Archivsuche

Artikel vom Sonntag, 28. April 2013

Tirol-Wahl: Grüne holen Mehrheit in Innsbruck

Tirol-Wahl: Grüne holen Mehrheit in Innsbruck

In der Landeshauptstadt haben die Grünen sich bei der Tiroler Landtagswahl am Sonntag die relative Mehrheit gesichert.

Tirol-Wahl: Platter verliert kaum, Stronach scheitert

Tirol-Wahl: Platter verliert kaum, Stronach scheitert

Die ÖVP hat bei der Tiroler Landtagswahl das schlechteste Ergebnis aller Zeiten erzielt und ist trotzdem die große Siegerin des Urnengangs.

Schießerei vor Regierungssitz in Rom

Schießerei vor Regierungssitz in Rom

Während der Vereidigung des neuen italienischen Regierungschefs Enrico Letta sind Schüsse vor dem nahe gelegenen Amtssitz des Ministerpräsidenten gefallen. Dabei wurden eine Passantin und zwei Polizisten verletzt, einer von ihnen schwer.

Tirol-Wahl: Dritter blauer Misserfolg - trotz Stronach-Schlappe

Tirol-Wahl: Dritter blauer Misserfolg - trotz Stronach-Schlappe

Den dritten Misserfolg in Serie hat die Tiroler Landtagswahl am Sonntag der FPÖ beschert. Zu denken geben sollte den Blauen, dass sie in Tirol einen Verlust einfuhren, obwohl das Team Stronach dort seine erste Schlappe erlitt. Denn für den Verlust in Niederösterreich am 3. März konnte noch das erfolgreiche erste Antreten des Team Stronach als Erklärung herhalten; in Kärnten gab es die Sondersituation nach all den Skandalen und Affären der FPK-Truppe.

Bankgeheimnis: Faymann pocht auf Einigung bis 22. Mai

Bankgeheimnis: Faymann pocht auf Einigung bis 22. Mai

Nach den Turbulenzen innerhalb der Bundesregierung zum Thema Bankgeheimnis wegen eines in die Öffentlichkeit geratenen Briefentwurfs von Finanzministerin Maria Fekter (V) haben nun Bundeskanzler und Vizekanzler gemeinsam ein Machtwort gesprochen.

Hans-Werner Sinn für zeitweisen Austritt aus Eurozone

Hans-Werner Sinn für zeitweisen Austritt aus Eurozone

Der Ökonom Hans-Werner Sinn legt den Krisenstaaten Griechenland und Zypern einen zeitlich begrenzten Austritt aus der Euro-Zone nahe.

Machtwechsel in Island: Wähler strafen Sparkurs ab

Machtwechsel in Island: Wähler strafen Sparkurs ab

Island steht nach der Parlamentswahl vor einem Machtwechsel. Nach Auszählung aller Stimmen lag das rechte Lager Sonntag früh deutlich vor den linken Regierungsparteien.

Tirol-Wahl: Platter verzichtet auf geheime Wahl

Tirol-Wahl: Platter verzichtet auf geheime Wahl

Tirols Landeshauptmann Günther Platter (V) hat Sonntagvormittag in seiner Heimatgemeinde Zams seine Stimme abgegeben und dabei die Wahlkabine gemieden. Der Landeshauptmann setzte sein Kreuz vor den versammelten Fotografen und Kamerateams.

Obamas Wahlkampf-Guru: "Politik muss digital denken“

Obamas Wahlkampf-Guru: "Politik muss digital denken“

Tausende Fotos auf Facebook und Twitter, Hunderte Stunden Videomaterial "off the scene“, via Social Media rekrutierte Freiwillige für die "ground battle“ an der Haustür - Barack Obamas digitale Wahlkampagne war die bislang größte und erfolgreichste aller Zeiten. Matthew McGregor leitete die "Rapid Response Unit“ und war für rasche sozialmediale Antworten nach Attacken des Kontrahenten Mitt Romney verantwortlich. Aus McGregors Sicht führen SPÖ und Konsorten noch Wahlkämpfe auf digitalem Steinzeit-Niveau.