Archivsuche

Artikel vom Freitag, 20. September 2013

Israel: Für Atom-Gespräche mit dem Iran ist es zu spät

Israel: Für Atom-Gespräche mit dem Iran ist es zu spät

Für Atomverhandlungen mit der Islamischen Republik sei es zu spät, sagte Strategieminister Juval Steinitz in einem am Freitag veröffentlichten Interview der israelischen Tageszeitung "Hajom". Der Iran könne schon in den kommenden sechs Monaten über eine Atombombe verfügen.

Telekom-Prozess: Auch TA klagt Schieszler

Telekom-Prozess: Auch TA klagt Schieszler

Die Telekom fordert vom nunmehrigen Kronzeugen im Telekom-Prozess zwei Millionen Euro Schadenersatz, berichtet die Tageszeitung "Die Presse" (Samstagausgabe). Eine außergerichtliche Einigung sei offenbar nicht möglich gewesen.

Formel 1: Vettel als Schnellster im Training klar vor Alonso‎

Formel 1: Vettel als Schnellster im Training klar vor Alonso‎

Im gleißenden Flutlicht von Singapur hat Sebastian Vettel seinen ärgsten Widersacher Fernando Alonso bereits beim ersten Schlagabtausch in den Schatten gestellt - und auch nach dem spektakulären Nachtrennen will der Formel-1-Weltmeister als Sieger strahlen.

Adidas-Krise: Schlechte Wechselkurse, schwaches Golfgeschäft, Euro-Krise

Adidas-Krise: Schlechte Wechselkurse, schwaches Golfgeschäft, Euro-Krise

Schon seit Monaten lassen sich Erlöse auf fast allen Kontinenten wegen schwacher Währungen nicht im erhofften Maß in Euro ummünzen, die Wirtschaftskrise in Südeuropa belastet das Geschäft, die Golf-Saison lief schlecht. Dass Adidas nun der Start eines neuen Vertriebszentrums nahe Moskau missriet, war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

EU gibt Vodafone grünes Licht für Kabel-Deutschland-Kauf

EU gibt Vodafone grünes Licht für Kabel-Deutschland-Kauf

Die EU-Kommission hat nach einer Kartellprüfung den knapp elf Milliarden Euro schweren Kauf des Kabel-Marktführers durch Vodafone genehmigt. Die Freigabe erfolge ohne Auflagen, teilte die Kommission am Freitag mit. Das Fusionsvorhaben werfe keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken auf.

Deutschland: Umfragen sorgen für Wirbel

Deutschland: Umfragen sorgen für Wirbel

An der politischen Stimmung im Land hat sich den Erhebungen zufolge aber kaum etwas geändert: Schwarz-Gelb und die Oppositionsparteien liefern sich demnach weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

iPhone-Fingerabdruck-Sensor im Visier der Hacker

iPhone-Fingerabdruck-Sensor im Visier der Hacker

Die Hacker liefern sich ein Rennen. Gewonnen hat am Ende dabei derjenige, der als erster das Sicherheitssystem des neuen Fingerabdruck-Sensors knackt. Und das ist wohl auch im Sinne des US-Konzerns.

Six kauft Paylife

Six kauft Paylife

Nachdem das österreichische Kartellgericht dem Deal zugestimmt hat, konnte der Verkauf gestern, Donnerstag, vollzogen werden.

Erhard Grossnigg übernimmt insolvente Strumpffirma Kunert

Erhard Grossnigg übernimmt insolvente Strumpffirma Kunert

Im Zuge einer sogenannten übertragenden Sanierung übernimmt Grossnigg den operativen Geschäftsbetrieb sowie die Mitarbeiter über die neu gegründete Gesellschaft Kunert Fashion GmbH, gab Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz, der bereits für Schlecker zuständig war, am Freitag bekannt.

Vassilakou will Fußgängerzone auf Mariahilfer Straße ausweiten

Vassilakou will Fußgängerzone auf Mariahilfer Straße ausweiten

Rot-Grün wird am Montag bei der von der ÖVP beantragten "Mahü"-Sondersitzung des Gemeinderats einen Antrag einbringen, wonach eine Ausweitung der "Fuzo" geprüft werden soll.

