Archivsuche

Artikel vom Freitag, 29. März 2013

Mega-Klage: Holzkonzern Klausner will 120 Millionen Euro von Nordrhein-Westfalen

Mega-Klage: Holzkonzern Klausner will 120 Millionen Euro von Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen soll mehr als 120 Millionen Euro Schadenersatz an den Holzkonzern Klausner aus Tirol zahlen. Grund sind vertraglich zugesagte Holzlieferungen, die aber nicht erfolgten. Das berichtet die "Neue Westfälischen Zeitung".

Nordkorea: In den irren Fängen des Kim Jong-un

Nordkorea: In den irren Fängen des Kim Jong-un

Besonders in Südkorea wächst die Sorge, dass sich Nordkorea durch den unberechenbaren Kim Jong-un zu einer folgenschweren militärischen Provokation hinreißen lässt und der Konflikt damit eskaliert. Mit der Erhöhung seines Einsatzes versucht Nordkorea deutlich zu machen, dass es sich dem Druck im Konflikt um sein Atomwaffenprogramm nicht beugen will.

"Wie das System Lyoness funktioniert, ist nicht nachvollziehbar"

"Wie das System Lyoness funktioniert, ist nicht nachvollziehbar"

Die weltweit aktive Einkaufsgemeinschaft Lyoness aus Graz beschäftigt weiter die Justiz. Seit rund einem Jahr ermittelt die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwalt wegen Verdachts auf Pyrmadenspiel. Daneben wollen immer mehr Konsumenten ihr Geld zurück.

Italien: Silvio Berlusconi will große Koalition

Italien: Silvio Berlusconi will große Koalition

Nachdem der mit der Regierungsbildung beauftragte Mitte-Links-Chef Pierluigi Bersani das Handtuch geworfen hatte, hat der italienische Präsident Giorgio Napolitano am Freitag Konsultationen aufgenommen, um einen Ausweg aus dem politischen Stillstand zu finden. Napolitano traf Mitte-rechts-Chef Silvio Berlusconi, der seine Bereitschaft bekräftigte, eine "große Koalition" zu bilden.

Skurril: Putin goes Stalin und führt "Held der Arbeit" wieder ein

Skurril: Putin goes Stalin und führt "Held der Arbeit" wieder ein

Mehr als 20 Jahre nach dem Ende der Sowjetunion hat Kremlchef Wladimir Putin in Russland den einst auch in der DDR bekannten Ehrentitel "Held der Arbeit" per Dekret wieder eingeführt.

Präzedenzfall: AWD-Berater haftet persönlich für Schaden aus Investment

Präzedenzfall: AWD-Berater haftet persönlich für Schaden aus Investment

Das Bezirksgericht (BG) Döbling hat vor kurzem entschieden (Geschäftszahl 11 C 979/11p-43), dass der AWD-Berater einer Kundin, zu der er ein besonderes Vertrauensverhältnis hatte, im vollen Umfang persönlich für den Schaden haftet, der ihr aus dem Ankauf von Immobilienaktien erwuchs, deren Erwerb ihr der zu diesem Zeitpunkt mit ihrer Schwester liierte AWD-Berater nachdrücklich ans Herz gelegt hatte.

Auf Zypern-Rettung folgt europaweite Kapitalverschiebung

Auf Zypern-Rettung folgt europaweite Kapitalverschiebung

Trotz des ausgebliebenen Ansturms auf seine Banken wird Zypern länger als erwartet den Kapitalverkehr einschränken, um einen massenhaften Abfluss von Geld zu verhindern.

Francois Hollande kämpft um die Reichensteuer

Francois Hollande kämpft um die Reichensteuer

In einem mit Spannung erwarteten Fernsehinterview kündigte der sozialistische Politiker am Donnerstagabend an, künftig sollten Unternehmen eine Steuer von 75 Prozent auf von ihnen gezahlten Vergütungen von über einer Million Euro im Jahr abführen.

Mit Strategie zum Aufstieg

Mit Strategie zum Aufstieg

Beim Jobstart kommt es nicht nur auf Noten, Praktika und Kontakte an. FORMAT zeigt, wie Absolventen diverser Studien ihre Karriere begannen.

