fußball-Bundesliga noch nicht im Soll, doch wirtschaftlich zeigt Schalke 04 einen klaren Aufwärtstrend.

US-Haushaltsstreit spitzt sich zu – Republikaner pokern hoch

US-Haushaltsstreit spitzt sich zu – Republikaner pokern hoch

Die Republikaner im Repräsentantenhaus kündigten am Donnerstag an, für ihre Zustimmung zu einer Einigung im Haushaltsstreit mit dem Senat nicht mehr nur Einschnitte beim Gesundheitsprogramm ObamaCare zu verlangen. Der entsprechende Gesetzentwurf werde nun auch andere Forderungen enthalten, die seit Jahren vom demokratisch beherrschten Senat abgelehnt worden seien, sagte der Präsident der Repräsentantenhauses, John Boehner.

Nike macht dem "Swoosh" alle Ehre

Nike macht dem "Swoosh" alle Ehre

Während Adidas als die weltweite Nummer zwei und Puma als drittplatzierter mit zahlreichen Problemen kämpfen, legten Umsatz und Gewinn von Nike im abgelaufenen Quartal kräftig zu. Besonders bitter für Adidas-Chef Herbert Hainer: Während Nike im stark wachsenden russischen Markt seine Geschäfte deutlich ausbaute, hatte Hainer wegen Problemen mit einem Vertriebszentraum in seinem drittgrößten Markt gerade seine Gewinnprognose kassiert.

Game City: Spiele-Eldorado im Wiener Rathaus öffnet seine Tore

Game City: Spiele-Eldorado im Wiener Rathaus öffnet seine Tore

Heute, Freitag, wird die "Game City" im Rathaus in Wien eröffnet: Nicht nur Videospiel-Fans sollen dort auf ihre Kosten kommen, sondern es gibt auch durchaus kritische Auseinandersetzung mit der Materie.

Alpine Bau – Masseverwalter lässt Bilanzen auf Ungereimtheiten durchchecken

Alpine Bau – Masseverwalter lässt Bilanzen auf Ungereimtheiten durchchecken

"Es geht um die wichtige Frage, ob die Erstellung der Bilanzen den gesetzlichen Regeln entspricht", sagte der Insolvenzverwalter der Alpine Holding Karl Engelhart zum "Kurier" (Freitagsausgabe). Der Wirtschaftsprüfer BDO, der bereits ein Gutachten zur Alpine Bau erstellt hat, durchleuchte nun auch die Alpine Holding, die zwischen 2010 und 2013 drei Anleihen im Volumen von insgesamt 290 Mio. Euro ausgegeben hat.

Syrien – Chemiewaffen-Zerstörung dürfte nur neun Monate dauern

Syrien – Chemiewaffen-Zerstörung dürfte nur neun Monate dauern

Die "Washington Post" zitierte aus einem vertraulichen US-russischen Bericht, wonach der Großteil des Arsenals "nicht nutzbar" sei, weil die Bestandteile getrennt voneinander aufbewahrt würden. Binnen neun Monaten könnten die Chemiewaffen-Bestände von Syrien unschädlich gemacht werden, heißt es laut "Washington Post" in dem von Waffenexperten erstellten Bericht für das Weiße Haus.

Die perfekte Ernährung fürs Büro

Die perfekte Ernährung fürs Büro

Zum Frühstück schnell eine Vitaminpille eingeworfen, mit Kaffee (natürlich ist Milch und Zucker drinnen) runter spülen und ab ins Büro. Vormittags eine Leberkäsesemmel, mittags - falls es die Zeit zulässt - was Deftiges, gegen die Heißhungerattacke Schokolade und weil am Abend eine wichtige Businessveranstaltung ansteht, wird am kalten Buffet auch noch mal ordentlich hingelangt. So, oder so ähnlich, sieht nicht selten der Speiseplan beruflich umtriebiger und geforderter Menschen aus.

"Wir glauben an Gold – unabhängig von der derzeitigen Situation"

"Wir glauben an Gold – unabhängig von der derzeitigen Situation"

Nachdem Cia. de Minas Buenaventura es unlängst versäumt hatte, die rekordniedrigen Renditen am Anleihemarkt für Investitionen in die Produktion zu nutzen, bekommt es nun eine zweite Chance. Einiges deutet darauf hin, dass unter Anlegern der Appetit auf Bonds von Goldproduzenten wieder steigt.

Anstieg der Meeresspiegel soll sich dramatisch beschleunigen

Anstieg der Meeresspiegel soll sich dramatisch beschleunigen

Die Meeresspiegel drohen bis zum Jahr 2100 – je nach Szenario – um 26 bis 82 Zentimeter zu steigen, heißt es in der Zusammenfassung des ersten Teils des IPCC-Berichts.

Wie moderne Unternehmens-Software im Wettbewerb hilft

Wie moderne Unternehmens-Software im Wettbewerb hilft

Mehr Wandlungsfähigkeit mit moderner ERP-Software, dargestellt anhand von sechs Beispielen.

Cloud Computing: Sicherheit steht jetzt im Fokus

Cloud Computing: Sicherheit steht jetzt im Fokus

EU-Kommissarin Neelie Kroes hat einige Lieblingsthemen: Neben dem Roaming, dem es demnächst an den Kragen geht, steht vor allem das Cloud Computing auf ihrer Agenda ganz oben.

"Das Geld kam einfach zu schnell rein"

"Das Geld kam einfach zu schnell rein"

Eine Rekordzufuhr von Anlagegeldern führte dazu, dass Aktienindizes von Dubai bis Argentinien in diesem Jahr zu denen mit der besten Entwicklung weltweit zählen.

Bolt will Bale noch schneller machen

Usain Bolt will Gareth Bale noch schneller machen

Der teuerste Fußballer der Welt könnte ein Spur besser sein, wenn er auf die Ratschläge von Usain Bolt hört.

Erste Group senkt Lenzing-Kursziel von 77,4 auf 63,5 Euro

Erste Group senkt Lenzing-Kursziel von 77,4 auf 63,5 Euro

Die Wertpapierexperten der Erste Group haben die Aktien von Lenzing von "Buy" auf "Accumulate" zurückgestuft und das Kursziel deutlich von 77,4 auf 63,5 Euro gesenkt.

Ford-Chef Mulally Kandidat für Microsoft-Spitze

Ford-Chef Mulally Kandidat für Microsoft-Spitze

Ford-Chef Alan Mulally ist laut einem Medienbericht unter den führenden Kandidaten für den Spitzenjob beim Software-Riesen Microsoft. Der 68-Jährige sei zunächst nicht interessiert gewesen, habe aber zuletzt immer mehr Gefallen an der Idee gefunden, berichtete das "Wall Street Journal"-Blog "All Things D". Noch vor wenigen Wochen hatte er in einem E-Mail an das Blog betont, er konzentriere sich darauf, Ford zu lenken.

1 2 3