Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 18. Juli 2013

Spanien – "Das ist keine Regierung, das ist eine Mafia"

Spanien – "Das ist keine Regierung, das ist eine Mafia"

Die Demonstranten forderten den sofortigen Rücktritt Rajoys. Auslöser für die Massenproteste ist eine Schmiergeldaffäre, die der wegen Steuerhinterziehung in Untersuchungshaft sitzende ehemalige PP-Schatzmeister Luis Barcenas auslöste.

Bürgerkrieg in Syrien wird zum humanitären Desaster

Bürgerkrieg in Syrien wird zum humanitären Desaster

In Syriens umkämpften Städten wie Homs oder Aleppo ist das Leben für die Zivilisten zur Hölle geworden. Zur ständigen Todesgefahr kommt der Zusammenbruch der Infrastruktur. Grausame Belagerungen bewirken, dass es an allem fehlt, vor allem an medizinischem Bedarf.

"Heil Schäuble! – Die Todgeweihten grüßen Dich

"Heil Schäuble! – Die Todgeweihten grüßen Dich"

Deutschlands Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat bei seinem ersten Besuch in Athen seit Ausbruch der Schuldenkrise die Reformanstrengungen der Griechen gelobt und einem weiteren Schuldenschnitt eine klare Absage erteilt.

Problemkind Solarworld: Vorerst keine Besserung in Sicht

Problemkind Solarworld: Vorerst keine Besserung in Sicht

Der schwer angeschlagene Solarkonzern Solarworld verliert im operativen Geschäft weiter Geld. Nach einem Verlust von 69 (Vorjahr: 144) Millionen Euro vor Steuern und Zinsen (EBIT) hatte das Bonner Unternehmen Ende Juni noch 162 Millionen Euro auf der hohen Kante, wie Solarworld am Donnerstag erklärte.

Kredite immer öfter online vergeben

Kredite immer öfter online vergeben

Immer mehr Banken entdecken das Online-Kreditgeschäft. Doch Online-Anfragen bergen auch Risiken. Wenn Kunden die Angebote selbst vergleichen, müssen sie ihre Daten mehrmals offenlegen. Vergleichsportale wie creditnet.at schafft da Abhilfe und bietet unkomplizierte Vergleichsmöglichkeiten.

dayli: Teilschließung des Schlecker-Nachfolgers in vollem Gange

dayli: Teilschließung des Schlecker-Nachfolgers in vollem Gange

Diese Woche laufen die Betriebsversammlungen bei der insolventen Schlecker-Nachfolgegesellschaft dayli auf Hochtouren. KSV-Insolvenzexperte Hans-Georg Kantner erwartet, dass, wenn bis Ende des Monats kein Investor gefunden wird, die Drogeriemarktkette in Stufen geschlossen wird.

Dell: Votum für Kaufangebot in letzter Minute verschoben

Dell: Votum für Kaufangebot in letzter Minute verschoben

Das angeschlagene Unternehmen Dell verschob quasi in letzter Minute eine eigentlich für Donnerstag angesetzte Abstimmung der Aktionäre über das Kaufangebot von Firmengründer Michael Dell.

Italien: Giorgio Napolitano warnt vor Zusammenbruch der Koalition

Italien: Giorgio Napolitano warnt vor Zusammenbruch der Koalition

Der italienische Präsident Giorgio Napolitano hat vor einem Bruch der Koalitionsregierung gewarnt, die vor den größten Herausforderungen ihrer erst dreimonatigen Amtszeit steht.

Alpine Bau: Das Abverkaufsprogramm läuft auf vollen Touren

Alpine Bau: Das Abverkaufsprogramm läuft auf vollen Touren

Die Verkäufe von Tochtergesellschaften bzw. Beteiligungen der insolventen Alpine Bau gehen weiter: Die Ökotechna Entsorgungs-und Umwelttechnik GmbH und die Straka Bau GmbH wurden an die Habau Hoch- und Tiefbau verkauft.

American Airlines fliegt wieder in die Gewinnzone

American Airlines fliegt wieder in die Gewinnzone

Die Fluggesellschaft American Airlines ist kurz vor der Fusion mit US Airways in die Gewinnezone zurückgekehrt. Der Mutterkonzern AMR vermeldete am Donnerstag für das zweite Quartal einen Überschuss von 220 Millionen US-Dollar (167,5 Millionen Euro), obwohl hohe Sanierungskosten das Ergebnis weiterhin belasteten.