Gourmettipp: "Wachau GOURMETfestival“

Gourmettipp: "Wachau GOURMETfestival“

Gourmetfestivals gibt es viele. Und es werden immer mehr. Solche Schlemmerschlachten mit mehr oder weniger berühmten Köchen sind inflationär geworden. Und nicht alle sind einen Besuch wert. Wohltuende Ausnahme: das jährliche "Wachau GOURMETfestival“, das diesmal von 4. bis 18. April stattfindet.

Superfund-Asset-Managerin Ursula Kampner liebt das Risiko

Superfund-Asset-Managerin Ursula Kampner liebt das Risiko

Ursula Kampner, Geschäftsführerin von Superfund Asset Management, nimmt das Leben sportlich und liebt das Risiko - beruflich wie auch privat.

eBay mit ehrgeizigen Wachstumszielen

eBay mit ehrgeizigen Wachstumszielen

Die Internet-Handelsplattform Ebay will ihr Wachstum kräftig beschleunigen. Dazu will das Management in den kommenden drei Jahren die Nutzung der Angebote über mobile Geräte vorantreiben und sich verstärkt auf Kleinanzeigen konzentrieren. Die Präsenz in Schwellenländern soll deutlich ausgebaut werden.

Mission Elitenbildung

Mission Elitenbildung

Bildungsarbeit ist weltweit ein besonders wichtiges Standbein des Jesuitenordens.

Deutschland: Anti-Euro-Partei (AfD) rollt politische Landschaft auf

Deutschland: Anti-Euro-Partei (AfD) rollt politische Landschaft auf

Wenn Meinungsforscher gefragt werden, warum neue Parteien in Deutschland nur schwer die Fünf-Prozent-Hürde nehmen, verweisen sie meistens auf das Fehlen bekannter, charismatischer Politiker. Aber seit dem rasanten Aufstieg der Piraten stimmt diese Argumentation nicht mehr. Gleiches gilt für die Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland (AfD).

dayli will Sonntagsöffnung erzwingen

dayli will Sonntagsöffnung erzwingen

Der Konzernchef und Miteigentümer von dayli (vormals Schlecker), Rudolf Haberleitner, beharrt auf der von der Gewerkschaft bekämpften Sonntagsöffnung seiner Nahversorger-Filialen.

Kommunalkredit-Privatisierung wird erneut aufgeschoben

Kommunalkredit-Privatisierung wird erneut aufgeschoben

Bis Ende März hätte die Republik Zeit gehabt, die notverstaatlichte Kommunalkredit zu privatisieren. Da dies erneut nicht geklappt hat, hat der Bund in Brüssel erneut um eine Fristverlängerung angesucht.

Zypern – "Alles läuft normal"

Zypern – "Alles läuft normal"

Im pleitebedrohten Zypern haben am Freitag die Banken erstmals wieder zur regulären Zeit geöffnet. Einen Ansturm auf die Geldinstitute gab es wie am Vortag nicht.

Retro de luxe: Das neue Interesse
für Musik & Design der 1960er

Retro de luxe: Das neue Interesse
für Musik & Design der 1960er

TV-Serien wie "Mad Men“ oder "The Hour“ haben ein regelrechtes Faible für Musik, Design und Mode der 1950er- und 1960er-Jahre ausgelöst.

BMW Cruise e-Bike: Frühlingsgefühle mit e-Unterstützung

BMW Cruise e-Bike: Frühlingsgefühle mit e-Unterstützung

Die Reichweite des BMW Cruise e-Bike liegt bei 70 km. Dann heißt es treten! 1000 Bikes sind in Deutschland erhältlich. Der Österreich-Start erfolgt leider erst 2014.

Mobilfunk: Jetzt wird an der Preisschraube gedreht...

Mobilfunk: Jetzt wird an der Preisschraube gedreht...

Die neuen Tarife, die A1 nun angekündigt hat, sind sehr mutig – oder ein Vorzeichen, dass der Wettbewerb der Mobilfunker zu einem Schattenkampf wird.

1 2