Archivsuche

Artikel vom Sonntag, 16. Juni 2013

Handball: Österreich schlägt Russland und fährt zur EM

Handball: Österreich schlägt Russland und fährt zur EM

Österreich besiegte Russland vor 3.300 Fans in der Innsbrucker Wasserkraftarena mit 30:25 (12:12). Bereits 2010 war Österreich bei der EM vertreten, damals jedoch als Gastgeberland.

Roger Federer feiert Turniersieg in Halle

Roger Federer feiert Turniersieg in Halle

Beim Rasen-Turnier in Halle gewann Roger Federer am Sonntag das packende Endspiel gegen den Russen Michail Juschni mit 6:7(5),6:3,6:4.

"Der Sparkurs vernichtet und tötet"

"Der Sparkurs vernichtet und tötet"

Spanien, die viertgrößte Volkswirtschaft der Eurozone, hat sich im vergangenen Jahr ein historisches Sparkorsett angelegt, um Schulden abzubauen.

Leo Windtner bleibt ÖFB-Präsident

Leo Windtner bleibt ÖFB-Präsident

Leo Windtner bleibt an der Spitze des Österreichischen Fußball-Bunds (ÖFB).

"Fracking schafft Jobs"

"Fracking schafft Jobs"

Trotz der gut laufenden Geschäfte will der im DAX notierte Baustoffkonzern neue Produktionskapazitäten unter Umständen nur noch im Ausland aufbauen. "Energiekosten sind ein wichtiger Standortfaktor.

Rettungsplan für Solarworld steht

Rettungsplan für Solarworld steht

"Solarworld hat sich mit rund 98 Prozent der Schuldscheingläubiger schon auf einen Plan geeinigt, die übrigen will man am Montag mit ins Boot holen", sagte eine mit den Verhandlungen vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters am Sonntag. "Ich gehe davon aus, dass das klappt."

"Das ist wie im Krieg"

"Das ist wie im Krieg"

Hunderte Menschen wurden nach Angaben der Protestbewegung in der Nacht auf Sonntag verletzt. Am Sonntag in der Früh gab es weitere Auseinandersetzungen. In Wien fanden am Wochenende gleich zwei Solidaritätskundgebungen für die Protestierenden vom Gezi-Park statt.

"Die Deutsche Bank ist schrecklich unterkapitalisiert"

"Die Deutsche Bank ist schrecklich unterkapitalisiert"

Die globalen Eigenkapitalregeln Basel III ermöglichten es Banken, gut kapitalisiert zu erscheinen, obwohl dies nicht der Fall sei, sagte der Vize-Chef der Einlagensicherungsbehörde FDIC, Thomas Hoenig, der Nachrichtenagentur Reuters am Freitag.

Drei weitere Firmen der Jetalliance-Gruppe insolvent

Drei weitere Firmen der Jetalliance-Gruppe insolvent

Über das Vermögen der Jetalliance Holding AG, der JA Flight Training GmbH und der AC Aircraft Sales & Consulting GmbH wurden am Freitag am Landesgericht Wr. Neustadt jeweils Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung eröffnet. Das teilte der Kreditschutzverband KSV1870 am Sonntag mit.

Die Fed bereitet den Ausstieg vor

Die Fed bereitet den Ausstieg vor

Die Aussicht, dass die US-Notenbank ihr 2,5 Billionen Dollar (1,88 Billionen Euro) schweres Anleihen-Kaufprogramm bald drosseln oder gar ganz einstellen könnte, macht die Investoren zunehmend nervös und führt zu starken Schwankungen am Rentenmarkt.

Jupp Heynckes: "Ich habe nicht vor, noch einmal zu trainieren"

Jupp Heynckes: "Ich habe nicht vor, noch einmal zu trainieren"

"Ich habe zwar etwas gegen Endgültigkeit. Aber ich kann Ihnen versichern: Ich habe nicht vor, noch einmal zu trainieren. Ich hatte einen würdigen Abschluss", sagte der 68-Jährige Ex-Coach von David Alaba im Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Spiegel".

"Vermögensbesteuerung ist das Dümmste, was man tun kann"

"Vermögensbesteuerung ist das Dümmste, was man tun kann"

Eine Betriebsvermögensbesteuerung sei das dümmste, was man tun könne, denn es beschneide die Investitionsbasis der Unternehmen und koste daher Arbeitsplätze, so die Finanzministerin bei der Veranstaltung.

Die Wahrheit über das deutsche Jobwunder

Die Wahrheit über das deutsche Jobwunder

Viele Arbeitsplätze seien befristet oder schlecht bezahlt und die Einkommensunterschiede würden immer größer, klagt Frank-Jürgen Weise, Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA). Ein US-Ökonom meint, die Erfolgsgeschichte der deutschen Wirtschaft sei zulasten der Arbeitnehmer zustande gekommen.

Stanley Cup-Finale: Boston Bruins gleichen aus

Stanley Cup-Finale: Boston Bruins gleichen aus

Der Meister von 2011 gewann am Samstag das neuerlich in die Verlängerung gegangene zweite Auswärtsduell 2:1, den entscheidenden Treffer erzielte Daniel Paille. In den kommenden beiden Spielen der "best-of-seven"-Serie am Montag und Mittwoch hat jeweils Boston Heimrecht.

Italien: Mit 80 Maßnahmen aus der Rezession

Italien: Mit 80 Maßnahmen aus der Rezession

Mit einem rund drei Milliarden Euro schweren Infrastrukturprogramm aus 80 Punkten plant das Kabinett in Rom, neue U-Bahn-Linien in Rom, Mailand und Neapel, sowie Tunnels und Brücken zu bauen, sowie mehrere Autobahnstrecken zu erneuern. 600 Millionen Euro sollen der Modernisierung des Bahnnetzes dienen.

Der 30-millionste Golf

Der 30-millionste Golf

Bei einem Tag der Offenen Tür strömten gegen Mittag Mitarbeiter sowie deren Familienmitglieder und Freunde auf das Produktionsgelände am Mittellandkanal, das als die größte zusammenhängende Autofabrik der Welt gilt. Der Golf wird seit 1974 gebaut und läuft inzwischen in der siebenten Generation vom Band.