Archivsuche

Artikel vom Freitag, 8. Februar 2013

"Deal Done" – EU-Gipfel einigt sich auf Finanzkonzept bis 2020

"Deal Done" – EU-Gipfel einigt sich auf Finanzkonzept bis 2020

Nach einem nächtlichen Verhandlungsmarathon haben sich die Staats- und Regierungschefs der 27 EU-Länder im Grundsatz auf das EU-Budget der kommenden Jahre geeinigt.

Teil 2 der Serie: Was "Burning Down The House" in internen E-Mails von S&P verloren hat...

Teil 2 der Serie: Was "Burning Down The House" in internen E-Mails von S&P verloren hat...

Die USA werfen S&P vor, sie habe Investoren getäuscht, da sie bewusst das Risiko von hypothekengesicherten Anleihen zu gering ausgewiesen habe.

Asien: Vom Inselstreit zur realen Kriegsgefahr

Asien: Vom Inselstreit zur realen Kriegsgefahr

Vor allem der Streit im Südchinesischen Meer bietet Potenzial für einen militärischen Schlagabtausch. Brisant ist das nicht nur für die beteiligten Staaten, sondern auch für Europa, das in seiner Krise große Hoffnungen auf die Wachstumslokomotive China ebenso wie auf andere aufstrebende asiatische Nationen setzt.

Hoffnung auf US-Lizenz: bwin-Aktie geht durch die Decke

Hoffnung auf US-Lizenz: bwin-Aktie geht durch die Decke

Die Aktie des österreichisch-britischen Glücksspielkonzern bwin.party ist am Freitag in die Höhe geschossen.

 Styrian Spirit: Zweieinhalb Jahre Haft für Wolfgang Kulterer

Styrian Spirit: Zweieinhalb Jahre Haft für Wolfgang Kulterer

Die früheren Manager der Hypo Alpe-Adria Bank Wolfgang Kulterer und Gert Xander sind am Freitag von einem Schöffensenat des Klagenfurter Landesgerichts der Untreue schuldig gesprochen worden.

AOL wächst so stark wie seit acht Jahren nicht mehr

AOL wächst so stark wie seit acht Jahren nicht mehr

Der einstige Internet-Liebling AOL kommt dank der zugekauften Online-Medien langsam wieder auf die Beine.

"Apple hortet einfach zu viel Bares"

"Apple hortet einfach zu viel Bares"

Es ist frühmorgens, als David Einhorn seine Attacke auf Apple startet. Per Telefon ist er beim US-Wirtschaftssender CNBC zugeschaltet. "Apple ist ein phänomenales Unternehmen voller talentierter Leute, die Kultprodukte erschaffen", lobt der Hedgefonds-Manager zunächst. Dann wird er unfreundlicher: "Apple hat ein Problem. Wir denken, es ist ein Geldproblem. Das Unternehmen hat eine Mentalität wie in der Großen Depression. Apple hortet einfach zuviel Bares."

RHI: Hauck & Aufhäuser bestätigt "Buy"

RHI: Hauck & Aufhäuser bestätigt "Buy"

Die Wertpapierexperten von Hauck & Aufhäuser haben das Kursziel der RHI-Aktien mit 38 Euro bestätigt. Das Anlagevotum "Buy" wurde ebenfalls unverändert belassen.

Ells Holding alias Alizee-Bank darf wieder eingeschränkt Bankgeschäfte machen

Ells Holding alias Alizee-Bank darf wieder eingeschränkt Bankgeschäfte machen

Die ehemalige Alizee Bank (vormals M&A Privatbank), die sich vor kurzem in Ells Holding AG umbenannt hat, darf wieder - wenn auch in eingeschränktem Rahmen - Bankgeschäfte machen.

Meinl Bank setzt auf Osteuropa

Meinl Bank setzt auf Osteuropa

Die skandalgeschüttelte Meinl Bank will ihre Vergangenheit hinter sich lassen und in Osteuropa expandieren. In Prag hat das Geldhaus eine kleine Bankfiliale gegründet und will in der tschechischen Hauptstadt zudem Geschäfte mit Immobilien machen.

