Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 10. September 2013

Fußball-WM 2014: Deutschland fertigt Färöer ab – ein Sieg fehlt aber noch

Fußball-WM 2014: Deutschland fertigt Färöer ab – ein Sieg fehlt aber noch

Allen ungewöhnlichen Umständen zum Trotz hat die deutsche Nationalmannschaft ihr WM-Qualifikationsspiel in Torshavn gegen die Fußball-Nobodys von den Schafsinseln 3:0 (1:0) gewonnen und kann folglich schon mit einem Sieg im kommenden Gruppenspiel am 11. Oktober in Köln gegen Irland die Teilnahme an der Endrunde 2014 endgültig perfekt machen.

Fußball-WM 2014: Die Niederlande und Italien sind dabei

Fußball-WM 2014: Die Niederlande und Italien sind dabei

Die Mannschaft von Bondscoach Louis van Gaal gewann bei Fußball-Zwerg Andorra nach leichten Anlaufschwierigkeiten mit 2:0 (0:0). Die Niederlande sind in der Gruppe D nach dem siebten Sieg im achten Spiel nicht mehr von Platz eins zu verdrängen.

Massa twittert: Platz neben Alonso wird frei – Räikkönen-Wechsel wohl perfekt

Massa twittert: Platz neben Alonso wird frei – Räikkönen-Wechsel wohl perfekt

Der spektakuläre Transfer des früheren Formel-1-Weltmeisters Kimi Räikkönen (Finnland) zur Scuderia steht unmittelbar bevor. "Ab 2014 fahre ich nicht mehr für Ferrari", teilte der 32-jährige Massa mit.

Europa-Parlament und EZB einig über Bankenunion

Europa-Parlament und EZB einig über Bankenunion

Eine EZB-Sprecherin sagte, die Verhandlungspartner hätten sich am Dienstag geeinigt und den Weg frei gemacht, den ersten Schritt zur Bankenunion am Donnerstag vom Parlament in Straßburg absegnen zu lassen. Streit hatte es vor allem darüber gegeben, wie detailliert die EZB den Parlamentariern künftig Auskunft über ihre Beaufsichtigung der Banken geben muss.

Syrien: Barack Obama lässt Friedenstauben aufsteigen

Syrien: Barack Obama lässt Friedenstauben aufsteigen

Obama würde einen Bashar al-Assad seine Chemiewaffen unter internationale Kontrolle stelle, meinte Obama in mehreren TV-Interviews.

Thomas Bach ist neuer IOC-Präsident

Thomas Bach ist neuer IOC-Präsident

Der Tauberbischofsheimer Sportfunktionär Thomas Bach ist neuer Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Die IOC-Delegierten wählten den 59-Jährigen, der auch als Favorit gegolten hatte, am Dienstag auf ihrer Sitzung im argentinischen Buenos Aires in das wohl mächtigste sportpolitische Amt der Welt.

EU-Juristen melden Zweifel an Finanztransaktionssteuer an

EU-Juristen melden Zweifel an Finanztransaktionssteuer an

Denn der juristische Dienst der EU-Mitgliedsstaaten meldet Zweifel an ihrer Rechtmäßigkeit an, wie aus einem der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag vorliegenden Gutachten hervorgeht. Die Steuer sei nicht mit dem EU-Vertrag vereinbar und würde wohl den Wettbewerb innerhalb der Gemeinschaft verzerren.

SPÖ-Plakatkampagne illegale Spende des SP-Klubs?

SPÖ-Plakatkampagne illegale Spende des SP-Klubs?

Entscheiden müsste das der Parteien-Transparenz-Senat im Bundeskanzleramt, sagte Sickinger am Dienstag. Dieser kann aber erst nach einer entsprechenden Anzeige tätig werden. Wirklich schmerzhafte Sanktionen - nämlich eine Geldbuße bis zum Dreifachen der unzulässigen Spende des Parlamentsklubs - müsste dann der Rechnungshof nächstes Jahr beantragen.

Abschied vom Dow Jones: Hewlett-Packard und Bank of America fliegen raus

Abschied vom Dow Jones: Hewlett-Packard und Bank of America fliegen raus

Jeder aus dem Trio hat mit wirtschaftlichem Gegenwind zu kämpfen. Dafür ziehen der weltgrößte Sportartikel-Hersteller Nike, die Investmentbank Goldman Sachs und der Kreditkarten-Primus Visa in den viel beachteten Börsenindex Dow Jones ein. Die drei Firmen sind momentan sehr erfolgreich.

