Archivsuche

Artikel vom Montag, 16. September 2013

Washington: Tote bei Schießerei in Navy-Einrichtung

Washington: Tote bei Schießerei in Navy-Einrichtung

Darunter befinde sich auch einer der mutmaßlichen Schützen, teilten die Behörden mit. Nach zwei weiteren mutmaßlichen Angreifern werde noch gefahndet. "Wir haben derzeit keinen Hinweis auf das Motiv", sagte Washingtons Polizeichefin Cathy Lanier. Über die Zahl der Verletzten gab es zunächst keine genauen Angaben.

Salzgitter vereinbart Sparmaßnahmen

Salzgitter vereinbart Sparmaßnahmen

Allein das Werk in Peine soll den Angaben von Montag nach auf rund eine Million Tonnen Jahresproduktion und gut 800 Arbeitsplätze geschrumpft werden. Derzeit sind einem Sprecher zufolge dort noch rund 1100 Menschen beschäftigt, die Produktion liegt bei etwa 1,35 Millionen Tonnen. Dem defizitären Standort macht das jähe Ende des Immobilien-Booms in Spanien zu schaffen.

Barclays droht Bußgeld über 60 Mio. Euro

Barclays droht Bußgeld über 60 Mio. Euro

Die heimischen Behörden stoßen sich daran, dass das Institut an Katar gezahlte Beratungsgebühren über umgerechnet 384 Millionen Euro nicht öffentlich gemacht hat. Wie aus einem Verkaufsprospekt für eine Kapitalerhöhung hervorgeht, will die Aufsichtsbehörde FCA deswegen gegen das Geldhaus eine Geldbuße von etwa 60 Millionen Euro verhängen.

Schweiz will Kauf von Steuer-CDs verhindern

Schweiz will Kauf von Steuer-CDs verhindern

Schweiz stellt Rechtshilfeansuchen an Deutschland. Österreich ist nicht unter den Ländern, die bei deutschen Behörden wegen Steuer-CDs nachgefragt haben.

China: Bestechungsvorwürfe gegen Danone

China: Bestechungsvorwürfe gegen Danone

Die bereits wegen bestrafte Babymilch-Sparte des Konzerns sieht sich nun auch mit Bestechungsvorwürfen konfrontiert. Der Sender China Central Television (CCTV) berichtete am Montag, das Unternehmen habe in einem städtischen Krankenhaus der Stadt Tianjin Ärzte bezahlt, damit diese sich für seine Produkte starkmachen.

Goldman Sachs hebt voestalpine-Kursziel von 36 auf 41 Euro

Goldman Sachs hebt voestalpine-Kursziel von 36 auf 41 Euro

Die Wertpapierexperten von Goldman Sachs haben das Kursziel der voestalpine-Aktien von 36,0 auf 41,0 Euro angehoben. Die Einstufung "Buy" wurde von den Analysten bestätigt und die Titel sind auf ihrer "Conviction Buy List" geblieben.

England: Steuer auf Plastiksackerl

England: Steuer auf Plastiksackerl

In England müssen Verbraucher ab Ende 2015 Steuern auf Plastiksäcke zahlen. Ein Plastiksackerl soll dann umgerechnet sechs Cent kosten. In Irland wurden bisher die größten Erfolge mit dieser Steuer erzielt. Damit soll diese umweltschädlichen Sackerl stark zurückgehen. Auch EU will Abgabe.

Wer bei Stürzen in Öffis haftet

Wer bei Stürzen in Öffis haftet

Bei Unfällen in öffentlichen Transportunternehmen mussten Fahrgäste bisher meist bei Schäden selbst dafür aufkommen. Doch neue OGH-Urteile und Anwälte verhelfen Passagieren immer öfter zu ihrem Recht. Die Experten der D.A.S. Rechtsschutz AG erklären, wann das Recht auf der Seite der Fahrgäste ist.

Vorsteuer: Rückerstattung aus anderen EU-Ländern für 2012 nur noch bis Ende September möglich

Vorsteuer: Rückerstattung aus anderen EU-Ländern für 2012 nur noch bis Ende September möglich

Erstattungen von Mehrwertsteuern innerhalb der EU können stets nur bis 30. September des Folgejahres beantragt werden. Diese Frist ist nicht verlängerbar. Die Experten des Steuerberatungsunternehmen TPA Horwath erklären, was es zu beachten gilt.

