Archivsuche

Artikel vom Freitag, 22. Februar 2013

Brösel für Raiffeisen Leasing in Italien

Brösel für Raiffeisen Leasing in Italien

Im Raiffeisensektor habe der Fall zu Streit und zu gesellschaftsrechtlichen Umbauten geführt – nun gebe es zudem Klagen in Italien.

Staudinger wurde vom Zeit-Verlag ausgezeichnet

Staudinger wurde vom Zeit-Verlag ausgezeichnet

Der rebellische Waldviertler Schuhunternehmer Heini Staudinger (GEA), der mit der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) einen öffentlichen Kampf um sein umstrittenes Finanzierungsmodell austrägt, ist in Hamburg mit einem Preis des "Zeit"-Verlags ausgezeichnet worden.

Telekom-Prozess: Urteil vertagt

Telekom-Prozess: Urteil vertagt

"Eigentlich wollte ich heute um diese Uhrzeit das Urteil verkünden", meinte der Richter am späten Freitagnachmittag, bevor der die Vertagung auf den kommenden Mittwoch (10 Uhr) bekannt gab.

Salzburg-Finanzen: Keiner will was gewusst haben

Salzburg-Finanzen: Keiner will was gewusst haben

Wie sein Vorgänger Wolfgang Eisl (V) hat auch der ehemalige LHStv. Othmar Raus (S), Finanzreferent von Mai 2004 bis Ende 2007, keine Verantwortung für den Salzburger Finanzskandal gesehen.

Volkswagen auf Rekordkurs: Umsatz so hoch wie Finnlands BIP

Volkswagen auf Rekordkurs: Umsatz so hoch wie Finnlands BIP

Selbst die Euro-Krise, unter der die gesamte Konkurrenz von Opel über Ford und Fiat bis Peugeot ächzt, bremste Volkswagen kaum.

Schwedenbomben-Flashmob: 150 treue Niemetz-Fans kamen und schlemmten

Schwedenbomben-Flashmob: 150 treue Niemetz-Fans kamen und schlemmten

Im Geschäft des Schwedenbombenherstellers Niemetz am Rennweg in Wien Landstraße war man gerüstet, 1.670 Menschen, die den Shop leerkaufen wollten, hatten sich für den Flashmob auf Facebook angekündigt. Der große Ansturm blieb aber aus, nur rund 150 treue Niemetz-Fans kamen und kauften.

Alpine Bau: Die Rettung wird zum Thriller

Alpine Bau: Die Rettung wird zum Thriller

Die Zeit wird knapper und knapper. Die unter Hochdruck laufenden Verhandlungen über einen Sanierungsplan für die marode Alpine Bau haben am Freitagnachmittag angedauert und dürften sich über das Wochenende, vielleicht auch in die kommende Woche hinein, ziehen. Doch das Stillhalteabkommen der Gläubiger endet am 28. Februar und wurde bislang auch noch nicht verlängert.

Tiefe Abgründe im Vatikan

Tiefe Abgründe im Vatikan

Die italienische Zeitung "La Repubblica" schrieb am Donnerstag, Kardinäle in dem Netzwerk seien wegen ihrer "sexuellen Orientierung" durch Laien erpressbar gewesen. Die Zeitung bezieht sich auf einen 300-seitigen Geheimbericht zur sogenannten Vatileaks-Affäre, den drei Kardinäle am 17. Dezember dem Papst vorlegten.

Mission: Impossible – Am 1. März setzt sich Karl-Thomas Neumann ans Opel-Steuer

Mission: Impossible – Am 1. März setzt sich Karl-Thomas Neumann ans Opel-Steuer

Er muss schaffen, was schon lange niemandem gelang: Der frühere VW- und Conti-Manager Neumann muss beim angeschlagenen Autobauer Opel das Ruder rumreißen. Die Vorgabe zum Start am 1. März: Spätestens 2016 muss er Opel in die Gewinnzone steuern.

Tirols Skilehrer sind auch nur Leiharbeiter

Tirols Skilehrer sind auch nur Leiharbeiter

Tiroler Skischulen profitieren offenbar von einem gesetzlichen Schlupfloch: Sie lassen leihen sich das Personal bei der Liechtensteiner Filiale des Personalverleihers Trenkwalder.