IWF kritisiert Österreich: Steuerliche Belastung von Arbeitseinkommen zu hoch

IWF kritisiert Österreich: Steuerliche Belastung von Arbeitseinkommen zu hoch

Österreich bleibe weiter eine Region "relativer Stärke" in Europa, aber die Wirtschaft werde vom regionalen Abschwung in Europa beeinflusst. Im Steuerrecht wird die hohe Belastung der Arbeitseinkommen kritisiert. Der IWF empfiehlt Österreich eine "defizit-neutrale" Lohnsteuerreform mit einer Entlastung insbesondere für geringere Einkommen.

Österreichische Banken: IWF sieht Osteuropa-Problem reloaded

Österreichische Banken: IWF sieht Osteuropa-Problem reloaded

Rund ein Sechstel der Kredite, die österreichische Banken in Mittel-, Ost- und Südost-Europa vergeben haben, sind offiziell 90 Tage überfällig. Der Anteil der notleidenden Kredite steigt, und möglicherweise wird die Zahl der überfälligen Darlehen durch die Angaben sogar noch zu optimistisch dargestellt, hieß es in dem Bericht. In Österreich wie in Osteuropa sind die drei größten Banken die Erste Group, die Raiffeisen Bank International und die UniCredit Bank Austria.

Drei Gründe für Lehman 2.0

Drei Gründe für Lehman 2.0

Viele der Bedingungen, die zu der Finanzkrise 2008 und zu der größten Bankpleite der jüngeren Geschichte geführt haben, seien noch immer nicht behoben.

Österreich vs. Irland

Österreich vs. Irland

Alles oder nichts – so muss die Devise lauten. Für Österreich geht es um die letzte Chance, für Irland aber auch. Wer nicht dem ORF zusehen will/kann, findet im Internet einen passenden Live-Stream vom Match im Ernst-Happel Stadion.

BVT-Chef Gridling: "In diesem Gebäude werden bloß Zeitungsberichte übersetzt..."

BVT-Chef Gridling: "In diesem Gebäude werden bloß Zeitungsberichte übersetzt..."

Diesen Befund verkündete der Leiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung, Peter Gridling, angesichts der Präsentation des Verfassungsschutzberichts 2013, die er Dienstagvormittag gemeinsam mit dem Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Konrad Kogler, vornahm.

Daniel Kehlmanns neuer Roman "F“ erzählt von drei Brüdern und dem Schicksal.

Daniel Kehlmanns neuer Roman "F“ erzählt von drei Brüdern und dem Schicksal

Weit ausholend, tiefschürfend und ironisch erzählt Kehlmann, 38, die Geschichte dreier Brüder.

Inside IAA: Opel verabschiedet sich von seiner Exportstrategie

Inside IAA: Opel verabschiedet sich von seiner Exportstrategie

"All diese tollen Pläne über China, auch Australien, die sicher nett gedacht waren, hätten uns nur von unserem Hauptweg abgelenkt", sagte Opel-Vorstandschef Karl-Thomas Neumann am Dienstag zu Beginn der Automesse IAA in Frankfurt. Die GM-Tochter müsse sich in Europa behaupten.

Inside IAA: 50 Jahre Porsche 911

Inside IAA: 50 Jahre Porsche 911

Der Kult um den Porsche-Klassiker beginnt schon mit der Telefonnummer. Jede Nummer bei dem Sportwagenbauer fängt mit der 911 an - dem Namen des bekanntesten Sportwagens der Schwaben. Seit Porsches Aushängeschild vor 50 Jahren auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde, hat sich allerdings viel getan.

Meischberger belastet Grasser in abgehörtem Telefonat

Meischberger belastet Grasser in abgehörtem Telefonat

Der "Falter" veröffentlicht in seiner neuen Ausgabe und auf seiner Website ein von Ermittlern abgehörtes Telefonat zwischen Meischberger und Grasser, in dem diese über die Aufteilung von Geld des Baukonzerns Porr sprechen. Grassers Anwalt Manfred Ainedter und Meischberger weisen die Vorwürfe zurück, es gilt die Unschuldsvermutung.

Inside IAA: "In Deutschland ist im Premiummarkt nix mehr drin"

Inside IAA: "In Deutschland ist im Premiummarkt nix mehr drin"

Nur die Verkaufserfolge in Übersee retten die Bilanzen von Volkswagen, BMW und Daimler. BMW-Chef Norbert Reithofer glaubt nicht an eine rasche Trendwende: "Momentan ist das Sorgenkind Europa. In diesem Jahr sehe ich noch kein Licht am Ende des Tunnels", sagte er am Dienstag zum Auftakt der weltgrößten Automesse IAA in Frankfurt. Es könne frühestens im zweiten Halbjahr 2014 wieder nach oben gehen.

Fußball-Nationalspieler jagen Schiedsrichter

Fußball-Nationalspieler jagen Schiedsrichter

Nach einer Niederlage gegen Indien haben Spieler der Nationalteams der Malediven Jagd auf den Schiedsrichter gemacht. Mit VIDEO.

1 2 3