Werner Boote mit seinem neuen Film „Population Boom“

Werner Boote mit seinem neuen Film „Population Boom“

Fiat will mit Chrysler-IPO im Übernahmepoker punkten

Fiat will mit Chrysler-IPO im Übernahmepoker punkten

Noch in dieser Woche will das Detroiter Unternehmen den Antrag bei den zuständigen Behörden einreichen - früher als bisher erwartet. Der schnelle Weg an die Börse ist dabei für Marchionne, der auch Chrysler vorsteht, vor allem Mittel zum Zweck im Übernahmepoker um noch nicht zu Fiat gehörende Chrysler-Anteile.

Fremdwährungskredite: Rechtsschutz muss Klage gegen Bank finanzieren

Fremdwährungskredite: Rechtsschutz muss Klage gegen Bank finanzieren

Das Handelsgericht Wien hat entschieden, dass Rechtsschutzversicherungen bei Fremdwährungskrediten Klagen wegen möglicher Fehlberatung der Banken finanzieren müssen.

AfD: "Stoppt Draghi und die größte Geldvernichtung seit der Inflation von 1923”

AfD: "Stoppt Draghi und die größte Geldvernichtung seit der Inflation von 1923”

Vor dem Brandenburger Tor in Berlin entzündeten AfD-Aktivisten am Montagvormittag unter dem Beifall von rund 200 Anhängern und zum Klang von Fanfarenmusik falsche 500-Euro-Geldscheine.

"Die Krise mit Bezug auf die Frage, ob der Euro überleben wird, ist beendet"

"Die Krise mit Bezug auf die Frage, ob der Euro überleben wird, ist beendet"

"Der Euro ist eine starke Währung und die Debatte darüber, ob Länder aus der Eurozone austreten müssen, hat sich erschöpft", sagte Dijsselbloem in einem am Montag veröffentlichten Interview mit der litauischen Wirtschaftszeitung "Verslo zinios".

Hollandfonds: Anlegern wird mit Totalverlust und Klage gedroht

Hollandfonds: Anlegern wird mit Totalverlust und Klage gedroht

Treuhandgesellschaften von Holland-Fonds verlangen Rückzahlung von Ausschüttungen. Laut VKI gibt es keine Verpflichtung dazu. Bei Klage droht ohnehin maximal die Rückzahlung eben dieser Ausschüttungen. Konsumentenschützer sagen Betroffenen Unterstützung zu.

Mega-Sparprogramm bei Air France-KLM

Mega-Sparprogramm bei Air France-KLM

Zu den Details wolle sich Frederic Gagey am Mittwoch äußern, schrieb die Zeitung "Les Echos" am Montag ohne Angabe von Quellen. Insgesamt sollen bei Air France-KLM 2600 bis 3000 Arbeitsplätze wegfallen, die Beschäftigten könnten mit Abfindungsangeboten rechnen.

Bayern München und Real Madrid im Kampf gegen eigene Ansprüche

Bayern München und Real Madrid im Kampf gegen eigene Ansprüche

Mit Titelverteidiger Bayern München startet die Fußball-Champions-League am Dienstagabend (20.45 Uhr) in die neue Saison. Die Bayern empfangen in Gruppe D den russischen Meister ZSKA Moskau.

Einer der wichtigsten Industriekonzerne wechselt von Griechenland nach Belgien

Einer der wichtigsten Industriekonzerne wechselt von Griechenland nach Belgien

Die Verlagerung hänge hauptsächlich mit den besseren Finanzierungsmöglichkeiten zusammen, teilte Viohalco am Montag mit.

Tschechien: Betreiber von Solaranlagen klagen gegen neue Steuer

Tschechien: Betreiber von Solaranlagen klagen gegen neue Steuer

Betreiber klagen den tschechischen Staat auf 128 Millionen Euro Entschädigung, da seit 2011 eine Steuer auf Energie von Solarkraftwerken eingehoben wird. Vergangene Woche wurde zudem eine Beschränkung der Unterstützung von Solaranlagen beschlossen. Hintergrund: Der Boom bei Solaranlagen belastet das staatliche Budget massiv. Ab 2014 kommt der Förderstopp für neue Anlagen. Auch die Windkraft ist betroffen.

ATV lädt Frank Stronach von Diskussionssendung aus

ATV lädt Frank Stronach von Diskussionssendung aus

Wie der Privatsender am Montag mitteilte, habe man zwar ein schriftliches Versprechen des Team Stronach, dass der Spitzenkandidat teilnehmen würde, allerdings würden sich "negative Anzeichen verdichten". Deshalb habe man sich entschlossen, Stronach von der Diskussionssendung, in der er auf Grünen-Chefin Eva Glawischnig, FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache sowie BZÖ-Spitzenkandidat Josef Bucher getroffen wäre, auszuladen.

1 2 3