Libor und Euribor – das mit dem Ausstieg der Banken wird wohl nichts

Libor und Euribor – das mit dem Ausstieg der Banken wird wohl nichts

EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier kündigte am Freitag für das zweite Quartal einen Gesetzentwurf an, der die Rahmenbedingungen für die Ermittlung von Zinssätzen wie Libor und Euribor regeln soll. Die EU könne Banken sogar zur Teilnahme zwingen.

US-Energiewende: Billiges Gas statt Atomkraft

US-Energiewende: Billiges Gas statt Atomkraft

Der US-Stromerzeuger Duke Energy hat sich entschlossen, sein beschädigtes Atomkraftwerk (AKW) Crystal River in Florida stillzulegen, anstatt den Reaktor für mehrere Milliarden Dollar zu reparieren. Die Entscheidung könnte Signalwirkung in den USA haben, denn ein Grund dafür sind die stark gesunkenen Gaspreise.

Razzia bei Spar – Codename "Grüne Tanne"

Razzia bei Spar – Codename "Grüne Tanne"

Die groß angelegte Razzia bei Spar ist der neueste Paukenschlag der Kartellhüter: Welche Absprachen die Ermittler vermuten und wie ein IT-Crash bei Spar wichtige Mails vernichtet hat.

Salzburger Finanzskandal: U-Ausschuss startet am 20. Februar

Salzburger Finanzskandal: U-Ausschuss startet am 20. Februar

Die vier Fraktionen im Untersuchungsausschuss zur Aufklärung des Salzburger Finanzskandals haben am Freitag insgesamt 57 zu ladende Zeugen benannt und einen Befragungsfahrplan bis zum 3. April festgelegt.

Kräftige Brösel bei der VW-Tochter MAN

Kräftige Brösel bei der VW-Tochter MAN

"Es kommt auch ein schwieriges Jahr 2013", kündigte Vorstandschef Georg Pachta-Reyhofen am Freitag in München an. "Wir werden hier nicht den Aufschwung sehen." Die Kunden seien verunsichert, der Wettbewerb habe sich verschärft.

Aufsichtsratschef setzt Commerzbank-CEO Blessing das Messer an die Kehle

Aufsichtsratschef setzt Commerzbank-CEO Blessing das Messer an die Kehle

"Eines ist klar: Wenn der Vorstand seine Ziele ohne sehr triftigen Grund verfehlt und die erwartete Leistung nicht bringt, muss der Aufsichtsrat handeln. Das ist ja ein ganz normaler Vorgang", sagte Müller in einem am Freitag veröffentlichten Interview des Magazins "WirtschaftsWoche".

Wird Deutsche Bank-Chef Jain dem Libor-Skandal zum Opfer fallen?

Wird Deutsche Bank-Chef Jain dem Libor-Skandal zum Opfer fallen?

Der 50-Jährige weiß ganz genau: Es geht um potenziell hohe Strafen, um den Ruf der Bank - und letztlich geht es auch um ihn. Der gebürtige Inder war schließlich jahrelang Chef des Investmentbankings, also des Bereichs, in dem es zu den Manipulationen gekommen ist.

Niedrigere Steuern in Ungarn seit Jahresbeginn

Niedrigere Steuern in Ungarn seit Jahresbeginn

FORMAT-Testfahrt: Mazda 6 – Augenweide aus Japan

FORMAT-Testfahrt: Mazda 6 – Augenweide aus Japan

Die Zeiten, in denen Mazda fade Limousinen gebaut hat, sind offenbar vorbei. Denn statt Langeweile verströmt der Mazda 6 Leidenschaft und Feuer.

Goldman Sachs kappt voestalpine-Kursziel von 35 auf 32 Euro

Goldman Sachs kappt voestalpine-Kursziel von 35 auf 32 Euro

Die Analysten von Goldman Sachs haben ihr Kursziel für die Aktien der voestalpine von 35 Euro auf 32 Euro reduziert. Die Kaufempfehlung "Buy" blieb indessen unverändert.

1 2 3