Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 28. August 2013

CA Immo steigert Gewinn und blickt optimistisch in die Zukunft

CA Immo steigert Gewinn und blickt optimistisch in die Zukunft

Der operative Gewinn (EBITDA) der stieg wie von Analysten erwartet um acht Prozent auf 56,8 Millionen Euro, wie CA Immo am Dienstagabend mitteilte. Auch in den kommenden Quartalen erwartet das Unternehmen steigende Ergebnisse.

Flugtickets: Aufpassen bei den Nebenkosten

Flugtickets: Aufpassen bei den Nebenkosten

Der ÖAMTC hat sich die Nebenkosten der "Schnäppchen"-Tickets der Airlines angesehen und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis: Selbst die einfache Abwicklung über eine Onlinebuchung samt Kreditkartenbezahlung lassen sich die Anbieter fürstlich entlohnen.

JP Morgan senkt Telekom-Austria-Kursziel von 6,00 Euro auf 5,80 Euro

JP Morgan senkt Telekom-Austria-Kursziel von 6,00 Euro auf 5,80 Euro

Die Wertpapierexperten von JP Morgan haben das Kursziel für Telekom-Austria-Aktien von 6,00 Euro auf 5,80 Euro gesenkt. Das Votum "Neutral" bestätigten sie.

Conwert verdient prächtig

Conwert verdient prächtig

Die im ATX der Wiener Börse gehandelte conwert Immobilien Invest CE hat nach zwei guten Geschäftsquartalen nun ihre Ziele für 2013 angehoben. Der operative Cashflow aus dem Vermittlungsgeschäft soll im Gesamtjahr 36 Mio. Euro betragen - bisher waren 25 Mio. Euro angepeilt worden.

Commerzbank-Übernahmefantasien ...

Commerzbank-Übernahmefantasien ...

In einem "Handelsblatt"-Interview (Mittwochausgabe) sagte der Politiker, er könne sich eine Übernahme der Commerzbank durch ein anderes Institut durchaus vorstellen. "Grundsätzlich ist das denkbar. Bei einer europäischen Variante kommt es auf den Partner an."

Bayern München vs. Chelsea: Duell der Trainer-Strategen

Bayern München vs. Chelsea: Duell der Trainer-Strategen

Beim Finale um den europäischen Supercup am Freitag zwischen dem FC Bayern und Chelsea treffen auch die Intimfeinde Pep Guardiola und José Mourinho aufeinander. Der Portugiese stichelt, der Trainer der Münchner hält sich zurück. Zumindest meistens.

US Open: Meusburger in der ersten Runde ausgeschieden

US Open: Meusburger in der ersten Runde ausgeschieden

Yvonne Meusburger hat es nicht geschafft, Patricia Mayr-Achleitner in die zweite Runde des Damenbewerbs bei den Tennis-US-Open 2013 zu folgen. Österreichs Nummer eins unterlag am Dienstag in ihrem Erstrundenspiel der allerdings favorisierten Chinesin Shuai Peng in eineinhalb Stunden glatt mit 3:6,4:6.

Merkel: "Schröder ist schuld"

Merkel: "Schröder ist schuld"

“Kanzler Schröder hat Griechenland aufgenommen und hat den Stabilitätspakt aufgeweicht”, sagte Merkel. “Beides war grundfalsch und einer der Ausgangspunkte unserer heutigen Schwierigkeiten.” Man hätte damals Griechenland “gar nicht aufnehmen dürfen in den Euro-Raum”, so Merkel.

Syrien-Angst: Anleger flüchten in Gold und Silber

Syrien-Angst: Anleger flüchten in Gold und Silber

Gold verteuerte sich um bis zu 1,2 Prozent auf 1433,31 Dollar je Feinunze und notierte damit so hoch wie seit Mitte Mai nicht mehr. Silber folgte dem Goldpreis und kletterte um bis zu 2,5 Prozent auf ein Vier-Monats-Hoch von 25,08 Dollar.

Studenten wünschen sich Arbeitsplatz bei Red Bull

Studenten wünschen sich Arbeitsplatz bei Red Bull

Auf den Plätzen landeten die Tageszeitung "Der Standard" (Print-Bereich) sowie Siemens Österreich. Weiteres Ergebnis: Im Schnitt erwarten sich die Studenten ein Brutto-Einstiegsgehalt von 2.372 Euro, am höchsten die Erwartungen von Studierenden der Ingenieurwissenschaften.

RZB muss Gewinnhalbierung wegstecken

RZB muss Gewinnhalbierung wegstecken

Das lag hauptsächlich an der Raiffeisen Bank International (RBI). An der börsenotierten RBI hält die RZB 78,5 Prozent der Aktien. Die RBI hatte zuvor für das erste Halbjahr 2013 bereits einen Nettogewinnrückgang um 60,5 Prozent auf 277 Mio. Euro bekanntgegeben.

Schaeffler bricht das Industriegeschäft weg

Schaeffler bricht das Industriegeschäft weg

Im ersten Halbjahr fiel der Schaeffler-Umsatz um 0,7 Prozent auf 5,6 Milliarden Euro. Während die Autosparte, die fast drei Viertel der Konzernerlöse erwirtschaftet, kräftig zulegte, brach der Umsatz im Industriegeschäft ein.

"Griechenland hat den Preis der Rezession schon bezahlt"

"Griechenland hat den Preis der Rezession schon bezahlt"

Zwar haben die bisherigen Notkredite Griechenland vor der Pleite bewahrt – zugleich aber haben die Sparauflagen die Wirtschaft in die Knie gezwungen.

Österreichs Manager verdienen besser

Österreichs Manager verdienen besser

Grundsätzlich lässt sich beobachten, dass ein akademischer Grad weiterhin bare Münze wert ist.

Wenn Schwarze sich streiten

Wenn Schwarze sich streiten

ÖVP gegen ÖVP, das kann kuriose Formen annehmen. Dass Finanzministerin Maria Fekter und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner nicht die besten Freunde sind, ist bekannt.

Bald schreit Zalando völlig vor Glück

Bald schreit Zalando völlig vor Glück

Kreischende Frauen und jede Menge Klamotten. Wer kennt sie nicht: die "Schrei vor Glück"-Werbung des Online-Modeanbieters Zalando. Und eben diese durchaus pointierten Spots haben das junge Unternehmen in kürzester Zeit zu einem wahren E-Commerce-Riesen gemacht und es zudem nachhaltig ins Bewusstsein der Online-Shopper gerückt.

Das Geschäft mit dem manipulierten Hochfrequenzhandel

Das Geschäft mit dem manipulierten Hochfrequenzhandel

Das Geschäft im Hochfrequenzhandel mit Wertpapieren wird härter, die Grenze zum Insider-Deal fließend. Selbst renommierte Agenturen wie Thomson Reuters mischen mit.

Höhenkoller – "Das größere Wunder"

Höhenkoller – "Das größere Wunder"

In seinem brandneuen Roman "Das größere Wunder" bereitet sich Glavinics Held Jonas auf den Gipfelsturm des Mount Everest vor.

Reisen, Hotels und Reiseführer – Das sind die besten Adressen im Netz

Reisen, Hotels und Reiseführer – Das sind die besten Adressen im Netz

Machen Sie es ihm nach: Die Mischung aus online verfügbaren Informationen, Userbewertungen und Buchungsmöglichkeiten erspart – wenn schon nicht die Reise selbst – dann zumindest den Gang in ein Reisebüro.

1 2 3