Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 25. September 2013

Favoriten-Zittern im ÖFB-Cup: Salzburg im Elferschießen durch, Sturm bezwingt Wr. Neustadt

Favoriten-Zittern im ÖFB-Cup: Salzburg im Elferschießen durch, Sturm bezwingt Wr. Neustadt

Nach Rapid und Meister Austria hätte es in der zweiten Runde um ein Haar auch Bundesliga-Tabellenführer Red Bull Salzburg erwischt. Der Titelfavorit musste beim steirischen Fünftligisten FC Lankowitz bis ins Elfmeterschießen (6:5) zittern. Nur noch fünf von zehn Bundesligisten sind im Achtelfinale mit dabei. Am Mittwoch musste der SC Wr. Neustadt die Segel streichen. Die Niederösterreicher unterlagen im einzigen Bundesliga-Duell der Runde bei Sturm Graz nach Verlängerung mit 0:3.

Amazon schickt neues Tablet "Kindle Fire HDX" ins Rennen

Amazon schickt neues Tablet "Kindle Fire HDX" ins Rennen

Mit dem "Kindle Fire HDX" schickt der weltgrößte Online-Händler ein neues Tablet in zwei verschiedenen Größen ins Rennen - vorerst allerdings nur auf dem amerikanischen Markt. Die Geräte mit 8,9 und 7 Zoll Bildschirmdiagonale sind Amazon zufolge mit verbesserter Grafikdarstellung, verdoppeltem Speicher und dank eines Quadcore-Prozessors mit dreifacher Prozessorleistung ausgestattet.

Michael Dell drückt aufs Tempo – Deal soll bis Monatsende durch sein

Michael Dell drückt aufs Tempo – Deal soll bis Monatsende durch sein

Die Transaktion solle bis Ende des laufenden Geschäftsquartals abgeschlossen werden, sagte der Konzernchef dem Blog "All Things D" in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview. Damit würde Dell, der drittgrößte PC-Hersteller, nach über 24 Jahren von der Börse verschwinden.

Kenia: Geiselnahme in Nairobi beendet

Kenia: Geiselnahme in Nairobi beendet

Zunächst war offen, ob damit der Einsatz der Sicherheitskräfte gegen die mutmaßlichen Mitglieder der somalischen Al-Schabaab-Miliz beendet war. Nach der von Kenyatta am Dienstag gezogenen Bilanz kamen seit Beginn der Auseinandersetzungen am Samstag mehr als 70 Menschen zu Tode.

Investmentbanking-Flaute trifft die Deutsche Bank

Investmentbanking-Flaute trifft die Deutsche Bank

Deutschlands größtes Geldhaus lege weiteres Geld für Rechtsstreitigkeiten zurück und nehme im Investmentbanking deutlich weniger ein, sagte Co-Vorstandschef Anshu Jain am Mittwoch auf einer Investorenkonferenz in London. "Wir gehen davon aus, dass die Einnahmen im Anleihen-Geschäft und im Handel deutlich geringer ausfallen als im Vorjahr."

IWF bringt Eurobonds wieder auf den Tisch

IWF bringt Eurobonds wieder auf den Tisch

Im Rahmen einer vertieften Finanzunion sollte ein Sicherheitsnetz für Euro-Banken aufgebaut werden, das wohl nicht ohne Steuergelder auskommen dürfte, schlugen die IWF-Experten in einem am Mittwoch vorgelegten Diskussionspapier vor. Das sollte rasch in Angriff genommen werden, um den Währungsraum stabiler zu machen. Die Ideen des Fonds gehen über vorliegenden Pläne zur künftigen Krisenabwehr in Europa hinaus.

Fulham verabschiedet sich von Michael Jackson

Fulham verabschiedet sich von Michael Jackson

Eine Statue des "King of Pop" vor dem Stadion des Londoner Klubs fällt Umbauplänen zum Opfer.

Ab 17. Oktober bleiben den USA noch 30 Milliarden Dollar

Ab 17. Oktober bleiben den USA noch 30 Milliarden Dollar

In einem Brief an den republikanischen Vorsitzenden im Repräsentantenhaus, John Boehner, schrieb Lew am Mittwoch, dann seien nur noch 30 Milliarden Dollar (gut 22 Milliarden Euro) frei verfügbar. An manchen Tagen würden aber bis zu 60 Milliarden Dollar gebraucht.

Monte Paschi braucht mehr Zeit für Sanierung

Monte Paschi braucht mehr Zeit für Sanierung

Zwei mit der Situation vertraute Personen sagten der Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch, entgegen den ursprünglichen Planungen sei der verschärfte Sanierungsplan noch nicht verabschiedet worden, weil Monte dei Paschi noch auf einen zeitlichen Aufschub hoffe.

