Archivsuche

Artikel vom Montag, 15. April 2013

Zypern: Staatsbürgerschaft gegen Geld

Zypern: Staatsbürgerschaft gegen Geld

Dies kündigte der zypriotische Präsident Nikos Anastasiades am Sonntagabend bei einer Rede vor russischen Unternehmern in der zypriotischen Hafenstadt Limassol an. Zypern will Ausländer mit gelockerten Bedingungen für eine Staatsbürgerschaft außerdem zu Investitionen in dem Euro-Krisenland bewegen.

Michèle Delaunay – Die reichste Sozialistin Europas

Michèle Delaunay – Die reichste Sozialistin Europas

Kurz vor der Veröffentlichung aller Minister-Vermögen in Frankreich haben einzelne Kabinettsmitglieder diesen Schritt bereits vorab vollzogen.

Investmentbanker bei der Deutschen Bank müsste man sein

Investmentbanker bei der Deutschen Bank müsste man sein

Das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen im Kapitalmarktgeschäft lag 2012 bei gut 170.000 Euro, wie aus dem am Montag vorgelegten Geschäftsbericht des größten deutschen Geldhauses hervorging. Im Filialgeschäft kam ein Banker im Schnitt auf rund 59.000 Euro.

Sanierungsverfahren: Lenhardt Metallbau und Dachdecker

Sanierungsverfahren: Lenhardt Metallbau und Dachdecker

Wieder ist ein Traditionsunternehmen aus der Baubranche pleite: Lenhardt Metallbau und Dachdecker GmbH mit Sitz in Bruck befindet sich im Sanierungsverfahren. Betroffen sind 34 Dienstnehmer und mehr als 101 Gläubiger.

Undankbare US-Bankenwelt: Jobs weg trotz Rekordgewinnen

Undankbare US-Bankenwelt: Jobs weg trotz Rekordgewinnen

Doch viele Banker können sich das Häuschen auf dem Lande nicht mehr leisten. Sie haben ihren Job verloren. Dabei schreiben die Finanzkonzerne astronomische Gewinne.

WOMAN.at – Neuer Look und neues Konzept

WOMAN.at – Neuer Look und neues Konzept

Neuer Look und neues Konzept für WOMAN.at – Neben neuen Channels gibt es nun auch erstmals die Möglichkeit, von der Redaktion empfohlene Outfits zu kaufen.

Goldman Sachs kürzt "top pick" voestalpine von 32 auf 30 Euro

Goldman Sachs kürzt "top pick" voestalpine von 32 auf 30 Euro

Die Wertpapierexperten der US-Investmentbank Goldman Sachs haben am Montag in einer Sektorstudie zum europäischen Stahlmarkt die Aktien der heimischen voestalpine leicht von 32 auf 30 Euro gesenkt.

Maserati Ghibli: Sauschön!

Maserati Ghibli: Sauschön!

Maserati präsentiert den Ghibli auf der Automobilausstellung in Shanghai (21. - 29.04.), lässt aber schon davor Infos und Bilder vom Stapel. Der Ghibli wird gegen 5er BMW, Mercedes E-Klasse und Audi A6 antreten. Erstmals auch mit Diesel.

Nordkorea: Zum Geburtstag keine Rakete

Nordkorea: Zum Geburtstag keine Rakete

Nach tagelanger Abwesenheit ist Machthaber Kim Jong-un in Nordkorea wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten. Grund: Der Geburtstag seines Großvaters Kim Il-sung. Auf den erwarteten Raketenbaschuss verzichtete der kleine Kim Jong-un.

China: Kein Boom, nur Sorgen...

China: Kein Boom, nur Sorgen...

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in China legte im ersten Quartal 2013 nur noch um 7,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu. Von Reuters befragte Ökonomen hatten dagegen ein Plus von 8,0 Prozent gerechnet, nachdem es im Schlussquartal 2012 noch zu 7,9 Prozent gereicht hatte.

Spindelegger hat uns "unseren" Gemeindebau zerstört

Spindelegger hat uns "unseren" Gemeindebau zerstört

Frankreich, der ewige Patient

Frankreich, der ewige Patient

Frankreich hat wegen der Konjunkturflaute vor zu hohe Erwartungen an den Defizitabbau gewarnt. Nun versucht man Anteile von börsenotierten Konzernen abzustoßen.

John Kerry appelliert an Nordkorea: "Die Welt braucht nicht noch mehr Potenzial für Kriege"

John Kerry appelliert an Nordkorea: "Die Welt braucht nicht noch mehr Potenzial für Kriege"

Um seinen internationalen Verpflichtungen nachzukommen, müsse Nordkorea "bedeutungsvolle Schritte" hin zu einer Denuklearisierung unternehmen, sagte US-Außenminister John Kerry am Montag in Tokio in einer Rede am Tokioter Institut für Technologie.

Venezuela: Nicolas Maduro siegt und verliert

Venezuela: Nicolas Maduro siegt und verliert

Nach Angaben der Wahlbehörde CNE erhielt Maduro am Sonntag in Venezuela 50,66 Prozent der Stimmen, der Oppositionskandidat Henrique Capriles kam auf 49,07 Prozent.

1 2