Goldman Sachs hebt Flughafen-Wien-Kursziel auf 63 Euro

Goldman Sachs hebt Flughafen-Wien-Kursziel auf 63 Euro

Die Bankanalysten der US-Investmentbank Goldman Sachs haben die Aktien der Flughafen Wien AG leicht von 62 auf 63 Euro angehoben. Ihre Kaufempfehlung mit "Buy" hielten sie aufrecht.

China beinhart: Fliegen-Beschränkung fürs WC

China beinhart: Fliegen-Beschränkung fürs WC

Ein diese Woche veröffentlichter Entwurf sieht vor, dass in frei stehenden Toilettenhäuschen künftig nur drei Fliegen pro Quadratmeter herumschwirren dürfen.

FPÖ: Das nächste blaue Schmuddelkind

FPÖ: Das nächste blaue Schmuddelkind

Fragwürdige Postings auf dem sozialen Netzwerk Facebook häufen sich unter den oberösterreichischen FPÖ-Vertretern.

Wie das Problem Frankreich zu einem Problem für Angela Merkel wird...

Wie das Problem Frankreich zu einem Problem für Angela Merkel wird...

Denn seit die EU-Kommission am Freitag ihre Wachstums- und Defiziterwartungen für die EU-Länder verkündet hat, ist es offiziell: Frankreich dürfte wegen des schwachen Wachstums mit einer Haushaltslücke von 3,7 Prozent sein Defizitziel verfehlen. Und Merkel muss sich überlegen, ob sie Hollande nun in einem möglichen Verfahren gegen die Verletzung des EU-Stabilitätspakts beispringen soll oder nicht.

HP ist auf dem Wege der Besserung

HP ist auf dem Wege der Besserung

Der Computerkonzern HP schneidet im Quartal trotz des schwierigen Marktumfelds besser ab als erwartet. Der Sanierungskurs von Chefin Meg Whitman dürfte stimmen.

"Von der Notwenigkeit, Steuern zu zahlen, sind die Griechen alles andere als überzeugt"

"Von der Notwenigkeit, Steuern zu zahlen, sind die Griechen alles andere als überzeugt"

Steuerhinterziehungen würden geahndet, Leute angeklagt und auch mal zwei, drei Tage eingesperrt. Von der Notwendigkeit, Steuern zu zahlen, seien die Griechen aber alles andere als überzeugt. Das Ende der Krise erwartet Freytag frühestens in zwei Jahren. Das Misstrauen der internationalen Geldgeber sei nach wie vor sehr groß.

Styrian Spirit: OGH weist Beschwerde Ruhdorfers ab

Styrian Spirit: OGH weist Beschwerde Ruhdorfers ab

Eine erste höchstgerichtliche Entscheidung nach den erstinstanzlichen Urteilen im Prozess um einen Zwei-Millionen-Kredit der Kärntner Hypo an die Pleitefluglinie Styrian Spirit ist bereits gefallen. Die Grundrechtsbeschwerde des Verteidigers des ehemaligen Prokuristen der Hypo Alpe-Adria-Bank Österreich, Albin Ruhdorfer, ist vom Obersten Gerichtshof (OGH) abgelehnt worden.

Salzburg: Ab 2000 ist man "etwas von der engeren Finanzierungswelt abgegangen"

Salzburg: Ab 2000 ist man "etwas von der engeren Finanzierungswelt abgegangen"

Der ehemalige LHStv. war von 2000 bis 2004 im Amt, der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater wies heute vor den Abgeordneten jegliche Mitverantwortung im Finanzskandal von sich.

Frankreich und Spanien bekommen wohl mehr Zeit zum Defizitabbau

Frankreich und Spanien bekommen wohl mehr Zeit zum Defizitabbau

Dies kündigte EU-Wirtschaftskommissar Olli Rehn am Freitag bei der Vorstellung der Konjunkturprognose der EU-Kommission an. Die EU-Kommission werde dies in den nächsten Wochen und Monaten prüfen, Klarheit werde aber erst im Mai bei der Frühjahrsprognose der EU-Behörde bestehen, sagte Rehn.

JPMorgan startet Post-Bewertung mit "Neutral"

JPMorgan startet Post-Bewertung mit "Neutral"

Die Analysten von J.P.Morgan haben am Freitag die Bewertung der Post-Aktien aufgenommen. Dabei wurden die Papiere mit "Neutral" eingestuft und ein Kursziel von 28,00 Euro angegeben.

1 2 3