27 Mill. Datensätze bei Hackerangriff auf Apothekerverlag gestohlen

27 Mill. Datensätze bei Hackerangriff auf Apothekerverlag gestohlen

Dies teilte der Verlag Mittwochnachmittag in einer Aussendung mit. Durch die kriminellen Machenschaften dürften zumindest Daten von sechs Apotheken "abhanden" gekommen sein. Der Apotheker-Verlag wurde erst durch Recherchen des Nachrichtenmagazins "" darauf aufmerksam, dem eine Festplatte zugespielt wurde.

Kepler Cheuvreux bestätigt "Hold"-Einstufung für RBI-Aktien

Kepler Cheuvreux bestätigt "Hold"-Einstufung für RBI-Aktien

Die Wertpapierexperten von Kepler Cheuvreux haben nach den zuletzt angekündigten Kosteneinsparungen der Raiffeisen Bank International (RBI) ihr "Hold"-Votum für die Raiffeisen-Aktien beibehalten und das Kursziel bei 25,0 Euro bestätigt.

Immofinanz kann wieder glänzen

Immofinanz kann wieder glänzen

Dahinter standen unter anderem die Entwicklung des operativen Geschäftes der Immofinanz sowie positive Effekte aus Wechselkursänderungen und der Bewertung von Derivaten.

Apple-Händler will Senioren für Multimedia begeistern

Apple-Händler will Senioren für Multimedia begeistern

Der österreichische Apple-Händler mcshark / mcworld, , will sich wie angekündigt verstärkt um die ältere Generation kümmern.

Commerzbank – Ein Abendessen mit Folgen ...

Commerzbank – Ein Abendessen mit Folgen ...

Die Aktien der Commerzbank, zweitgrößtes deutsches Geldhaus, gingen daraufhin am Mittwoch auf Talfahrt. Zeitweise verloren die Papiere 6,7 Prozent auf 8,72 Euro und waren damit mit Abstand größter Verlierer im Leitindex DAX.

Das Versagen der Analysten am Beispiel Facebook

Das Versagen der Analysten am Beispiel Facebook

Die Kursausschläge des weltgrößten Sozialnetzwerks Facebook nach oben wie nach unten sind von den Prognostikern unterschätzt worden.

Analysten sehen DAX bei 9000: "Wir glauben an das Comeback von Euroland"

Analysten sehen DAX bei 9000: "Wir glauben an das Comeback von Euroland"

Den Börsenexperten zufolge wird der deutsche Leitindex die psychologisch wichtige Marke von 9000 Punkten noch in diesem Jahr antesten oder sogar überspringen.

Letzte Sondersitzung wird zur Wahlschlacht

Letzte Sondersitzung wird zur Wahlschlacht

Auf Antrag der FPÖ sollten eigentlich Defizite in der direkten Demokratie debattiert werden, gestritten wurde letztlich aber über alles mögliche, was in der Wahlauseinandersetzung beim Publikum vielleicht Interesse erzeugen könnte.

Schuldenschnitt: 1000 deutsche Privatanleger klagen gegen Griechenland

Schuldenschnitt: 1000 deutsche Privatanleger klagen gegen Griechenland

Bisher hätten sich rund eintausend Privatanleger mit dem Ziel einer Klage gegen den griechischen Staat registriert, teilte die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) am Mittwoch in Düsseldorf mit. Wenn diese sich für ein Verfahren entscheiden, könnten an 80 Landgerichten in Deutschland sogenannte Klagegemeinschaften gebildet werden.

ORF schaltet im Kampf gegen Google Wettbewerbsbehörde ein

ORF schaltet im Kampf gegen Google Wettbewerbsbehörde ein

Dies erklärte ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz am Mittwoch bei den Österreichischen Medientagen. Der ORF will demnach klären lassen, ob der globale Suchmaschinen-Betreiber seine "übergroße Marktmacht einsetzt, um den Wettbewerb zu verzerren". Konkret geht es laut Wrabetz um die Verwendung von diskriminierenden Ad-Blockern auf Internet-Seiten.

Anzeige nach Hitlergruß bei Grazer FPÖ-Kundgebung

Anzeige nach Hitlergruß bei Grazer FPÖ-Kundgebung

Sprecher Hansjörg Bacher bestätigte den Erhalt der Anzeige der Sozialistischen Jugend (SJ). Nun müssten neun Stunden Videomaterial der Exekutive gesichtet werden. Man bemühe sich, noch vor der Wahl den Sachverhalt aufzuklären.

1 2 3