Thermische Sanierung: Fördermittel werden aufgestockt

Thermische Sanierung: Fördermittel werden aufgestockt

Zusätzliche Mittel in Höhe von 9,4 Mio. Euro aus Rücklagen werden nun für die Förderaktion verwendet, teilten Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner und Umweltminister Niki Berlakovich (beide ÖVP) am Freitag in einer Aussendung mit.

Krise treibt immer mehr Polen in den Selbstmord

Krise treibt immer mehr Polen in den Selbstmord

Über 3.000 der Versuche endeten mit dem Tod. Dies geht aus den am heutigen Freitag in der Tageszeitung "Rzeczpsopolita" veröffentlichten Daten der polnischen Polizei hervor.

Entscheidung im America's Cup erneut vertagt

Entscheidung im America's Cup erneut vertagt

Damit hat Oracle Team USA den ersten von insgesamt acht Matchpunkten für Herausforderer Team New Zealand abgewehrt. Das 13. Rennen wurde danach wegen zu starken Winds auf Freitag verschoben, es stand vor dem zehnten Renntag 8:2 für Neuseeland.

Dänemark will den Euro einfach nicht

Dänemark will den Euro einfach nicht

Eine Umfrage im Auftrag der Danske Bank hat ergeben, dass 63,5 Prozent der Dänen die Krone behalten wollen.

iPhone-Hype: Kunden stürmen Apple-Stores in Tokio

iPhone-Hype: Kunden stürmen Apple-Stores in Tokio

Vor dem Apple-Geschäft in Tokio bildete sich am frühen Morgen eine Schlange von etwa einem Kilometer Länge, wie die Polizei mitteilte. Auch vor den Läden der Mobilfunkanbieter Softbank, KDDI und NTT Docomo standen die Käufer an.

Warren Buffett: "Die Fed ist der größte Hedgefonds in der Geschichte"

Warren Buffett: "Die Fed ist der größte Hedgefonds in der Geschichte"

Der Milliardär und Investor Warren Buffett hat die US-Notenbank Federal Reserve mit einem Hedgefonds verglichen. Als Grund nannte er die Fähigkeit der Zentralbank, von Bondkäufen zu profitieren, während sie die Bilanzsumme auf mehr als drei Billionen Dollar ausgeweitet hat.

Deutsche Omas: Endstation polnisches Pflegeheim

Deutsche Omas: Endstation polnisches Pflegeheim

Der Trend zum "Oma-Export" hat Münchens führende Zeitung sogar dazu veranlasst, den Trend damit zu vergleichen, heimischen Müll ins Ausland zu schaffen.

Rapid nach Pleite gegen Thun: "Offensiv war es gar nichts, defensiv auch nicht"

Rapid nach Pleite gegen Thun: "Offensiv war es gar nichts, defensiv auch nicht"

Die Vorstellung der Wiener beim 0:1 beim Schweizer Tabellensechsten FC Thun war erschreckend schwach. Der erstmalige Aufstieg ins Sechzehntelfinale des Bewerbs im vierten Anlauf ist damit gleich zum Auftakt in die Ferne gerückt.

Griechenland ohne Zukunft: Bildungspersonal wird zur "Mobilitätsreserve"

Griechenland ohne Zukunft: Bildungspersonal wird zur "Mobilitätsreserve"

Der Universitätsmitarbeiter Nikos Karistinaios, der vielleicht seine Arbeit verliert, sagt gegenüber der APA: "Es ist mehr als unfair und ungerecht, was zurzeit geschieht, nicht nur für mich, sondern für die Universität selbst, die durch Personalmangel gefährdet ist."

"Die Banker haben den Lehman-Schock überwunden, die Gier kehrt zurück"

"Die Banker haben den Lehman-Schock überwunden, die Gier kehrt zurück"

Fünf Jahre nach dem Zusammenbruch von Lehman Brothers haben Investoren wieder Appetit auf Aktien, sagte Hendrik Riehmer, Leiter Investmentbanking bei dem Hamburger Bankhaus, im Interview mit Bloomberg News.

1 2