Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 21. August 2013

Melzer erreicht Viertelfinale in Winston Salem

Melzer erreicht Viertelfinale in Winston Salem

Der Niederösterreicher Jürgen Melzer besiegte am Mittwoch beim mit 575.250 Dollar dotierten Hartplatz-ATP-250-Turnier in Winston Salem im Achtelfinale den als Nummer fünf gesetzten Franzosen Benoit Paire mit 6:4,6:3. Er trifft nun auf dem Sieger des Russen-Duells zwischen Alex Bogomolow (RUS) gegen Dmitri Tursunow (RUS-13).

Ägypten – Ex-Präsident Mubarak kommt frei

Ägypten – Ex-Präsident Mubarak kommt frei

Mubarak könnte am Donnerstag das Gefängnis verlassen, sagte sein Anwalt der Nachrichtenagentur Reuters. Ein Richter erklärte, das Urteil sei endgültig und könne nicht angefochten werden. Die Entscheidung dürfte die ohnehin angespannte Lage in Ägypten weiter anheizen.

Internationaler Sportgerichtshof lässt Red Bull Salzburg abblitzen

Internationaler Sportgerichtshof lässt Red Bull Salzburg abblitzen

Die "Bullen" hatten den Platz von Fenerbahce im Champions-League-Play-off gefordert, weil die Türken ursprünglich von der UEFA wegen eines Manipulationsskandals in der Saison 2010/11 vom Europacup ausgeschlossen worden waren. Dieses Urteil wurde jedoch vom CAS vorübergehend aufgehoben, die endgültige Entscheidung in dieser Causa fällt am 28. August.

35 Jahre haft für Wikileaks-Informat Manning

35 Jahre haft für Wikileaks-Informat Manning

Bei der Verkündung des Strafmaßes gegen Wikileaks-Informant Bradley Manning legte eine Richterin am Mittwoch zugleich fest, dass der heute 26-Jährige nach einem Drittel der Haftzeit Begnadigung beantragen darf.

Blauer Internet-Wahnsinn...

Blauer Internet-Wahnsinn...

In einer laut Nachrichtenmagazin "News" nicht-öffentlichen Facebook-Gruppe sollen nicht nur politische Gegner von der FPÖ aufs Derbste beschimpft worden sein, auch rechtsradikale bzw. antisemitische Postings sollen sich darauf befinden.

Pläne rund um Euronext-Börsengang nehmen Form an

Pläne rund um Euronext-Börsengang nehmen Form an

Die Banken JPMorgan, Societe Generale und ABN Amro seien engagiert worden, um einen Börsengang der Euronext vorzubereiten, sagten drei mit dem Vorgang vertraute Personen am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters.

IVG Immobilien flüchtet sich unter den Schutzschirm

IVG Immobilien flüchtet sich unter den Schutzschirm

Die IVG Immobilien AG, die an der Spitze des verschachtelten Konzerns steht, soll unter einem Schutzschirm saniert werden, der es für drei Monate vor dem Zugriff seiner Gläubiger schützt, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Deutsche Bank verscherzt es sich mit seinen Anleihe-Investoren

Deutsche Bank verscherzt es sich mit seinen Anleihe-Investoren

Das könne sich für die Deutsche Bank rächen, wenn sie wie geplant bis zu sechs Milliarden Euro an Hybridkapital einsammeln will, um die Kapitalanforderungen in den USA zu erfüllen, sagten Marktteilnehmer dem Informationsdienst IFR, einer Tochter von Thomson Reuters.

Türkische Notenbank sagt der Lira-Abwertung den Kampf an

Türkische Notenbank sagt der Lira-Abwertung den Kampf an

Für Übernachtkredite müssen die Banken nun einen Zins von 7,75 Prozent zahlen, 0,5 Prozentpunkte mehr als zuvor, wie die türkische Notenbank am Dienstag mitteilte. Am Markt war nicht mit einem derart starken Zinsschritt gerechnet worden.

Faymann: Schelte für Berlusconi-Kritik

Faymann: Schelte für Berlusconi-Kritik

Mit seiner Behauptung, Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi sei kein Garant für Stabilität im Land, hat sich Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) heftige Kritik aus den politischen Reihen rund um den italienischen Medienmogul zugezogen.

Das griechische Rettungs-Rätsel

Das griechische Rettungs-Rätsel

Ein weiteres Hilfspaket für Griechenland? So sieht es zumindest die deutsche Bundesbank und auch Deutschlands Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble gestand am Dienstag als erster Regierungsvertreter öffentlich ein: "Es wird in Griechenland noch einmal ein Programm geben müssen."

