Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 9. Juli 2013

Snowden: Überflug nach US-Hinweis verweigert

Snowden: Überflug nach US-Hinweis verweigert

In der Saga um den flüchtigen Ex-US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden hat Spanien erstmals eingeräumt, einer Maschine des bolivianischen Präsidenten Evo Morales die Überflugerlaubnis wegen eines US-Hinweises vorübergehend verweigert zu haben.

Syrien: Russland will Beweise für Giftgaseinsatz der Rebellen haben

Syrien: Russland will Beweise für Giftgaseinsatz der Rebellen haben

Der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin hat den Vereinten Nationen nach eigenen Angaben Beweise für die Verwendung des Nervengases Sarin durch syrische Rebellen übergeben.

Frankreich plant Investitionsprogramm von 12 Mrd. Euro

Frankreich plant Investitionsprogramm von 12 Mrd. Euro

Die Hälfte des Geldes solle in umweltfreundliche Projekte fließen, der andere Teil in Forschungs- und Entwicklungsvorhaben etwa in den Bereichen Gesundheit, Transport und Industrie, kündigte Ministerpräsident Jean-Marc Ayrault am Dienstag an.

S&P stuft Italien herab

S&P stuft Italien herab

Die Staatsanleihen der drittgrößten Volkswirtschaft in der Euro-Zone würden nun nur noch mit BBB bewertet nach zuvor BBB+, teilte die US-Agentur am Dienstag mit. Der Ausblick sei weiterhin negativ.

Continental sammelt mit Anleihe 750 Millionen Euro ein

Continental sammelt mit Anleihe 750 Millionen Euro ein

Der bis 2018 laufende Bond wird jährlich mit 3,0 Prozent verzinst, wie der Dax-Konzern am Dienstag mitteilte. Die Mittel nutzt Conti, um eine im September 2010 begebene Anleihe vorzeitig zurückzuzahlen, die mit einem Coupon von 7,5 Prozent ausgestattet ist.

Ägypten: Hazem el-Beblawi wird neuer Regierungschef

Ägypten: Hazem el-Beblawi wird neuer Regierungschef

Mit einer raschen Parlaments- und Präsidentenwahl will Mansur die Staatskrise beenden und die Spaltung des bevölkerungsreichsten arabischen Landes verhindern. Die islamistische Nur-Partei, die den liberalen Friedensnobelpreisträger Mohamed ElBaradei als Regierungschef abgelehnt hatte, versprach Beblawi ihre Unterstützung.

Handball: Atletico Madrid löst sich auf

Handball: Atletico Madrid löst sich auf

Drei Mal war Atletico Madrid spanischer Handball-Champions-League-Sieger. Jetzt löst sich der Verein auf. In einer ersten Stellungnahme des Vereins heißt es, dass alle Abteilungen geschlossen und alle sportlichen Aktivitäten eingestellt werden.

Vorratsdatenspeicherung: Anhörung vor EuGH beendet

Vorratsdatenspeicherung: Anhörung vor EuGH beendet

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am Dienstag in Luxemburg über die Rechtmäßigkeit der EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung verhandelt.

Der Weltwirtschaft geht die Luft aus

Der Weltwirtschaft geht die Luft aus

Die erhoffte Erholung der Weltwirtschaft verliert nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) schon wieder an Schwung.

Apple beschenkt Nutzer zum Jubiläum

Apple beschenkt Nutzer zum Jubiläum

Apples App Store wird diese Woche fünf Jahre alt und beschenkt daher die User mit zehn kostenlosen Apps, die normalerweise kostenpflichtig wären.

TRANSFER-KARUSSELL: Neues vom Fußball-Transfermarkt

TRANSFER-KARUSSELL: Neues vom Fußball-Transfermarkt

Ajax verpflichtet einen Teenager, der BVB bezahlt eine klubinterne Rekordablöse und Hoffenheim hat einen neuen Stürmer gefunden. Außerdem verpflichtet Atletico Madrid Barcas Stürmerstar und auch in Österreich wird zwei Wochen vor Start der neuen Saison noch einmal eingekauft bzw. verkauft. Nicklas Bendtner hat einen neuenArbeitgeber gefunden, ebenso Daniel Halfar.

John Paulson sitzt Goldverluste aus und wartet auf die große Geld-Entwertung

John Paulson sitzt Goldverluste aus und wartet auf die große Geld-Entwertung

John Paulson - der Milliardär und Hedgefonds-Manager, der um die Eingrenzung seiner Verluste mit Gold-Spekulationen bemüht ist, musste für seinen PFR Gold Fund für den Monat Juni erneut ein großes Minus ausweisen. Dieses Mal ging es um rund 23 Prozent nach unten, wie aus einem Brief an die Investoren hervorgeht.

Fußball: Die nächsten Superstars

Fußball: Die nächsten Superstars

Talent ist nicht alles - das sieht man oft genug im Fußball. Bei den unten Angeführten könnte dieses aber ausreichen, um ein ganz Großer zu werden. Hier sind die zehn nächsten Superstars des Weltfußballs:

Pimco: Milliarden-Flucht aus US-Anleihefonds

Pimco: Milliarden-Flucht aus US-Anleihefonds

So zogen die Anleger im Juni insgesamt 14,5 Milliarden Dollar aus US-Fonds der Allianz-Tochter ab, wie das Analysehaus Morningstar errechnet hat. Das seien die größten Abflüsse seit Beginn der Aufzeichnungen 1993.

Die schönsten Stadien der Welt - Die Weltreligion Fußball und ihre Tempel

Die Weltreligion Fußball und ihre Tempel

Von Berlin bis Johannesburg: Es gibt viele Fußballstadien auf der Welt - die (subjektiv) schönsten unter ihnen sind hier aufgelistet.

Griechenland: Die aussichtslose Milliarden-Hilfe

Griechenland: Die aussichtslose Milliarden-Hilfe

Die Euro-Finanzminister setzen aber weiter auf Druck: Will die Regierung in Athen weitere Hilfen bekommen, muss sie die Axt bei staatlichen Jobs ansetzen.

Deutschland: Mindestlohn von 8,5 Euro soll Kaufkraftschub auslösen

Deutschland: Mindestlohn von 8,5 Euro soll Kaufkraftschub auslösen

Der bundesweite Mindestlohn würde wie ein Konjunkturprogramm wirken, sagte der Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG), Franz-Josef Möllenberg, am Dienstag in Berlin.

Online-Händler bekommen von Outdoor-Marken keine Ware mehr

Online-Händler bekommen von Outdoor-Marken keine Ware mehr

Die deutschen Outdoor-Bekleidungshersteller Deuter und Lowa verbieten den Verkauf ihrer Produkte über Amazon und andere Online-Shops.

Schloss Schönbrunn hat ein 19-Millionen-Euro-Problem

Schloss Schönbrunn hat ein 19-Millionen-Euro-Problem

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stürzte in Schönbrunn von plus 6,2 Mio. auf einen Negativwert von 11,8 Mio. Euro ab. Der Grund: Durch die per Ende des Vorjahres erfolgte Eingliederung der defizitären Marchfeldschlösser war die Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsgesellschaft (SKB) zu Rückstellungen von insgesamt 19 Mio. Euro gezwungen.

Alpine Bau als Wahlkampfobjekt: Die SPÖ auf der Baustelle

Alpine Bau als Wahlkampfobjekt: Die SPÖ auf der Baustelle

Faymann und Hundstorfer besuchten die Alpine Bau-Baustelle des Pharmakonzerns Baxter in Wien Donaustadt, bei der die Arbeiten der gerade an die Habau übertragen werden.

1 2 3