Archivsuche

Artikel vom Sonntag, 31. März 2013

Exxon kämpft in Arkansas gegen ausgelaufenes Öl an

Exxon kämpft in Arkansas gegen ausgelaufenes Öl an

Es liefen ohne Pause Reinigungsarbeiten, teilte Exxon Mobil am Sonntag mit. Inzwischen trete kein Öl mehr aus. Auch sei kein Öl in den nahegelegenen Conway-See gelaufen. Zuvor hatte Exxon erklärte, tausende Barrel Öl (1 Barrel = 159 Liter) seien aus der Pipeline ausgelaufen.

Nordkorea will Atomwaffenarsenal ausbauen – "nicht verhandelbar"

Nordkorea will Atomwaffenarsenal ausbauen – "nicht verhandelbar"

Zudem wolle Nordkorea eine "selbstständige Atomenergieindustrie" und einen Leichtwasserreaktor bauen, um die Probleme bei der Stromversorgung zu mildern, hieß es in den Staatsmedien. Parallel dazu will der kommunistische Staat seine maroder Wirtschaft auf Vordermann bringen.

Gold: Machen Sie es wie die Briten?

Gold: Machen Sie es wie die Briten?

Die Bestände an börsennotierten Gold-Produkten sind so stark gefallen wie nie zuvor, und der Dollar ist angesichts der Aussichten auf eine US-Konjunkturerholung gestiegen, was die Attraktivität des Edelmetalls als alternatives Investment schmälert. Die Zypern-Frage steht auf der anderen Seite der Gleichung...

Nordkorea: "Wir befinden uns ab sofort im Kriegszustand mit Südkorea"

Nordkorea: "Wir befinden uns ab sofort im Kriegszustand mit Südkorea"

"Von nun an werden die Beziehungen zwischen Nordkorea und Südkorea in den Kriegszustand eintreten und alle Angelegenheiten zwischen dem Norden und dem Süden werden entsprechend behandelt", wurde per Staatsagentur KCNA verbreitet. Das Militär warte auf weitere Befehle von Machthaber Kim Jong-un.

Expertenteams statt Regierung: Napolitano legt Krise in Italien auf Eis

Expertenteams statt Regierung: Napolitano legt Krise in Italien auf Eis

Nachdem Napolitano feststellen musste, dass auch einen Monat nach den Parlamentswahlen in Italien die Bedingungen für die Bildung einer tragfähigen Regierung noch immer nicht vorhanden sind, setzt er nun auf zwei kleine Expertenteams, die mehrheitsfähige Vorschläge für Wirtschafts- und Verfassungsreformen erarbeiten sollen. Bis dahin bleibt die Regierung unter Mario Monti im Amt, die laut Napolitano ein "Element der Sicherheit" darstellt.

Erste Ostermesse des neuen Pontifex: "Die Gier nach schnellem Profit teilt die Welt"

Erste Ostermesse des neuen Pontifex: "Die Gier nach schnellem Profit teilt die Welt"

In seiner Osterbotschaft vor 250.000 Gläubigen forderte Papst Franziskus Israelis und Palästinenser zur Wiederaufnahme der Friedensverhandlungen auf. Der Papst äußerte die Hoffnung, dass sie "mutig und bereitwillig" zu einem Ende des Konflikts gelangen würden.

Belgrader Zeitung: Deutschland quält Serbien sadistisch

Belgrader Zeitung: Deutschland quält Serbien sadistisch

"Erpressung und Ultimatum für Serben auch im 21. Jahrhundert" stellten "die Kontinuität der germanischen Politik gegenüber unserem Land" dar, schrieb die Belgrader Zeitung "Novosti" am Sonntag auf ihrer Titelseite.

Tabubruch: Ein Casino soll Zypern aus der Krise helfen

Tabubruch: Ein Casino soll Zypern aus der Krise helfen

Präsident Nikos Anastasiades kündigte in einem Interview mit der größten zypriotischen Zeitung "Fileleftheros" unter anderem die Eröffnung eines Casinos an. Bisher war dies am hartnäckigen Widerstand der einflussreichen orthodoxen Kirche und ihres Erzbischofs Chrysostomos gescheitert.

"Belgien muss sich entscheiden, ob es Teil des Nordens oder des Südens von Europa sein will"

"Belgien muss sich entscheiden, ob es Teil des Nordens oder des Südens von Europa sein will"

Rezession, hoher Schuldenberg, steigende Arbeitslosigkeit, ausufernde Bürokratie und ein Premier, der große Reden schwingt, die ihm aber kaum jemand abkauft: Die belgischen Unternehmen klagen über hohe Arbeitskosten und übermächtige Gewerkschaften. Der Wirtschaftsstandort Belgien ist mehr als bloß angeschlagen...

Troika: Fusionierte NBG und Eurobank wäre zu groß für Griechenland

Troika: Fusionierte NBG und Eurobank wäre zu groß für Griechenland

Die Troika sorge sich, dass die fusionierte NBG/Eurobank so groß sein könne, um von Staat noch beherrscht werden zu können, berichtete die Zeitung "Kathimerini" am Samstag. Auch Reuters erfuhr von zwei Insidern, dass die Troika Bedenken geäußert hat.

Milliarden-Abflüsse bei Bank Monte Paschi

Milliarden-Abflüsse bei Bank Monte Paschi

Die krisengeschüttelte italienische Bank Monte Paschi hat nach dem Skandal über hohe Derivate-Verluste einen massiven Abfluss von Kundengeldern hinnehmen müssen.

Papst Franziskus und der Jesuitenorden – Leadership im Namen Gottes

Papst Franziskus und der Jesuitenorden – Leadership im Namen Gottes

Kaum hatten die Kardinäle in Rom den neuen Papst Franziskus gewählt, brachte das Magazin "Forbes“ plausibel auf den Punkt, was sie wohl dazu bewogen haben mochte, erstmals in der Kirchengeschichte einen Angehörigen der Societas Jesu (SJ), also der Jesuiten, auf den Stuhl Petri zu setzen: "If you have a tough job to do, hire a Jesuit.“