Linde zieht Auftrag in Saudi Arabien an Land

Linde zieht Auftrag in Saudi Arabien an Land

Der Münchener Konzern Linde soll für den saudiarabischen Petrochemieriesen Sabic die weltgrößte Anlage zur Abtrennung und Aufreinigung von Kohlendioxid (CO2) bauen.

Continental geht gemeinsame Wege mit Google und IBM

Continental geht gemeinsame Wege mit Google und IBM

Die Kooperation ziele darauf, neuartige Systeme für automatisiertes Fahren zu entwickeln, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf Unternehmenskreise vorab aus ihrer Donnerstagausgabe.

TRANSFER-KARUSSELL: Neues vom Fußball-Transfermarkt

TRANSFER-KARUSSELL: Neues vom Fußball-Transfermarkt

Fortuna Düsseldorf verpflichtet Erwin Hoffer und Bellarabi kehrt auf Leihbasis nach Braunschweig zurück. Der Ausverkauf bei Anschi geht weiter: Lassana Diarra wechselt zu Lok Moskau. Christian Nörgaard und Thomas Kahlenberg wechseln von der deutschen Bundesliga zu Bröndby IF.

HSV bot Scharner Abfindung von 450.000 Euro

HSV bot Scharner Abfindung von 450.000 Euro

Der Hamburger SV hat Paul Scharner 450.000 Euro für eine vorzeitige Vertragsauflösung geboten. Dies berichtete die "Bild"-Zeitung am Mittwoch. Demnach müsste der Niederösterreicher die Summe allerdings zurückzahlen, sollte er bis zum Ende der Transferzeit einen neuen Verein finden.

Europa League: Salzburg gegen Vilnius in der Favoritenrolle

Europa League: Salzburg gegen Vilnius in der Favoritenrolle

Nur in einem der vergangenen fünf Pflichtspiele haben die Bullen mehr als einen Treffer erzielt - oft bei einer Vielzahl von Torchancen. Gegen die Litauer soll aber bereits zu Hause der Grundstein zum Einzug in die Gruppenphase gelegt werden.

Chemiewaffen-Einsatz in Syrien: Assad-Truppen töten bis zu 1300 Menschen

Chemiewaffen-Einsatz in Syrien: Assad-Truppen töten bis zu 1300 Menschen

Mit Nervengas bestückte Raketen seien vor dem Morgengrauen in mehreren Vororten der Hauptstadt Damaskus eingeschlagen, erklärten Regierungsgegner am Mittwoch. Eine Oppositionsgruppe sprach von 494 Toten bei dem Bombardement in Syrien. 90 Prozent der Opfer seien durch Nervengas umgekommen, der Rest durch Bomben und andere Waffen.

Auch Lowe's profitiert von eifrigen Häuselbauern

Auch Lowe's profitiert von eifrigen Häuselbauern

Lowe's macht es Home Depot gleich: Im zweiten Quartal (per 2. August) steigerte der Konzern Umsatz und Gewinn stärker als erwartet und hob daraufhin die Prognose für das Geschäftsjahr an.

Salzburg-Einspruch gegen Quali-Spiel von Fenerbahce

Salzburg-Einspruch gegen Quali-Spiel von Fenerbahce

Red Bull Salzburg hat beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne einen Dringlichkeitsantrag gegen die Austragung des Play-off-Hinspiels der Champions-League-Qualifikation zwischen Fenerbahce Istanbul und Arsenal eingebracht. Das bestätigten Sportdirektor Ralf Rangnick und Geschäftsführer Jochen Sauer am Mittwoch. Eine Entscheidung werde ebenfalls noch am (heutigen) Mittwoch vor Spielbeginn erwartet.

Moody's stuft ATU herab

Moody's stuft ATU herab

Ende Juni habe A.T.U nur mehr 15,5 Millionen Euro in der Kasse gehabt, eine Kreditlinie über 45 Millionen Euro sei vollständig in Anspruch genommen worden, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Die US-Agentur Moody's stufte die Verbindlichkeiten von A.T.U um einen Rang auf "Caa3" herab, die viertschlechteste Note auf der 22-stufigen Skala, und drohte mit einer weiteren Herabstufung. Die Vorbereitungen von A.T.U auf die Wintersaison erforderten "substanzielle zusätzliche Liquidität".

1 2 3 4