Ericsson dämpft mit seinen Quartalszahlen die Hoffnung auf eine baldige Branchenerholung

Ericsson dämpft mit seinen Quartalszahlen die Hoffnung auf eine baldige Branchenerholung

Zwar hat der schwedische Konzern den Preiskampf mit chinesischen Rivalen und die Sparsamkeit vieler Kunden in der Telekommunikations- und Kabelnetzbranche relativ gut überstanden. Doch verfehlte Ericsson im abgelaufenen Vierteljahr bei Gewinn und Umsatz die Erwartungen der Experten klar. Ericsson-Aktie gab nach der Vorlage der Geschäftszahlen am Donnerstag um 3,6 Prozent nach.

Umsatzeinbruch: Nokia bleibt ein "Smartphone-Loser"

Umsatzeinbruch: Nokia bleibt ein "Smartphone-Loser"

Die mit viel Werbung gestarteten neuen Lumia-Telefone kommen bei der wählerischen Kundschaft nicht so gut an wie erhofft. Gleichzeitig bricht die bisherige Stütze des Geschäfts - der Verkauf von günstigen Mobiltelefonen - ein. Als Rettungsanker erweist sich der jüngst komplett übernommene Netzwerkausrüster Nokia Siemens Networks, der nach langer Sanierung mehr Geld verdient.

"Banken sind nicht für alles Übel verantwortlich"

"Banken sind nicht für alles Übel verantwortlich"

Die Hedgefonds-Geier kreisen über Praktiker

Die Hedgefonds-Geier kreisen über Praktiker

Die Zeichner einer 250 Millionen Euro schweren Anleihe des insolventen Baumarktkonzerns Praktiker, die von Hedgefonds angeführt werden, wollen die Verbindlichkeiten vollständig in Eigenkapital tauschen und zusätzlich frisches Geld nachschießen.

Blackstone verdreifacht Gewinn

Blackstone verdreifacht Gewinn

Das US-Unternehmen Blackstone profitierte im zweiten Quartal von Wertsteigerungen seiner Beteiligungen und Verkäufen sowie Börsengängen einiger Firmen wie etwa des Freizeitpark-Betreibers SeaWorld.

WM 2022 im Winter? Public Viewing wird schwierig...

WM 2022 im Winter? Public Viewing wird schwierig...

Meisterfeier kurz nach dem Oktoberfest, Public Viewing im Pelzmantel und der WM-Titel unter dem Christbaum: Die geplante Verlegung der Weltmeisterschaft 2022 in den Dezember hätte massive Folgen, der Fußball in Deutschland stünde sogar vor einer Revolution.

Etwaige Marktturbulenzen lassen Blackrock kalt – Gewinne steigen weiter an

Etwaige Marktturbulenzen lassen Blackrock kalt – Gewinne steigen weiter an

Das Auf und Ab an den Märkten hat dem weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock im zweiten Quartal nichts anhaben können. Im Gegenteil: Der Branchenprimus sammelte sogar zwölf Milliarden Dollar an langfristigen Kundengeldern neu ein.

Die starke Berichtsaison geht weiter: Auch Morgan Stanley mit kräftigem Gewinnzuwachs

Die starke Berichtsaison geht weiter: Auch Morgan Stanley mit kräftigem Gewinnzuwachs

Bei der US-Investmentbank Morgan Stanley brummt das Geschäft. Der Gewinn aus den fortgeführten Bereichen schnellte im zweiten Quartal um rund drei Viertel auf eine Milliarde Dollar nach oben.

Nach Latexx Partners-Übernahme holt sich Semperit frisches Geld

Nach Latexx Partners-Übernahme holt sich Semperit frisches Geld

Der heimische Spezialgummikonzern Semperit holt sich nach der Übernahme des malaysischen Konkurrenten Latexx Partners frisches Geld.

Intel: Die rosigen Zeiten sind endgültig vorbei

Intel: Die rosigen Zeiten sind endgültig vorbei

Der Siegeszug von Smartphones und Tablets auf Kosten traditioneller Computer durchkreuzt beim Chip-Riesen Intel die Jahresplanung. Nach einem überraschend schwachen zweiten Quartal warf das US-Unternehmen seine Prognose für 2013 über den Haufen.

1 2 3